Kehl profitiert von Sonne und Tram

Ostermarkt-Zwischenbilanz fällt nach drei Tagen positiv aus

Autor: 
Udo Künster
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. April 2019
Video starten
Bildergalerie ansehen
Mehr zum Thema

(Bild 1/2) Milde Temperaturen sorgten für lange Öffnungszeiten der Fahrgeschäfte. ©Udo Künster

Bis Sonntag findet auf dem Läger der 66. Kehler Ostermarkt statt. Bei einer ersten Zwischenbilanz zeigten sich Organisator Theo Hahn und seine Schaustellerkollegen sehr zufrieden mit dem Verlauf des Osterwochenendes. Erfreulich war auch vor allem, dass es bislang friedlich blieb.

Strahlender Sonnenschein und milde Temperaturen in den Abendstunden: Der Ostermarkt 2019 übertraf am ersten Wochenende nach verregneten Vorjahren die Erwartungen der meisten Schausteller. Traditionell hatte Organisator Theo Hahn am Dienstag zu einer Zwischenbilanz eingeladen und befragte unter anderem Kollegen, die schon lange nicht mehr oder in diesem Jahr zum ersten Mal ihr Geschäft auf dem Läger aufgestellt haben. Marco Spindler, Betreiber des Musik­express, war sehr zufrieden mit dem Besuch, was auch seine Kollegen bestätigten. 

Neue Tramhaltestelle wird angenommen 

Der Rheinländer Julius Brambach, erstmals mit Bogenschießen auf dem Ostermarkt zu finden, zeigte sich über den Zuspruch erfreut, war aber über den hohen Anteil französischer Kundschaft erstaunt: »Zum Glück spricht meine Tochter ein wenig deren Sprache.« Die neue Tramhaltestelle zwischen Fachhochschule und Läger sei sehr stark frequentiert gewesen, sagte Dominik Bügler. Er habe seine Ponybahn abends noch nie so lange geöffnet gehabt wie in diesem Jahr: »Viele sind erst über den Platz und auf dem Rückweg durften die Kinder noch bei uns reiten, bevor sie wieder mit der Tram nach Hause fuhren.« Dem stimmte auch Peter Buhmann zu, der ebenfalls am westlichen Platzende sein Gastro-Zelt betreibt. 

- Anzeige -

Keine Unruhestifter

Familiär ging es an den ersten drei Tagen auf dem kompletten Festgelände zu. Und friedlich, wie Theo Hahn bestätigte: »Wir mussten zu keinem Zeitpunkt die Polizei rufen.« Trotz Öffnungszeiten bis kurz vor Mitternacht und einem deutlich besseren Besucheraufkommen in den Abendstunden. Stadtmarketingchefin Fiona Härtel verwies auf das am Sonntag und Montag ebenfalls stattgefundene Frühlingsfest in der Fußgängerzone, das ebenfalls von den Besuchern gut angenommen wurde. 

Familiennachmittag und Höhenfeuerwerk

Der Ostermarkt wird diese Woche noch drei Attraktionen bieten. Morgen ist Familiennachmittag zu ermäßigten Preisen, am Freitag heißt es »Zahl einmal – fahr zweimal« und am Samstag findet nach Einbruch der Dunkelheit das große Höhenfeuerwerk statt.

