Willstätt - Legelshurst

Zum 49. Mal: Lieblinger Kirchweihfest in Legelshurst

Autor: 
Richard Lux
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Oktober 2018

Auch beim 49. Kirchweihfest am 20. Oktober werden die Banater Trachtengruppe und die Lieblinger Musikanten (im Hintergrund auf der Bühne) für gute Stimmung sorgen. ©Richard Lux

Die Banater Trachtengruppe Liebling feiert am Samstag, 20. Oktober, in der Legelshurster Festhalle ihr 49. Kirchweihfest. Wie immer werden Gäste aus Deutschland und den Nachbarländern erwartet – und vielleicht sogar aus Übersee. 

Etwa 60 000 Deutsche, vorwiegend aus der Pfalz, Baden, Schwaben und Lothringen, folgten im 18. Jahrhundert dem Ruf Kaiser Karls VI. und dessen Tochter Maria Theresia und besiedelten den Banat in Rumänien. So entstand dort 1786 das Dorf Liebling. 

Flucht vor den russischen Truppen

Der Zweite Weltkrieg wurde für Liebling mit seinen damals 4500 deutschen Einwohnern wie für alle deutschstämmigen Bewohner im Banat zum Schicksal. Im September 1944 verließen über 2000 Lieblinger ihr Heimatdorf und zogen auf der Flucht vor den herannahenden russischen Truppen mit einem kleinen Teil ihrer Habe auf 447 Wagen in Richtung Österreich und Deutschland. Die Flüchtlinge fanden Zuflucht in verschiedenen Ländern. Ein Teil von ihnen kam in die Ortenau und somit einige auch nach Legelshurst. 

Ziel hieß: Integration fördern

Am 7. Mai 1970 wurde in Rheinbischofsheim der Trachtenverein gegründet. Ziel war es, die Integration in der neuen Heimat zu fördern, aber auch alte Traditionen zu bewahren und zu erhalten. 

Im gleichen Jahr feierte man dann auch in Legelshurst erstmals Kirchweih. Die Blütezeit des Festes lag zwischen 1980 und 1998, wo die Veranstaltung wegen der vielen Besucher in der Hanauerland-Halle in Willstätt stattfand. Seit 1999 feiert man wieder in Legelshurst – und dies immer am dritten Samstag im Oktober. In diesem Jahr feiert das Fest seine 49. Auflage.

- Anzeige -

Gottesdienst zum Auftakt

Am Samstag, 20. Oktober, geht es um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen in der Festhalle los. Um 17 Uhr findet ein Gottesdienst statt, den Pfarrer Andreas Eisenmann zelebrieren wird. 

Auch Kinder in Tracht

Der Abend wird traditionsgemäß um 19 Uhr von den Lieblinger Musikanten eröffnet, ehe nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ingrid Manz um 19.30 Uhr mit dem Einmarsch und der Polonaise der Trachtengruppe das Programm beginnt. Kinder in Lieblinger Tracht dürfen dabei mit aufmarschieren. Für Tanzmusik sorgt ab etwa 22 Uhr wieder die »Spontan Live-Band« aus Lahr, die bei ihren bisherigen Gastspielen im Hanauerland immer für eine volle Tanzfläche sorgte. 

Schirmherr des 49. Kirchweihfestes ist Legelshursts Ortsvorsteher Hans Fladt. Alle Besucher sind wieder herzlich eingeladen in Tracht zu kommen. Sehr gerne würden sich die Verantwortlichen auch über Gäste freuen, die keine Lieblinger sind. Natürlich wird wieder der Kirchweihstrauß verlost und mit dem »Schwartenmagen-Werfen« eine alte Tradition aufrecht erhalten. 

