Kehl

Top-Model für Video-Dreh in der »alten Heimat« Kehl

Autor: 
Erwin Lang
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. September 2018

In entspannter Atmosphäre in einem Kehler Szene-Lokal plaudern Model Valeria Bystritskaia und Fotograf Stephan Ritter über vergangene Zeiten und besprechen aktuelle Projekte. ©Erwin Lang

Als Model ist Valeria Bystritskaia in den Metropolen der Welt zu Hause. Doch mit Kehl verbindet die frühere Miss Universe Germany ein besonderes Verhältnis. Ein Kehler Fotograf hat sie einst entdeckt – und kürzlich kehrte sie wieder nach Deutschland zurück, um mit ihm ein Musik-Video zu drehen. Die Kehler Zeitung durfte ihr dabei über die Schulter schauen.

Valeria Bystritskaia kommt gern nach Kehl am Rhein zurück, auch wenn sie seit mehreren Jahren in New York lebt. 2011 wurde sie Miss Universe Germany – Start für eine internationale Model-Karriere. Zurzeit ist sie wieder in der alten Heimat: Mit dem Kehler Fotografen und Foto-Künstler Stephan Ritter arbeitet sie an einem Musikvideo.

»Una rosa blu«

»Una rosa blu« (»Die blaue Rose«) heißt der Song. Das 31-jährige Model tritt darin mit dem Baden-Badener Sänger Claudio Versace auf. 

Mutter lebt in Karlsruhe

In ihrer Amtszeit als Miss Germany war sie in allen Metropolen Europas unterwegs, aber »für mich ist es immer wieder schön, nach Deutschland und Kehl zurückzukehren, kann ich doch dabei auch einen Besuch bei meiner Mutter verbinden, die noch in Karlsruhe wohnt«, so das Model. Ihren zweimonatigen Aufenthalt in Deutschland nutzt sie außerdem, um ihre früheren Kontakte zu ehemaligen Auftraggebern und Kunden aufzufrischen. 

- Anzeige -

Ritter hat sie einst entdeckt

Die Zusammenarbeit zwischen Stephan Ritter und dem Top-Model besteht schon seit vielen Jahren. Und obwohl Valeria Bystritskaia seit zwei Jahren verheiratet ist und ihren festen Wohnsitz in New York hat, ist der Kontakt nie abgebrochen. Mit dem Kehler Street-Style-Fotografen verbindet sie ein ganz besonders kollegiales Verhältnis, war er doch derjenige, der sie vor etwa zehn Jahren entdeckt und gefördert hat. So sind in Kehl und in Straßburg in der Vergangenheit viele Aufnahmen und Fotostrecken entstanden. 

Blindes Verständnis

Dass dieses Arbeiten zwischen den beiden ein besonderes ist, konnte man auch wieder bei den Dreharbeiten in Baden-Baden spüren. Man hat den Eindruck, die beiden verstehen sich blind; viele Erklärungen und Proben sind nicht nötig, das passt einfach. Während der Song von Versace abläuft, werden die Szenen des Sängers und des Models eingespielt. Es wird zwar konzentriert gearbeitet, aber auch viel gelacht, und die Aufnahmen gestalten sich sehr entspannt und locker. 

Als sie in Deutschland ihr Studium der Germanistik und Kunstgeschichte absolviert hatte und sich nach New York aufmachte, hat ihr der Titel »Miss  Germany« in den USA viele Türen geöffnet. Die Medien wurden auf sie aufmerksam, sie wurde in viele Talk-Shows eingeladen und hatte dabei Gelegenheit, ihre Geschichte als Einwanderin zu erzählen. 

Aktuell besteht eine Anfrage, ihre Biografie zu schreiben, wobei sie bei diesem Projekt in einigen Kapiteln sicherlich ihre Zeit in Kehl positiv erwähnen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
20.12.2018
Was braucht es für einen gesunden Körper? Den Willen natürlich! Und außerdem das richtige Training und Ernährung. Im Fitnessstudio Sportpark in Schutterwald gibt es die passende Beratung mit gezielten Übungen zur "Gute-Laune-Figur".

