Willstätt

Wanderung feiert ein Jahr Partnerschaft Willstätt-Holtzheim

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Juni 2018

Die Teilnehmer der Partnerschaftswanderung vorm Willstätter Rathaus. ©Günter Ferber

Mit einer gemeinsamen Wanderung von Holtz­heim (Elsass) nach Willstätt feierten beide Gemeinden am Sonntag das einjährige Bestehen der Gemeindepartnerschaft. 

Am 21. Juni vergangenen Jahres unterzeichneten die beiden Gemeinden Willstätt und Holtzheim (Elsass) in Holtzheim eine Partnerschaftsurkunde. Aus Anlass des einjährigen Bestehens dieser Gemeindepartnerschaft lud die Gemeinde Holtzheim am Sonntag zu einer Wanderung nach Willstätt ein. 

Strammer Zeitplan

Die Organisatoren der Wanderung, die Wanderfreunde Holtzheim, hatten sich einen strammen Zeitplan vorgenommen. Sechs Kilometer sollten pro Stunde zurückgelegt werden – und sie schafften es auch tatsächlich, dies in die Tat umsetzten.

Start um 7 Uhr

Los ging es früh um 7 Uhr am Rathaus in Holtzheim. Unter die 35 Bürger aus Holtzheim hatten sich auch zwei Bürgerinnen aus Willstätt gemischt, die zuvor mit dem Bürgerbus von Willstätt nach Holtzheim gebracht worden waren. Eigens für die Wanderung waren weiße T-Shirts mit den Wappen der beiden Gemeinden gedruckt und an die Teilnehmer verteilt worden. Von Holtzheim ging es über Straßburg, wo eine erste Rast eingelegt wurde, in Richtung Willstätt. An der Gemarkungsgrenze Kehl–Willstätt an der Schutter wurde eine zweite Rast eingelegt. Hier konnten sich die Teilnehmer mit Wasser, Bananen und Brezeln stärken, bevor es dann auf die restlichen sechs Kilometer nach Willstätt ging. 

- Anzeige -

Sektempfang und Mittagessen

An der Schutter stießen dann auch Holtzheims Bürgermeisterin Pia Imbs mit Ehemann, ihr Willstätter Amtskollege Marco Steffens mit Familie und CDU-Landtagsabgeordnerter Willi Stächle zur Wandergruppe hinzu. Entlang der Kinzig wurde die letzte Wegstrecke zügig zurückgelegt. Am Rathaus in Willstätt angekommen, wartete eine Erfrischung auf die Wanderfreunde aus Holtzheim, bevor es dann rüberging ins Restaurant »Kinzigbrücke«, wo die Gemeinde Willstätt zu einem Sektempfang einlud. Dort gesellten sich auch noch einige Mitglieder des Willstätter Gemeinderates hinzu.

Imbs: »Ich bin glücklich«

»Ich bin glücklich über dieses Treffen«, so Pia Imbs. »Es ist bereits in dieser kurzen Zeit eine gute Freundschaft zwischen den beiden Gemeinden entstanden«, meinte sie. Man habe zunächst ein bisschen gezweifelt, ob das angesagte Tempo der Wanderung auch eingehalten werden kann, »aber die Holtzheimer haben uns eines besseren belehrt«, schmunzelte Marco Steffens. Auch er äußerte sich erfreut über das, was zwischen den beiden Gemeinde in kurzer Zeit entstanden ist. Steffens bekam auch noch das weiße Wander-T-Shirt überreicht. 

