Willstätt - Legelshurst

Überzeugendes Jahreskonzert des Musikvereins Legelshurst

Autor: 
Richard Lux
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. Dezember 2019

(Bild 1/2) Dirigentin Christine Oßwald freute sich über eine tolle Leistung ihres Orchesters ... ©Richard Lux

Dirigentin Christine Oßwald und ihr Orchester überzeugten am Samstag beim Jahreskonzert des Musikvereins Legelshurst. Das Programm stand unter dem Motto „Die vier Elemente“. 

Erde, Wasser, Luft und Feuer – das waren die Themen der Musikstücke, die Dirigentin Christine Oßwald für das Jahreskonzert des Musikvereins Legelshurst in der Festhalle ausgesucht hatte. Ihr Orchester setzte das Motto „Die vier Elemente“ mit tollen Stücken in einem schönen Konzert prima um. 

Wie immer führten Elena Lebrecht und Michael Rieber äußerst unterhaltsam durchs Programm. In diesem Jahr stellten die beiden als Lehrer und Schülerin die einzelnen Stücke in Form eines amüsanten Unterrichts vor. 

Zweimal Leistungsabzeichen in Gold

Mit „Palladio“ von Karl Jenkins begrüßten die Dirigentin und ihr Orchester die Zuhörer, ehe diese bei den Titeln „Pompeij“ und „Backdraft“ eindrucksvoll die Kraft des Feuers erleben durften. Zur Abkühlung ging es dann mit „Eiger“ auf hohe Berge. Mit dem „Andante und Rondo op. 25“ endete ein beeindruckender erster Programmteil. Den beiden Querflötistinnen Leonie Baas und Elena Lebrecht, die in diesem Stück als Solistinnen hervorstachen, wurde übrigens an diesem Abend eine nicht alltägliche Ehre zuteil: Sie bekamen von Jugendleiterin Isabell Schadt und dem Vorsitzenden Martin Schmieder das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold überreicht. „Das ist für unseren Verein etwas ganz Besonderes“, verteilte Isabell Schadt an die beiden Musikerinnen ein dickes Extra-Lob.

- Anzeige -

Marsch und Filmmusik

Ein mit viel Beifall bedachter Start gelangen der Dirigentin und ihrer Kapelle nach der Pause mit dem Marsch „Berliner Luft“. Danach erfuhren die Besucher bei „Colors Of the Wind“, dass die Schönheit der Natur unbedingt erhaltenswert ist. Das mit lateinamerikanischen Elementen gespickte „El Camino Real“, eine Herausforderung für jedes Orchester, wurde mit viel Applaus belohnt, und das „Little Mermaid Medley“, unter anderem mit der Filmmusik zu „Arielle, die Meerjungfrau“, war einfach nur schön. 

Mit „Singin‘ In the Rain“ folgte zum Finale noch einmal ein Highlight. Die vielen Zuhörer waren jedenfalls hörbar begeistert und forderten mit anhaltenden Ovationen eine Zugabe, die eine zu Recht stolze Dirigentin und ihre strahlenden Musiker natürlich auch parat hatten. 

Vorsitzender Martin Schmieder gratulierte seiner Dirigentin und dankte besonders Stefan Faulhaber, unter dessen Leitung die Konzertvorbereitungen liefen, als Christine Oßwald im Mutterschutz war. 

Für den gelungenen Auftakt sorgten die „Notenchaoten“, die gemeinsame Jugendkapelle aus Legelshurst, Bodersweier und Auenheim, unter der Leitung von Stefan Faulhaber. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 7 Minuten
Kunst am Rhein
Seit vergangener Woche können sich Verliebte, Verlobte und Verheiratete vor einer von Graffiti-Künstler Hannes Felix Kramer gestalteten Wand mit zwei unterschiedlichen Motivseiten ablichten (lassen).
vor 3 Stunden
Event
Hera Merkel und „Horses & Heros“ begeisterten in Legelshurst das Publikum bei der diesjährigen Sommer-Veranstaltung des örtlichen Reit- und Fahrvereins.
vor 6 Stunden
Konzert
Trotz Corona spielte sich die Streicherklasse der Falkenhausenschule in die Herzen des Publikums.
vor 15 Stunden
Unterhaltung
Der Kulturverein „Willst@Kultur“ organisiert auch in diesem Sommer wieder ein attraktives Kulturangebot für Familien.   
vor 17 Stunden
Eggs Filmecke
Nicht nur Fans der Youtube-Zwillinge Heiko und Roman Lochmann kommen bei „Takeover – Voll vertauscht“ auf ihre Kosten: Fast der ganze Film wurde im Europa-Park abgedreht. Wer genau hinsieht, erkennt aber vielleicht auch einen Drehort in Kehl ...
vor 18 Stunden
Kultur
Einen amüsanten literarisch-musikalischen Abend erlebten die Besucher am Freitagabend im Garten der Kehler Mediathek bei der Auftaktveranstaltung zur Lese-Oase mit Wolfgang Joho. 
vor 21 Stunden
Event
Am Wochenende kommt das Pop-Up Sunset Picknick nach Kehl: Vom 7. bis 9. August kann in den Abendstunden unterm Weißtannenturm bei DJ-Sound mit Freunden geschlemmt werden.  
vor 21 Stunden
Kultur
Namhafte Schauspieler und Ensembles werden in der kommenden Spielzeit in Kehl Theater und Kammermusik machen. Wegen der Corona-bedingten Unwägbarkeiten gibt es bei Theater- und Konzert-Abos Wartelisten.
vor 23 Stunden
Abschied
Wolfgang Panzer, der die Wilhelm- und später die Hebelschule durch die Umwälzung der Bildungslandschaft geführt hat, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird nach den Ferien bekanntgegeben.
01.08.2020
Amtsgericht Kehl
Seit zwei Jahren schwelt der Streit unter Nachbarn in einem Kehler Stadtteil. Ein Vorfall im letzten Herbst wurden zur Anzeige gebracht, aber konkret nachzuweisen war der Angeklagten nichts.
01.08.2020
Ortschaftsrat Legelshurst
Nach längerer Debatte hat der Ortschaftsrat Legelshurst mit Mehrheit die geplanten Änderungen der Bebauungspläne „Lehrwald“ und „Herzthauen/Bärenbühl“ gebilligt.
31.07.2020
Kehler Stadtgeflüster
Vom neuesten „Tatort“ in der Region, eine weibliche „Schrubberin“ und ein besonderer Blitzer in Willstätt: Das Kehler Stadtgeflüster fürs erste August-Wochenende.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...