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Fasnacht
Zu einem närrischen Fernsehabend lädt die »Narrhalla Nelram« ein: Für ihre große Prunksitzung, die am 15. Februar Premiere feiert, nehmen die Narren diesmal das Pantoffelkino unter die Lupe.
vor 2 Stunden
Fasnacht
Die Kähler Rhinhäxe freuen sich auf die kommende Fasnachtssaison, die viele Höhepunkte für sie bereithält. Baden Online gibt einen Überblick.
vor 9 Stunden
Mitmach-Theater
Im vollen Haus vom »Theater der 2 Ufer« kamen Krimifreunde mit einer Vorliebe für rabenschwarzen Humor und scharfzüngige Dialoge beim Krimidinner »Seitensprung – der Mörder isst mit uns« voll auf ihre Kosten. Als Nervennahrung wurde ein 3-Gänge-Buffet serviert.
vor 12 Stunden
Bürgermeisterwahl Willstätt
Immer dienstags und freitags fühlen wir in den kommenden Wochen den Kandidaten für die Bürgermeister-Wahl auf den Zahn. In sechs Wahlprüfsteinen wollen wir von ihnen wissen, wie sie sich zu wichtigen Willstätter Themen positionieren. Heute Folge 3: Wirtschaftsförderung.
vor 15 Stunden
Norman Bücher
Er rennt durch die Welt und weiß, worauf es im Leben ankommt. Norman Bücher motiviert mit seinen Vorträgen die Menschen, über ihre Grenzen hinaus zu gehen, und ihre Wünsche in die Tat umzusetzen.  Der Extremsport ist ein gutes Beispiel.
vor 18 Stunden
Ortschaftsrat
Die Ortschaft Goldscheuer sieht noch weiteren Nachbesserungsbedarf für den anstehenden Doppelhaushalt 2019/20 der Stadt Kehl. Die Ergänzungsvorschläge betreffen nicht zuletzt die Schule in Marlen.
vor 21 Stunden
Willstätt - Sand
»Zurück zu den Wurzeln« lautet die Devise bei der Theatergruppe Sand: In ihrem neuen Theaterstück, das am 8. und 9. Februar in der Sander Halle aufgeführt wird, arbeitet sie wieder mit Regisseur Peter Scheffel zusammen – wie in den Anfangsjahren des Vereins.
vor 22 Stunden
Kehl - Goldscheuer
Die Badestelle Goldscheuer soll in diesem Jahr wieder freigegeben werden. So wollen es Ortsverwaltung und -rat. Umso größer ist das Unverständnis darüber, dass im Entwurf für den Doppelhaushalt Mittel zur Verbesserung der Wasserqualität erst für 2020 vorgesehen sind.
21.01.2019
»Ma'Dame Run«
Rennen für einen guten Zweck – so lautet das Credo des »Ma'Dame Run«. Der Erlös geht an eine regionale Einrichtung für den Kampf gegen Brustkrebs.
20.01.2019
Trendsport
Sport und Spaß gehören zusammen: Jeden Donnerstag und Samstag tobt sich die Sportgruppe »Trickaholics« des Twirling-Tanzsportvereins beim Tricking, Parkour und Breakdance aus. 
20.01.2019
Eco 2 Rives
Dass der Klimawandel nicht erst in ferner Zukunft stattfindet und jeden etwas angeht, wurde auf dem grenzüberschreitenden Klima-Festival »Eco 2 Rives« am Samstag in der Stadthalle deutlich. Das Publikum kam allerdings überwiegend von der anderen Rheinseite.
20.01.2019
Serie (6)
Neben Deutschen leben Menschen aus mehr als hundert weiteren Nationen in Kehl. In einer Serie (heute Teil 6), die immer freitags und montags erscheint, stellen wir einige der »neuen Kehler« vor. Dazu haben den Männern und Frauen unter anderem Fragen zum Leben in unserer Stadt gestellt.