Ortsbesuch

Willi Stächele besucht „Auene“

Autor: 
Erwin Lang
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Juli 2020

Willi Stächele (links), Ortsvorsteherin Sanja Tömmes, die Ortschaftsräte mit Geschäftsführer Marc Meißner (rechts) bei der Betriebsführung der Firma Meißner Toranlagen im Industriegebiet Auenheim. ©Erwin Lang

Kehls Landtagsabgeordneter Willi Stächele (CDU) bereist gerne die Ortschaften seines Wahlkreises.  In Auenheim besuchte er neben der Ortsverwaltung einen mittelständischen Betrieb.

Ortsvorsteherin Sanja Tömmes konnte am Donnerstag den Landtagsabgeordneten für den Kreis Kehl, Willi Stächele (CDU), zu einem Informationsbesuch in Auenheim begrüßen. Neben der Ortsvorsteherin waren noch vier der zehn Auenheimer Ortschaftsräte anwesend: Sarah Riebs und Katharina Bolz, die seit 2019 neu im Ortschaftsrat sind, sowie Stefan Heidt und Klaus Heidt. 

In steter Regelmäßigkeit besucht Willi Stächele Ortsvorsteher und Ortschaftsräte in seinem Wahlkreis, um die Sorgen und Nöte der Bürger aus erster Hand zu erfahren. Sanja Tömmes berichtete ihrem Gast, dass sie  Kommunalpolitik mit Herzblut betreibe, dabei aber im Ort nicht die Chefin spiele, sondern eine Ansprechpartnerin für die 2500 Auenheimer Bürger und deren Probleme sein will.

Dabei gehe sie auch schwierigen Diskussionen nicht aus dem Weg. Aber auch in einem Dorf wie Auenheim finden mittlerweile die Auseinandersetzungen nicht mehr wie früher am Stammtisch oder in den Vereinen, sondern bedauerlicherweise immer mehr in den sozialen Medien statt, sagte sie.

Vereine fördern

Ihrer Meinung nach müssen die Vereine am Ort weiterhin gestützt und gefördert werden, um eine lebendige Dorfgemeinschaft zu behalten. In  den 19 Vereinen, die in Auenheim bestehen, wird das Ehrenamt groß geschrieben. So engagiert sich der DRK-Ortsverein Auenheim für Ausflüge und Seniorenkaffees, die im alten Rathaus neben der Kirche stattfinden, wofür das Gebäude von der Stadt kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

- Anzeige -

Alljährlich lässt der Heimatbund Auenheim ein Büchlein drucken, in dem das politische Geschehen, die Arbeit in den Vereinen sowie in Kultur- und Heimatpflege des letzten Jahres festgehalten wird und das an ehemalige „Auemer“ in die ganze Welt verschickt wird.  

Gemeinsam Sport oder Musik zu machen, das ist es, was auch weiterhin den Zusammenhalt unter den Bürgern fördert. Eine Besonderheit, die es neuerdings in Auenheim gibt, ist der „Elterntaxi-Parkplatz“ beim neuen Kindergarten, der auf Anregung des Ortschaftsrats entstanden ist. Er soll Eltern ermöglichen, ihre Kinder gefahrlos ein- und aussteigen zu lassen. 

Im Anschluss besuchte Willi Stächele mit Sanja Tömmes und den Ortschaftsräten den mittelständischen Betrieb „Meißner Toranlagen“ im Industriegebiet Auenheim. Geschäftsführer Marc Meißner begrüßte die Besucher und achtete darauf, dass die Abstandsregeln von den Besuchern eingehalten wurden. Aus diesem Grund schickte er auch seine Mitarbeiter früher in den Feierabend.

Die Besucher erfuhren, dass der Betrieb vor 40 Jahren gegründet wurde und 70 Mitarbeiter, die meisten aus der näheren Umgebung, beschäftigt. Die Toranlagen, die von der Firma Meißner hergestellt und europaweit vertrieben werden, finden hauptsächlich in Tiefgaragen Verwendung. Dabei werden 80 Prozent der Teile im eigenen Betrieb in Auenheim hergestellt.