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen und danach gab es noch genügend Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Da viele Holtzheimer Elsässisch sprechen, gab es auch keine größeren Verständigungsschwierigkeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
18.12.2018
Eine Mission im Team
Ein verschlossener Raum, ein kniffliges Rätsel und nur 60 Minuten Zeit, um es zu lösen und so wieder nach draußen zu gelangen: Willkommen bei Escape Rooms Exitpark in der Ortenau.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Bürgermeisterwahl Willstätt
Gemessen an seinen Vorgängern war Marco Steffens mit elfeinhalb Jahren geradezu kurz im Amt. Artur Kleinhans hielt drei Amtsperioden durch und stand damit 24 Jahre der Gemeinde vor. Vor ihm war Fritz Fuhri 20 Jahre lang Oberhaupt der Gemeinde gewesen.
vor 3 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Neuwahlen standen bei der Hauptversammlung des Männerchors Eckartsweier an, und dennoch bleibt alles beim Alten.
vor 10 Stunden
Freiwilliges Ökologisches Jahr
Sich ein Jahr lang für den Natur- und Umweltschutz engagieren, dabei eigene Ideen realisieren und die Büroarbeit mit praktischen Aufgaben in der freien Natur verbinden: In einer Pressemitteilung wirbt die Kehler Stadtverwaltung für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Bereich Stadtplanung/...
vor 14 Stunden
Fasent
Am vergangenen Sams-tag trafen sich die Mitglieder der Sundheimer Hexen zu ihrer Mitgliederversammlung im Vereinsheim (Stierstall) in der Sternenstraße in Sundheim. Bei den Neuwahlen wurde Martina Mätz in ihrem Amt als Zunftmeisterin bestätigt.  
vor 16 Stunden
Kehl
Die Stadt Kehl und die Bürgerenergiegenossenschaft Kehl haben zum Jahresende ihren Kooperationsvertrag unterzeichnet, um den Klimaschutz weiter voranzutreiben. Die Installation der LED – Straßenlampen ist das erste große gemeinsame Projekt der Energieeinsparung.
vor 19 Stunden
Energieversorgung
Vor zwei Jahren wurde in der Oberdorfstraße ein Trafohäuschen errichtet. Die direkten Nachbarn fühlen sich bei der Standortentscheidung übergangen und fordern eine Verlegung. Das E-Werk wäre dazu bereit, will aber eine Kostenbeteiligung. Die Familie weist das zurück – auch wegen der großen...
vor 22 Stunden
Willstätt
Mit Bürgermeister-Stellvertreterin Elvira Walter-Schmidt und den Ortsvorstehern Volker Mehne und Hans Fladt nebst Partnern folgte eine Delegation der Gemeinde Willstätt der Einladung der elsässischen Partnergemeinde Holtzheim zum dortigen Neujahrsempfang. 
15.01.2019
Bürgermeisterwahl Willstätt
Immer dienstags und freitags fühlen wir in den kommenden Wochen den Kandidaten für die Bürgermeister-Wahl auf den Zahn. In sechs Wahlprüfsteinen wollen wir von ihnen wissen, wie sie sich zu wichtigen Willstätter Themen positionieren. Heute starten wir mit Folge 1: Städtebauliche Entwicklung und...
15.01.2019
Neujahrsgottesdienst
Beim traditionellen Neujahrsempfang der katholischen Seelsorgeeinheit Kehl gab es am Sonntag in der Kirche St. Johannes Nepomuk neben dem gewohnten Jahresrückblick auch wieder Ehrungen und Danksagungen.  
14.01.2019
Kammerorchester
Das Neujahrskonzert des Kehler Kammerorchesters hat die richtigen Zeichen gesetzt: Voller Schwung, Klangfarbe und mit mitreißenden Rhythmen haben die 41 Musiker das neue Jahr eingeläutet.
14.01.2019
Jahreskonzert
Eine Opernsängerin in der Leutesheimer Festhalle: Für das Jahreskonzert am Samstag hatte Dirigent Dieter Baran mit seinen Musikern ein ambitioniertes Programm vorbereitet. Doch der Plan ging auf. Am Ende gab es stehende Ovationen für die »Harmonie« Leutesheim und die ausgebildete Sopranistin...
14.01.2019
Inklusion
Echt stark: Die drei Kehler Kraftsportler Lukas Schütterle (23) aus Leutesheim, Max Gasteiger (23) aus Auenheim und Richard René (16) haben 2018 etliche Erfolge eingefahren.