Kehler Großbaustelle

Weitere Wandscheiben für Tram-Endhaltestellendach

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. September 2018

8,5 Tonnen wiegt jede Scheibe. ©Stadt Kehl

Nachdem am Donnerstag das erste der beiden künftigen Dächer über der Endhaltestelle der Tram vor dem Rathaus betoniert worden ist, wurden am Freitag planmäßig die Wandscheiben für den zweiten Teil der Überdachung geliefert, eingehoben und fixiert.
Beim Betonieren hatten die Arbeiter auf der Baustelle Glück mit dem Wetter: Weil der Beton mit einem leichten Gefälle glattgezogen werden muss, damit später das Regenwasser in die Öffnung des in die Wandstützen integrierten Rohres laufen kann, können diese Arbeiten nicht bei stärkerem Regen ausgeführt werden.
Wie schon am Freitag eine Woche zuvor wurden die jeweils 8,5 Tonnen schweren Wandscheiben sieben Tage später an frühen Nachmittag wieder von zwei Kranen in die Senkrechte gebracht und anschließend in die Öffnungen im Schaltisch für das spätere Dach eingependelt. 
Das Ablassen der Wandscheiben, die in einem Winkel von 17 Grad fixiert werden, ist Millimeterarbeit. Fünf Arbeiter sind nötig, um die schweren Fertigbetonteile so exakt auszurichten, dass sie genau in die Fixierung am Boden passen. Zunächst wurden die Wandscheiben auf den Sockel gesenkt, um zu prüfen, ob sich die Bolzen genau in die Löcher des Fußes der Wandscheibe einfügen. Anschließend wurden sie erneut angehoben, um das Regenablaufrohr einzusetzen, bevor sie in ihre endgültige Position gebracht und fest verankert wurden.
Das zweite Dach soll in den kommenden Tagen betoniert werden. Wenn der Beton in die Schaltische geflossen ist, muss er 28 Tage lang aushärten, wie die Stadt Kehl in einer Pressemitteilung berichtet.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Orchideen als Leidenschaft
vor 6 Stunden
Harald Baumgartner hat ein Faible für europäische Orchideen. Seit 22 Jahren organisiert er in Kehl Orchideentagungen, zu denen Naturinteressierte und Experten aus mehreren europäischen Ländern kommen. Es gibt sogar eine Orchidee, die seinen Namen trägt.   
Kehl
vor 9 Stunden
Ende September gingen vom Kehler Hafen zwei gut gefüllte, 70 Kubikmeter große Überseecontainer auf den Weg in den Hafen von Duala im Kamerun, wo sie Anfang Dezember ankommen sollen. Absender: der in Kork ansässige Förderverein »Afrique Future«. 
Straßenbahn Straßburg - Kehl
vor 10 Stunden
Am Freitag um 4.43 Uhr ist es soweit: Zum ersten Mal fährt die Tram regulär von Straßburg bis zum Rathaus. Dazu gibt es eine Gutschein-Aktion.
Sicherheit
vor 11 Stunden
Seit 2012 arbeiten Deutsche und Franzosen auf der Basis eines Verwaltungsabkommens in Kehl bei der deutsch-französischen Wasserschutzpolizei zusammen. Die Kooperation soll künftig auf der Grundlage eines völkerrechtlichen Vertrages geregelt sein, den das Land Baden-Württemberg mit Frankreich...
Kehl - Bodersweier
vor 14 Stunden
An den Gedenksteinen auf dem Friedhof in Bodersweier versammelten sich am Volkstrauertag wieder zahlreiche Bürger, um die Opfer von Krieg und Gewalt zu würdigen.  Der Männerchor und der Musikverein begleiteten die Feier. Mit dabei war auch eine Abordnung der Feuerwehr. 
Willstätt
vor 18 Stunden
Am Volkstrauertag versammelten sich auch in Willstätt zum Gedenken an die in Kriegen gefallenen Soldaten Menschen zu Gottesdiensten und anschließenden Kranzniederlegungen. 
Willstätt
vor 21 Stunden
In einer Feierstunde wurden am Donnerstag im Foyer der Hanauerland-Halle in Willstätt über 200 Sportabzeichen an Hobby-Sportler von dies- und jenseits des Rheins übergeben.
Kirchenmusik
19.11.2018
Ein fröhliches und berührendes Gospelkonzert erlebten die Besucher am Sonntag in der Kehler Friedenskirche. Jo’s Voice machte zusammen mit Calvin Bridges die frohe Botschaft spürbar.
Kommunalpolitik
19.11.2018
Wird der Kehler Wald nachhaltig bewirtschaftet? Ortschaftsrat Reiner Monschau zweifelt daran. Und solange diese Frage nicht geklärt ist, will er dem Forstbetriebsplan 2019 seine Zustimmung nicht geben.  
Kirchenleben Kehl
19.11.2018
Am Sonntag hielt Claudia Baumann in der Christuskirche ihre letzte Predigt in Kehl. Viele waren gekommen, um sich von der engagierten Pfarrerin zu verabschieden.
Angestellte mit Pistole bedroht
19.11.2018
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Sonntagmorgen in Kehl eine Tankstelle überfallen hat. Der Unbekannte soll eine Angestellte mit einer Pistole bedroht und so mehrere Hundert Euro erbeutet haben. Dann verschwand er unerkannt.
Kirchenleben
19.11.2018
In Kehls Straßburger Nachbarviertel Port du Rhin entsteht gerade die erste deutsch-französische Kirche. Alles über die Hintergründe lesen Sie hier.  

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige