Wolfach

41 Abiturienten feiern an den Beruflichen Gymnasien Wolfach

Autor: 
red/tol
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juli 2018

Fein herausgeputzt für den großen Festabend: Der Abitursjahrgang 2018 der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag bei der Abschlussfeier in Bad Rippoldsau-Schapbach. ©Jochen Kreß

Feierlaune: Insgesamt 41 Schüler meistern am Technischen (TG) und am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (SG) der Beruflichen Schulen Wolfach ihr Abitur. Jahrgangsbeste wurde Luisa Gebele aus Wolfach mit einem Notenschnitt von 1,0 und drei Preisen.

In der Festhalle Schapbach feierten die Abiturienten der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag mit ihren Familien, Freunden und Lehrern ihre erfolgreiche Reifeprüfung – und das laut Pressemitteilung der Beruflichen Schulen ganz zu Recht: »Mit einem Notendurchschnitt von 2,08 im TG und 2,13 im SG können sich die Leistungen des Jahrgangs 2018 mehr als sehen lassen«, betont die Schule.

Schulleiter Heinz Ulbrich eröffnete den offiziellen Teil der Feier. Neben herzlichen Gratulationen zur erfolgreichen Abiturprüfung verwies er mit einem Blick auf die Zukunft der nun ehemaligen Schüler auf den Wert von Demokratie und Freiheit und zitierte dabei die Abschiedsrede des Altbundespräsidenten Joachim Gauck. Die Klassenlehrerinnen Anja Niedermaier und Vera Vollmer zeigten sich im Hinblick auf »ihr« SG beeindruckt von einer durchschnittlichen Abiturleistung von neun Notenpunkten im Mathe-Abitur. TG-Klassenlehrer Christoph Schauerte stellte stolz fest, dass es zwar Zeiten gegeben haben mag, da es den TG-lern »schauerte«, sie jedoch eine absolut überzeugende Abiturleistung abgeliefert hätten.

Zahlreiche Preisträger

Formaler Höhepunkt des Abends: die Zeugnis- und Preisvergabe. Im Profil Sozialwissenschaft erhielten Fabian Milius (Schenkenzell) und Lisa Nock (Oberharmersbach) einen Preis für besonders gute Leistungen, im Profil Mechatronik Timo Fischer (Schiltach), Luisa Gebele (Wolfach), Jan Hagnberger (Schenkenzell), Jonas Halter (Steinach), Marcel Schmid (Schiltach) und Tim Schuler (Wolfach). 

- Anzeige -

Ein Lob für gute Leistungen bekamen im SG Jenny Hilger (Steinach), Melanie Jilg (Zell), Jana Nähr (Schiltach), Laura Neumayer (Nordrach), Sophia-Maria Sum (Wolfach) und Laura Weißhaar (Gengenbach), im TG Nicolas Grabsch (Oberwolfach) und Marcel Neumaier (Hofstetten). 

Sonderpreise vergeben

Außerdem gab es zahlreiche Sonderpreise: Den Scheffelpreis (Deutsch) erhielt Jenny Hilger, den Pädagogik-/Psychologiepreis Fabian Milius, den Wirtschaftspreis Lisa Nock und den Katholische-Religions-Preis Caroline Schmid. 
Den Preis für herausragende Leistungen in Mathematik sowie Mathematik/Englisch, gestiftet von Hansgrohe, bekam Timo Fischer, den Physikpreis Jan Hagnberger, die Alfred-Maul-Medaille (Sport) Jonas Halter, den Chemie- und Mathepreis Marcel Schmid.

»Luisa Gebele aus Wolfach schoss an diesem Abend preistechnisch den Vogel ab«, heißt es in der Mitteilung: Als Jahrgangsbeste mit der Traumnote 1,0 erhielt sie den Schulpreis, den Technikpreis, gestiftet von Vega, und den Wirtschaftspreis, gestiftet von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald.

Stichwort

Alle 41 Abiturienten auf einen Blick

  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Mechatronik haben das Abitur bestanden: Fabian Blum, Gutach; Niklas Bühler, Schiltach; Timo Fischer, Schiltach; Luisa Gebele, Wolfach; Nicolas Grabsch, Oberwolfach; Jan Hagnberger, Schenkenzell; Jonas Halter, Steinach; Patrik Heinzmann, Hornberg; Janin Huber, Zell; Denis Kempf, Fischerbach; Marcel Neumaier, Hofstetten; Dennis Reich, Gengenbach; Timo Sattler, Wolfach; Michael Schacher, Oberwolfach; Marcel Schmid, Schiltach; Andre Schöner, Zell; Tim Schuler, Wolfach.
     
