Kehl

Verein »Courage« spendet 2000 Euro an Frauenhaus Offenburg

Autor: 
Patrick Schmider
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2019

(Bild 1/2) ©Ulrich Marx

Zum Abschluss der Aktion »Leser helfen« der Mittelbadischen Presse hat der Verein »Courage – Sicherheit Fördern« beschlossen, das Frauenhaus in Offenburg mit weiteren 2000 Euro zu unterstützen.

Die Aktion »#MeToo« war 2018 eines der beiden Präventionsthemen des Vereins. Das Verwenden des Hashtags sollte Frauen dazu ermutigen, auf das Ausmaß sexueller Belästigungen und Übergriffen aufmerksam zu machen. Der millionenfach verwendete Hashtag wurde nicht zuletzt durch die Schauspielerin Alyssa Milano populär. »Die Unterstützung des Offenburger Frauenhauses passt sehr gut zu diesem Thema«, sagt der Kassierer des »Courage«, Siegfried Koch. Außerdem gehören auch die Frauen der im Verein vertretenen Städte Kehl und Rheinau, sowie der Gemeinde Willstätt zum Einzugsgebiet des Frauenhauses. 

Der 2004 vom ehemaligen Kehler Oberbürgermeister Günther Petry in Leben gerufene Verein will »mit den 2000 Euro unser Frauenhaus unterstützen«. 

Die Aktion ›Leser helfen‹ war nur ein äußerer Anstoß, um uns auch an dieser erfolgreichen Aktion zu beteiligen«, sagt Koch.

- Anzeige -

Mehrere Projekte

Im Verein »Courage« tagen jährlich viermal Ordnungsamtsleiter, Polizisten und weitere Ämter aus den vertretenen Kommunen. Bei den Treffen wird über die Entwicklungen der Kriminalität berichtet und auf Basis dieser Erkenntnisse Projekte in die Wege geleitet. »Wir haben uns schon gegen den Alkoholmissbrauch von Jugendlichen oder für den Täter-Opfer-Ausgleich eingesetzt«, sagt Koch. Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Bußgeldern, die vom Gericht zugesprochen werden. 

Für Interessierte, die sich in diesem Bereich engagieren wollen, ist er offen zugänglich

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 26 Minuten
Willstätt - Sand
Ilse Türkl soll Ortsvorsteherin von Sand bleiben. So beschloss es der Ortschaftsrat in seiner konstituierenden Sitzung am Mittwoch. Stellvertreterin soll Julia Drengwitz werden.
vor 9 Stunden
Treffen im IHK-Bildungszentrum
Der Fachkräftemangel ist auch in Kehl ein Problem. Bei einem Vortrag der Wirtschaftsförderung diskutierten Vertreter regional ansässiger Firmen mit Mitarbeitenden des IHK-Bildungszentrums und der Agentur für Arbeit über Möglichkeiten, dem Mangel durch Weiterbildung entgegenzuwirken.   
vor 11 Stunden
Berufliche Schulen Kehl
Eine große Zahl von Vertretern deutscher und französischer Bildungsinstitutionen, aus Industrie, Wirtschaft und Politik und viele Freunde und Familienangehörige waren am Donnerstag in die Beruflichen Schulen gekommen, um Schulleiter Peter Cleiß zu verabschieden. 
vor 15 Stunden
Stadtgeschichte
Das "Oase"-Areal, auf dem in diesen Tagen Wohnbebauung entsteht, blickt auf eine wechselvolle Geschichte. Unser Autor Hans-Jürgen Walter ist auf Spurensuche gegangen.
vor 16 Stunden
Eggs Filmecke
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung. Heute zu: "Der  König der Löwen" - einem fotorealistischem Meisterstück.
vor 18 Stunden
Werkrealschule
Am Mittwoch sind in der Niedereichhalle Schüler der neunten und zehnten Klassen der Hebelschule in ihr weiteres Schul- oder Berufsleben entlassen worden. Fünf Klassen mit über 100 Schülern erhielten ihre Zeugnisse. Gleich mehrere Absolventen konnten sich über Preise freuen.
vor 20 Stunden
Stadt Kehl
War Fritz Vogt jahrelang unrechtmäßig Stellvertreter des Kehler Oberbürgermeisters? Ja, meint das baden-württembergische Innenministerium. Das hat nun Konsequenzen.
vor 21 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Im Ortschaftsrat Legelshurst wurden am Montag mehrere langgediente Kommunalpolitiker für ihr engagement geehrt. Von einigen hieß es danach Abschied nehmen.
18.07.2019
Willstätt
Der Ortschaftsrat Willstätt hat sich am Dienstag konstituiert. Gabriele Ganz soll Ortsvorsteherin bleiben. 
18.07.2019
Willstätt - Legelshurst
Seit einigen Tagen rollt der Ball rollt auf dem neuen Allwetter-Rasenplatz beim TuS Legelshurst. Der alte Hartplatz ist Geschichte.
17.07.2019
Biologie
Der Biologe Carsten Schradin (rechts), der Kurse an der Hector-Kinderakademie gibt, hat vier Jahre lang mit seinen Kurskindern die Schildkröten am Altrhein beobachtet. Ein Schild soll nun die Passanten auf das Problem aufmerksam machen.  
17.07.2019
Wahl im Ortschaftsrat
Da es im Vorfeld Terminschwierigkeiten gegeben hatte, fand die konstituierende Sitzung in Neumühl erst nach der des Gemeinderats statt. Geändert hat sich indes nicht viel: Bei der Sitzung am Dienstag wurde ein neues Ratsmitglied verpflichtet, »de Vogtefritz« bleibt Ortsvorsteher.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.