Willstätt

»Willstätt tanzt« wird zur festlichen Gala

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. September 2019

Die Profi-Tänzer Victoria Kleinfelder-Cibis und Andrzej Cibis sind eine der Attraktionen bei der Gala »Willstätt taqnzt« in der Sander Festhalle. ©Tanzstudio Royal Dance, Remseck

Im Rahmen der Willstätter Kulturtage 2019 lädt die Gemeinde Willstätt alle Tanzbegeisterten in der Region für Samstag, 26. Oktober, in die Sander Halle ein. »Willstätt tanzt« findet in diesem Jahr in einem Format statt, das es so in Willstätt noch nicht gegeben hat. Und das hat nicht zuletzt mit dem neuen Bürgermeister zu tun.

Bislang fand »Willstätt tanzt« im Frühjahr statt – als eine Art groß angelegter »Tanz in den Mai«. In diesem Jahr indes ist alles anders – nicht nur der Zeitpunkt, sondern auch das Format: »Willstätt tanzt« diesmal am Samstag, 26. Oktober – und zwar bei einer festlichen Tanzgala mit feinem Abendessen, Live-Musik und großer Tanzsport-Show.

Tanzen ist nicht nur Leidenschaft, die fesselt. Es ist Kunst und Kultur. Kaum einer weiß das in Willstätt besser als Christian Huber. Der seit dem Frühjahr amtierende Bürgermeister und seine Gattin sind selbst leidenschaftliche Tänzer. Sieben Jahre lang haben sie beim TSC Achern intensiv Turniertanzsport betrieben. Mit der Formation des TSC tanzten sie sich sogar bis in die 2. Bundesliga. Auch im Vorstand des TSC war Huber aktiv. Vor ein paar Monaten haben die Beiden wieder mit dem Tanzsport angefangen. 

Idee des Bürgermeisters

Es war denn auch vor allem seine Idee, »Willstätt tanzt« als große Ball-Veranstaltung über die Bühne gehen zu lassen. Die Idee sei im Bürgermeister-Wahlkampf geboren worden, erzählt er. »In den Gesprächen mit Bürgern bin ich immer wieder mit Forderungen konfrontiert worden, Willstätt solle in Sachen Kultur mehr machen.« Und da lag es nahe, mit der Umsetzung dieser Anregung dort anzufangen, wo er sich am besten auskennt.

- Anzeige -

Profi-Tanzpaare engagiert

Bei der Organisation kamen ihm seine guten Kontakte zum TSC Schwarz-Weiß Offenburg zugute, erzählt er. Sie vermittelten etwa den Kontakt zu den beiden Profi-Tanzpaaren, die an diesem Abend für den großen Gala-Glamour sorgen werden. 
Tasja Schulz-Novoselov und Anatoliy Novoselov (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) sind unter anderem deutsche Vizemeister in den Standardtänzen und darüber hinaus jüngstes Paar in Deutschland mit A-Trainer-Lizenz. Auch Victoria Kleinfelder-Cibis und Andrzej Cibis haben schon Treppchen-Plätze bei deutschen Meisterschaften in ihrer Vita stehen; außerdem war Andrzej Cibis in der Pro7-Show »Deutschland tanzt« und in der RTL-Tanzshow »Let’s Dance« im Fernsehen zu erleben. Die passende Tanzmusik wird die Band Filder Express spielen – ein versiertes Quartett, das in Fachkreisen als eine der besten deutschen Tanzkapellen in kleiner Besetzung gilt. Ob Rumba, Tango, Wiener Walzer, Jive oder Fox – sie haben alles drauf.

»Willstätt tanzt« verspricht denn auch ein echtes Highlight der diesjährigen Willstätter Kulturtage zu werden. Schauplatz wird die Sander Festhalle sein. Selbstverständlich sind auch Nicht-Tänzer als Gäste herzlich willkommen – aber natürlich soll das Tanzen im Vordergrund stehen. Christian Huber wird die Tanzgala übrigens höchstpersönlich moderieren.