Mehr zum Thema

Bildergalerie zum Thema

22.04.2019
Bildergalerie

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 3 Stunden
Ortenau
Der Verein für Regionalentwicklung will 2020 Kleinprojekte im ländlichen Raum fördern. Bewerben können sich Interessierte aus Acher-, Rench- und Kinzigtal.
vor 3 Stunden
Schneider Electric
Von der konventionellen Drehmaschine über CNC-Fräsmaschinen bis hin zur modernen Schrumpfmaschine: Unter anderem damit arbeiten die Auszubildenden zum Mechatroniker bei Schneider Electric in Lahr an Motoren. Im Rahmen der Serie „Azubi gesucht“ gibt die Mittelbadische Presse Einblicke, wie der...
vor 6 Stunden
In Richtung Basel
Auf der A5 hat sich bei Achern in der Nacht auf Donnerstag in Richtung Basel ein schwerer Unfall mit zwei verletzten Personen ereignet. Die Fahrbahn musste zunächst gesperrt werden.
Das E-Werk Mittelbaden lässt aktuelle Glasfaserkabel zwischen Appenweier und Offenburg verlegen, um zwei Rechenzentren miteinander zu verbinden.
vor 13 Stunden
Ortenau
Neue Glasfaserkabel lässt das E-Werk Mittelbaden derzeit zwischen Offenburg und Appenweier verlegen. Sie sollen die zwei Rechenzentren des Stromanbieters miteinander verbinden.
vor 14 Stunden
Ortenau
Wer hat etwas über den Mauerfall zu erzählen? Das Bundesverkehrsministerium und die Deutsche Bahn veranstalten einen Video-Wettbewerb.
Für 64 Millionen Euro soll das Landratsamt Ortenaukreis in der Badstraße in Offenburg bis Ende 2027 saniert und um einen Neubau ergänzt werden.
vor 14 Stunden
Behörde soll Neubau erhalten
Nun sind die Pläne konkret geworden: Für rund 64 Millionen Euro soll das Landratsamt in Offenburg bis Ende 2027 modernisiert werden, außerdem ist ein fünfgeschossiger Neubau geplant. Auch die Bahn-Anbindung soll besser werden – mit zwei Maßnahmen.
vor 20 Stunden
Herbolzheim Richtung Basel
Auf der A5 ist es am Mittwochmorgen bei Herbolzheim zu einem tödlichen Unfall gekommen, bei dem ein 59 Jahre alter Kleinlastwagen-Fahrer ums Leben kam. Die Autobahn musste vorübergehend in Richtung Basel gesperrt werden.
Reisende mit Bussen und Bahnen der SWEG müssen sich ab Sonntag, 15. Dezember, an einen neuen Fahrplan gewöhnen.
vor 22 Stunden
Neuer Fahrplan tritt in Kraft
Bus und Bahnreisende in der Ortenau müssen sich ab Sonntag, 15. Dezember, auf einen neuen Fahrplan einstellen. Die Abfahrtszeiten der Ortenau-S-Bahn verschieben sich mit Inkrafttreten des Fahrplans 2020 um 20 bis 30 Minuten. Hinzu kommt eine zusätzliche Verbindung zwischen Offenburg und...
vor 23 Stunden
Ortenau
Bei der Suche nach einem Kinderarzt müssen Eltern viel Zeit und Geduld mitbringen. Einige Praxen haben bereits einen Aufnahmestopp verhängt. Aktuell dürften in der Ortenau drei weitere Praxen eröffnen. Doch es gibt ein Problem.
vor 23 Stunden
Komplettausfall
Nichts geht mehr im Kehler O2-Netz: Schon seit Tagen nerven Ausfälle die Kunden. Laut dem Telekommunikationsunternehmen sind zehn Funkmasten in der Umgebung von der Störung betroffen. Auch bei Vodafone war in der Nacht zu Dienstag plötzlich das Netz weg.
Eine Vielzahl an Krippen wie diese in Oberweier, sind wieder in der Ortenau zu besichtigen.
vor 23 Stunden
Krippenausstellungen in der Ortenau
Von üppigem Barock über Figuren mit Stoffkleidern bis hin zu lebendigen Inszenierungen: Die Krippenausstellungen in der Ortenau zeigen Vielfalt.
vor 23 Stunden
Kreativzentrum: Wettbewerb startet
Wie geht es mit dem Schlachthofareal in Offenburg weiter? Acht Architektenbüros wurden bereits festgelegt, Entwürfe zu liefern, weitere sieben Fachbüros können sich nun bewerben. Was alles reinkommen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 13 Stunden
    KF Kinzigtaler Fenster GmbH - Der Experte in Gengenbach
    Winter – die Tage werden wieder kürzer und dunkler, die beste Saison für Einbrecher. Gut, wer da sichere Türen und Fenster hat. Die KF Kinzigtaler Fenster GmbH in Gengenbach hat sich genau darauf spezialisiert und ist in der Region Experte für die Sicherheit zu Hause.
  • 10.12.2019
    Triberger Weihnachtszauber 2019
    Wenn die Weihnachtsmärkte schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30. Dezember zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Mehr als eine Million Lichter verwandeln den Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein funkelndes Wintermärchen!
  • 09.12.2019
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.