Kehl

Top-Model für Video-Dreh in der »alten Heimat« Kehl

Autor: 
Erwin Lang
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. September 2018

In entspannter Atmosphäre in einem Kehler Szene-Lokal plaudern Model Valeria Bystritskaia und Fotograf Stephan Ritter über vergangene Zeiten und besprechen aktuelle Projekte. ©Erwin Lang

Als Model ist Valeria Bystritskaia in den Metropolen der Welt zu Hause. Doch mit Kehl verbindet die frühere Miss Universe Germany ein besonderes Verhältnis. Ein Kehler Fotograf hat sie einst entdeckt – und kürzlich kehrte sie wieder nach Deutschland zurück, um mit ihm ein Musik-Video zu drehen. Die Kehler Zeitung durfte ihr dabei über die Schulter schauen.

Valeria Bystritskaia kommt gern nach Kehl am Rhein zurück, auch wenn sie seit mehreren Jahren in New York lebt. 2011 wurde sie Miss Universe Germany – Start für eine internationale Model-Karriere. Zurzeit ist sie wieder in der alten Heimat: Mit dem Kehler Fotografen und Foto-Künstler Stephan Ritter arbeitet sie an einem Musikvideo.

»Una rosa blu«

»Una rosa blu« (»Die blaue Rose«) heißt der Song. Das 31-jährige Model tritt darin mit dem Baden-Badener Sänger Claudio Versace auf. 

Mutter lebt in Karlsruhe

In ihrer Amtszeit als Miss Germany war sie in allen Metropolen Europas unterwegs, aber »für mich ist es immer wieder schön, nach Deutschland und Kehl zurückzukehren, kann ich doch dabei auch einen Besuch bei meiner Mutter verbinden, die noch in Karlsruhe wohnt«, so das Model. Ihren zweimonatigen Aufenthalt in Deutschland nutzt sie außerdem, um ihre früheren Kontakte zu ehemaligen Auftraggebern und Kunden aufzufrischen. 

- Anzeige -

Ritter hat sie einst entdeckt

Die Zusammenarbeit zwischen Stephan Ritter und dem Top-Model besteht schon seit vielen Jahren. Und obwohl Valeria Bystritskaia seit zwei Jahren verheiratet ist und ihren festen Wohnsitz in New York hat, ist der Kontakt nie abgebrochen. Mit dem Kehler Street-Style-Fotografen verbindet sie ein ganz besonders kollegiales Verhältnis, war er doch derjenige, der sie vor etwa zehn Jahren entdeckt und gefördert hat. So sind in Kehl und in Straßburg in der Vergangenheit viele Aufnahmen und Fotostrecken entstanden. 

Blindes Verständnis

Dass dieses Arbeiten zwischen den beiden ein besonderes ist, konnte man auch wieder bei den Dreharbeiten in Baden-Baden spüren. Man hat den Eindruck, die beiden verstehen sich blind; viele Erklärungen und Proben sind nicht nötig, das passt einfach. Während der Song von Versace abläuft, werden die Szenen des Sängers und des Models eingespielt. Es wird zwar konzentriert gearbeitet, aber auch viel gelacht, und die Aufnahmen gestalten sich sehr entspannt und locker. 

Als sie in Deutschland ihr Studium der Germanistik und Kunstgeschichte absolviert hatte und sich nach New York aufmachte, hat ihr der Titel »Miss  Germany« in den USA viele Türen geöffnet. Die Medien wurden auf sie aufmerksam, sie wurde in viele Talk-Shows eingeladen und hatte dabei Gelegenheit, ihre Geschichte als Einwanderin zu erzählen. 

Aktuell besteht eine Anfrage, ihre Biografie zu schreiben, wobei sie bei diesem Projekt in einigen Kapiteln sicherlich ihre Zeit in Kehl positiv erwähnen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • vor 6 Stunden
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 4 Stunden
Ehrungen
Gemessen an der Einwohnerzahl macht den »Litzemern« in Sachen Blutspenden so schnell niemand etwas vor: Von allen Kehler Ortschaften – und wohl auch noch weit darüber hinaus – hält Leutesheim seit Jahren den Rekord.
vor 8 Stunden
Banken
Die Sparkasse Hanauerland hat in ihrer Bilanz-Pressekonferenz am Mittwoch in ihrer Hauptfiliale weitere Investitionen in »Steine« und digitale Angebote angekündigt. Ab dem 1. Juli soll es ein neues Kundenservicecenter geben.
vor 10 Stunden
Europa
Die EU-Kommissarin für Regionalpolitik, Corina Cretu, hat während eines Aufenthalts in Kehl vor wenigen Tagen auch die Infobest-Beratungsstelle Kehl/Straßburg besucht.
vor 12 Stunden
Städtebauförderung
Mehr als 3,7 Millionen Euro soll der Wahlkreis Kehl in diesem Jahr von der Städtebauförderung erhalten – dabei profitiert die Innenstadt am meisten von den Fördergeldern.
vor 16 Stunden
Verabschiedung
Bei der Hauptversammlung des Frauenvereins Zierolshofen hatte Ortsvorsteher Heinz Speck die ehrenvolle, aber gleichzeitig schmerzliche Laudatio für zwei langjährige und engagierte Vorstandsmitglieder zu halten, die ihre Arbeit in jüngere Hände legen wollen.
vor 17 Stunden
Willstätt
Seit 20 Jahren besteht die Freundschaft zwischen den Flößerfreunden Willstätt und dem Schiltacher Flößerverein. Aus diesem Anlass fand am Samstag in Willstätt eine kleine Feier statt. 
vor 19 Stunden
Versammlung
Der Musikverein »Harmonie« Leutesheim traf sich am Samstag zur Hauptversammlung im Gasthaus »Löwen« in Leutesheim. Unmittelbar davor trat der Förderverein der »Harmonie« zusammen.
vor 21 Stunden
Gottesdienst
Einen kunstvollen Gottesdienst erlebten die Besucher der »Gospeltime« am Sonntag in der Johanneskirche. Musikalisch sorgte der Chor Esengo für einen außergewöhnlichen Kunstgenuss, und die Lebenshilfe stellte ihr Projekt »Kunst für alle« vor.
vor 21 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Großer Skat-Nachmittag am Samstag im Gasthaus »Krone« in Eckartsweier: 86 Skatspieler kämpften um Punkte und Sieg, für die Punktbestenen gab es schöne Preise.
vor 21 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Den 11 500. Spender konnte der DRK-Ortsverein Eckartsweier bei seinem Blutspendetermin am Freitag in der Festhalle begrüßen und mit einem kleinen Geschenkkorb erfreuen.
19.03.2019
Versammlung
Der Heimatbund Auenheim hatte zur diesjährigen Hauptversammlung in das Gasthaus »Adler« eingeladen. Neben dem Stierstall stand auch ein Wechsel im Vorstand auf dem Programm.
19.03.2019
Kehl
Am 18. März haben die Mitglieder der Freien Wähler der Stadt Kehl Kandidaten für die Ortschaftsräte, den Gemeinderat und den Kreistag gewählt.