TuS Legelshurst bewirtet

Für das leibliche Wohl wird der TuS Legelshurst mit Unterstützung eines Caterers sorgen. Ab 20 Uhr werden in der Sander Halle vor allem die Freunde von Standardtänzen voll auf ihre Kosten kommen – bis nach Mitternacht. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. 

Info

Karten gibt es nur im Rathaus

Der Eintritt kostet 35 Euro pro Person. Darin inbegriffen sind der Sektempfang und ein Abendessen. Aufgrund der begrenzten Zahl an Tischplätzen werden die Eintrittskarten ausschließlich über das Bürgerbüro im Willstätter Rathaus verkauft, teilt die Gemeindeverwaltung mit. In den Ortsverwaltungen kann man sich Karten zur Abholung reservieren lassen. An der Abendkasse wird es keine Karten geben. 
Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es auch im Internet: www.willstaett.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Milbenkrankheit
Bodersweierer Stiftung warnt: Die durch Milben verursachte Räude-Krankheit kann auch auf freilaufende Hunde übertragen werden. Befallene Tiere können den Tod davon tragen. 
vor 6 Stunden
Willstätt
„Willstätt blüht“ auch diesen Sommer wieder: Ab sofort können Bürger der Gemeinde im Rahmen der Aktion wieder Tüten mit Samen für Sommerblumen erwerben und diese im eigenen Garten aussäen.
vor 14 Stunden
Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Soforthilfen
CDU-Abgeordneter Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Hilfsleistungen 
vor 17 Stunden
Vierter und letzter Teil: Kehler Volksfest ist eine Erfolgsstory
Ihren Messdi haben die Kehler der Städtepartnerschaft mit Montmorency zu verdanken.  Das viertägige Volksfest ist eine Attraktion in Südbaden – manchmal auch mit Kirschtorte.
vor 18 Stunden
Kehl
Zwischen zwei Eheleuten ist am Sonntagabend ein Streit eskaliert, woraufhin die Frau ein Messer gegen ihren Ehemann einsetzte und diesen damit leicht verletzte. 
vor 20 Stunden
Kehler Ballettstudio öffnet am 2. Juni wieder für seine Schüler
Ab 2. Juni kann Wiebke Thomae ihr Ballettstudio in Kehl nach elf Wochen Stillstand wieder öffnen. Doch die Rückkehr zum normalen Betrieb wird Veränderungen mit sich bringen.
vor 23 Stunden
Corona-Krise
Die Vereine in Kehl und Goldscheuer sind coronabedingt verspätet in die Sommersaison gestartet. Umso größer ist die Freude, wieder spielen zu dürfen – natürlich unter Corona-Auflagen.
25.05.2020
Corona-Krise
Die Tram fährt wieder über den Rhein: Nach gut zehnwöchiger Pause aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl wird der Trambetrieb am Dienstag, 26. Mai, wieder aufgenommen, teilte die Kehler Stadtverwaltung am Freitag (22. Mai) mit. Allerdings mit mehreren Einschränkungen.
25.05.2020
Club Zebra
Ab morgen erfahren Menschen mit psychischen Belastungen wieder Zuspruch im Club Zebra.
24.05.2020
In Legelshurst wurde mit einem Spatenstich das Baugebiet „Löhl V“ eröffnet
Mit dem symbolischen Spatenstich begann dieser Tage in Legelshurst die Erschließung des  Wohngebiets „Löhl V“. Die Bebauung der 13 neuen Grundstücke ist ab März 2021 geplant.
24.05.2020
150 Zeitzeugen erzählen Kehlern Einstein-Gymnasiasten ihre Geschichte
Kehl erinnert sich“: Die Zeitzeugen-AG des Einstein-Gymnasiums hat die Interviews, die sie im Laufe der vergangenen Jahre geführt hat, auf einer Internetseite für alle öffentlich gemacht.
24.05.2020
Kehl
Ihren Messdi haben die Kehler der Städtepartnerschaft mit Montmorency zu verdanken. Der Partnerstadt zu Ehren gibt es in Kehl seit 1971 vor der Stadthalle den Montmorency-Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    vor 18 Stunden
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...