  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Sozialwissenschaften haben das Abitur bestanden: Vanessa Armbruster, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vanessa Breitsch, Schiltach; Kathrin Fehrenbacher, Hornberg; Sofia Fehrenbacher, Zell; Ramona Gampe, Haslach; Marie Hansmann, Wolfach; Laura Hesse, Wolfach; Jenny Hilger, Steinach; Melanie Jilg, Zell; Julia Kienzler, Hornberg; Tabea Maier, Oberharmersbach; Fabian Milius, Schenkenzell; Niklas Müller, Haslach; Jana Nähr, Schiltach; Laura Neumayer, Nordrach; Lisa Nock, Oberharmersbach; Mareike Oberföll, Schenkenzell; Marc Ringwald, Schiltach; Pauline Schele, Gengenbach; Caroline Schmid, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vincent Schrempp, Wolfach; Sophia-Maria Sum, Wolfach; Katrin Vetter, Berghaupten; Laura Weißhaar, Gengenbach.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Präsidentensuche
vor 1 Stunde
Die Suche nach einem neuen Präsidenten des Chorverbands Kinzigtal geht weiter. Auch bei der außerordentlichen Sitzung des Chorverbands am Donnerstag im Fischerbacher Gasthaus »Ochsen« wurde kein Nachfolger für Anton Unger gefunden, der aus Altersgründen nicht mehr kandidieren will.
Hausach
vor 1 Stunde
Bei den Arbeiten an der Unterführung zwischen Narrensteg und Gartenstraße in Hausach hat es Verzögerungen gegeben. Die Arbeiten werden spätestens in der 31. Kalenderwoche wieder aufgenommen.
Bürgergemeinschaft Fischerbach sucht Helfer (2)
vor 3 Stunden
Die Bürgergemeinschaft Fischerbach hat zunehmend mit bürokratischen Hürden zu kämpfen. Das stark nachgefragte niederschwellige Angebot ist in Gefahr. Das Offenburger Tageblatt stellt in loser Reihenfolge einige Helfer vor. Heute: Die Schülerbetreuung.
Haslach christliche Gemeinden tagen gemeinsam
vor 3 Stunden
Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Haslach und der evangelische Kirchengemeinderat trafen sich am Donnerstag zu einer gemeinsamen Sitzung im Gemeindehaus St. Sebastian. Zentrales Thema war die Zusammenarbeit beider christlicher Kirchen vor Ort.
Kreatives Potential in Schenkenzell
vor 3 Stunden
Bürgermeister Bernd Heinzelmann möchte sich gerne vor Ort bei den Schenkenzeller Unternehmen erkundigen, welche Aufgaben sie, auch gerade in Bezug zur Existenz von Unternehmen im ländlichen Raum, zu bewältigen haben.
Neue Eisdiele in Schiltach
vor 3 Stunden
Beim sogenannten »Engeleck«, an der Abzweigung der Hauptstraße in die Schenkenzeller Straße hat ein Eisverkauf eröffnet.
Kolumne "Ä schees Wucheend"
vor 3 Stunden
Die Wochenend-Kolumne der Kinzigtal-Ausgabe heute mal wieder alemannisch.
Hausach
vor 10 Stunden
Um die Grundversorgung der Hausacher Bevölkerung mit Lebensmitteln geht es in der Gemeinderatssitzung am Montag, 23. Juli. Kommt Edeka oder Rewe zum Zug? Und was geschieht mit der Schwarzwald-Modell-Bahn? Welche Knackpunkte gibt es noch?
Hausach
vor 10 Stunden
Strahlende Gesichter gab es bei der Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Kaufmännischen Schulen in der Hausacher Stadthalle. 
Bad Rippoldsau-Schapbach
vor 13 Stunden
Zum 20. Mal gab Orgelvirtuose Jean-Paul Imbert in dieser Woche in Bad Rippoldsau-Schapbach beim Kurs »Orgel und Erholung« sein Wissen weiter. Am Donnerstag blickte er mit Weggefährten zurück – und verriet auch, wen er als möglichen Nachfolger im Auge hat.  
Übungsleitertreffen
vor 14 Stunden
28 Trainer und Helfer des TV Steinach stellten in einer gemeinsamen Sitzung auf dem Kohlberg in geselliger Runde die Weichen für das ab Herbst beginnende neue Sportjahr. Über das Treffen berichtet Verena Mellert.
Gutach
vor 16 Stunden
Elf Jahre war Mirko Diepen (48) Pfarrer der Evangelischen Gemeinde Gutach. Zum 1. September wird er Pfarrer der Altstadtpfarrei in Heidelberg. Im Interview mit dem Offenburger Tageblatt blickt er auf elf erfüllte Jahre zurück und auch etwas voraus.