Seine Firma besitzt bei Rolltoren das Patent über einen zweiten Rettungsweg. Somit können Menschen mit Behinderung bei Gefahr mit ihrem Rollstuhl oder dem Rollator bei geschlossenem Tor das Gebäude dennoch verlassen. 

Bekannt ist die Firma Meißner auch für ihr soziales Engagement. So können nicht nur die eigenen Mitarbeiter kostenlose Physio-Behandlungen, sondern auch bei Brillen Zuschüsse bekommen, wo die Kassenleistungen enden. Zudem unterstützt die Firma Vereine, Künstler, engagiert sich bei Aktionen wie „Herzenswünsche“ für Schwerkranke, für Krebsstationen und soziale Einrichtungen in der Region.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Unsere Kehler Abiturienten
Valentin Balan wurde am 15. Februar 2001 geboren und hat sein Abi in Deutsch, Mathe, Englisch und Physik geschrieben. Seine Hobbys sind Klavier spielen und Sport.
vor 4 Stunden
Kehl
Dem Betreiber einer Gaststätte am Bahnhofsplatz in Kehl steht nach einer Missachtung der bestehenden Hygienevorschriften eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnung ins Haus. Die Stadt Kehl will dem Betreiber nun die Gaststättenerlaubnis entziehen.
vor 4 Stunden
Serie
Serie „125 Jahre Kehler Gymnasium“ (Folge 10): Zu den Besonderheiten des Einstein-Gymnasiums gehören der bilinguale deutsch-französische Zug und die Pflege zahlreicher Schulpartnerschaften und Austausche.
vor 6 Stunden
Polizeibericht
Nach einem Vorfall in der Kehler Gartenstraße am Dienstagnachmittag, ermitteln die Beamten der Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Raubes.
vor 7 Stunden
Freibad
Im März kommenden Jahres wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag, schon jetzt nimmt der Wahlkampf Form an: Am Mittwochnachmittag informierten sich der FDP-Kandidat im Wahlkreis Kehl, Yannick Kalupke, und Ersatzkandidat Benedikt Eisele vor Ort über die Situation des Kehler Freibads. Zu dem...
vor 10 Stunden
Markus Zoschke
Markus Zoschke ist Vorsitzender des Gesamtelternbeirats in Kehl. Er kritisiert, dass Eltern und Schüler zu den Regelungen des Kultusministeriums (KM) zur Schulöffnung nicht gehört wurden.   
vor 10 Stunden
Freiwillige Feuerwehr
Die Willstätter Feuerwehr trainierte gemeinsam mit der Feuerwehr der Partnergemeinde Holtzheim. Bei der Übung ging es darum, eingeklemmte Meschen aus verunglückten Autos zu retten.
12.08.2020
Marketing-Aktion
Fünf Blutspender erhielten am Freitag jeweils einen Gutschein im Wert von 100 Euro für den lokalen Einzelhandel.
12.08.2020
Offenes Werkstor
Im Eldorado für Gartenliebhaber in Kehl-Bodersweier warfen die Leser der KEZ nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern konnten auch Fragen rund um den eigenen Garten stellen.
12.08.2020
Abitur 2020
Larissa Hummel aus Leutesheim (18) hat ihr Abitur in Mathe, Deutsch, Bio und Englisch geschrieben. In ihrer Freizeit backt sie gerne und tanzt Show- und Gardetänze.
12.08.2020
Neue Serie: Rekorde aus Kehl
Start der neuen Rekord-Serie der Kehler Zeitung: Wir präsentieren Rekorde aller Art aus der Rheinstadt – zweimal wöchentlich. Heute: Der Rekord-Sommer 2003 in Kehls Freibädern.
12.08.2020
Kleinriedle
Schmierereien an den Holzfassaden und zerrissene Erosionsschutznetze haben Unbekannte auf dem Spielplatz Kleinriedle in Sundheim hinterlassen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...