»Lieblinger Bratwürste«

Für das leibliche Wohl der Gäste ist wie immer bestens gesorgt, wobei auf der Speisekarte unter anderem auch wieder die obligatorischen »Lieblinger Bratwürste« stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Bertold Thoma, hier in seinem Zuhause in der Schubertstraße, feiert seinen 75. Geburtstag. Im kommenden Jahr tritt er wieder für den Gemeinderat an.
Fit und noch mit vielen Zielen
15.12.2018
Kommunalpolitiker mit Herzblut und Sachverstand – auch noch mit 75 Jahren: Berthold Thoma, seit 39 Jahren für die SPD im Gemeinderat feiert am Sonntag Geburtstag. Aktiv für die Stadt und für seine Mitmenschen, ist er stets mit dem Fahrrad unterwegs. Zu seinem vielseitigen Engagement gehört auch die...
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
11.12.2018
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Kehl
vor 45 Minuten
Am Freitag richtete das Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus zum ersten Mal einen Weihnachtsmarkt aus.  Kunsthandwerkermarkt
Kehl - Kehl/Straßburg
vor 3 Stunden
Festliche venezianische Barockmusik und opulente Bild-Projektionen in der Kirche St. Pierre Le Jeune in Straßburg spülten den Lions Clubs Kehl und Straßburg ordentlich Spendengeld in die Kasse.
Kehl - Neumühl
vor 7 Stunden
Am Samstagmorgen zeigte sich das Wetter eher von seiner kalten Seite, doch bereits vor der offiziellen Eröffnung des Neumühler Weihnachtsmarktes drängten sich viele Besucher an den großen, aufblasbaren Weihnachtsmännern, die den Eingang des Schulhofes schmückten, vorbei.
Kehl - Auenheim
vor 9 Stunden
Viele wichtige Projekte des Ortsteils Auenheim sind aus dem Entwurf für den Doppelhaushalt 2019/20 gestrichen worden. Darunter ist auch erneut der Umbau des Stierstalls.
Dritter Kandidat
15.12.2018
Andreas Huber will sich für das Amt des Bürgermeisters von Willstätt bewerben. Neben Christian Huber und Felix Ockenfuß ist der 46 Jahre alte Freiburger nun der dritte Kandidat für die Gemeinde. In Willstätt wird am 3. Februar 2019 ein neuer Bürgermeister gewählt. 
Solidarität mit Straßburg
14.12.2018
Eine Woche des Schreckens und eine gute Nachricht: Das Kehler Stadtgeflüster...
Lärm & Co2
14.12.2018
Die Lärmemissionen und der Schadstoffausstoß der Badischen Stahlwerke liegen weiterhin unter den gesetzlichen Grenzwerten.
Kommunalwahl 2019
14.12.2018
Am 26. Mai wählen auch die Kehler ihre kommunalpolitischen Gremien neu. Aber wie weit sind die Ortsverbände einzelner Parteien mit ihrer Kandidatensuche?
Flutlicht
14.12.2018
Premiere beim KFV: Der Verein hat zum ersten Mal ein Punktspiel auf dem Trainingsplatz mit der neuen LED-Flutlichtanlage ausgetragen.
Willstätt - Legelshurst
14.12.2018
Der Ortschaftsrat Legelshurst hat den Haushaltsentwurf der Gemeinde Willstätt für 2019 gebilligt. Größter Posten ist der Neubau des Feuerwehrgerätehauses.
3. Advent
14.12.2018
Der Neumühler Weihnachtsmarkt findet am Samstag von 11 Uhr bis 18 Uhr in der Aula der Hector-Kinderakademie und im Schulhof statt.  Er wird gegen 11:30 Uhr durch Oberbürgermeister Toni Vetrano und Ortsvorsteher Fritz Vogt eröffnet.
Kehl
13.12.2018
Ehemalige Mittel- und Langstrecken-Asse des Kehler FV trafen sich kürzlich im KFV-Vereinsheim im Rheinstadion, um Wiedersehen zu feiern und in Erinnerungen an »alte Zeiten« zu schwelgen.