Wolfach

41 Abiturienten feiern an den Beruflichen Gymnasien Wolfach

Autor: 
red/tol
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juli 2018

Fein herausgeputzt für den großen Festabend: Der Abitursjahrgang 2018 der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag bei der Abschlussfeier in Bad Rippoldsau-Schapbach. ©Jochen Kreß

Feierlaune: Insgesamt 41 Schüler meistern am Technischen (TG) und am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (SG) der Beruflichen Schulen Wolfach ihr Abitur. Jahrgangsbeste wurde Luisa Gebele aus Wolfach mit einem Notenschnitt von 1,0 und drei Preisen.

In der Festhalle Schapbach feierten die Abiturienten der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag mit ihren Familien, Freunden und Lehrern ihre erfolgreiche Reifeprüfung – und das laut Pressemitteilung der Beruflichen Schulen ganz zu Recht: »Mit einem Notendurchschnitt von 2,08 im TG und 2,13 im SG können sich die Leistungen des Jahrgangs 2018 mehr als sehen lassen«, betont die Schule.

Schulleiter Heinz Ulbrich eröffnete den offiziellen Teil der Feier. Neben herzlichen Gratulationen zur erfolgreichen Abiturprüfung verwies er mit einem Blick auf die Zukunft der nun ehemaligen Schüler auf den Wert von Demokratie und Freiheit und zitierte dabei die Abschiedsrede des Altbundespräsidenten Joachim Gauck. Die Klassenlehrerinnen Anja Niedermaier und Vera Vollmer zeigten sich im Hinblick auf »ihr« SG beeindruckt von einer durchschnittlichen Abiturleistung von neun Notenpunkten im Mathe-Abitur. TG-Klassenlehrer Christoph Schauerte stellte stolz fest, dass es zwar Zeiten gegeben haben mag, da es den TG-lern »schauerte«, sie jedoch eine absolut überzeugende Abiturleistung abgeliefert hätten.

Zahlreiche Preisträger

Formaler Höhepunkt des Abends: die Zeugnis- und Preisvergabe. Im Profil Sozialwissenschaft erhielten Fabian Milius (Schenkenzell) und Lisa Nock (Oberharmersbach) einen Preis für besonders gute Leistungen, im Profil Mechatronik Timo Fischer (Schiltach), Luisa Gebele (Wolfach), Jan Hagnberger (Schenkenzell), Jonas Halter (Steinach), Marcel Schmid (Schiltach) und Tim Schuler (Wolfach). 

- Anzeige -

Ein Lob für gute Leistungen bekamen im SG Jenny Hilger (Steinach), Melanie Jilg (Zell), Jana Nähr (Schiltach), Laura Neumayer (Nordrach), Sophia-Maria Sum (Wolfach) und Laura Weißhaar (Gengenbach), im TG Nicolas Grabsch (Oberwolfach) und Marcel Neumaier (Hofstetten). 

Sonderpreise vergeben

Außerdem gab es zahlreiche Sonderpreise: Den Scheffelpreis (Deutsch) erhielt Jenny Hilger, den Pädagogik-/Psychologiepreis Fabian Milius, den Wirtschaftspreis Lisa Nock und den Katholische-Religions-Preis Caroline Schmid. 
Den Preis für herausragende Leistungen in Mathematik sowie Mathematik/Englisch, gestiftet von Hansgrohe, bekam Timo Fischer, den Physikpreis Jan Hagnberger, die Alfred-Maul-Medaille (Sport) Jonas Halter, den Chemie- und Mathepreis Marcel Schmid.

»Luisa Gebele aus Wolfach schoss an diesem Abend preistechnisch den Vogel ab«, heißt es in der Mitteilung: Als Jahrgangsbeste mit der Traumnote 1,0 erhielt sie den Schulpreis, den Technikpreis, gestiftet von Vega, und den Wirtschaftspreis, gestiftet von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald.

Stichwort

Alle 41 Abiturienten auf einen Blick

  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Mechatronik haben das Abitur bestanden: Fabian Blum, Gutach; Niklas Bühler, Schiltach; Timo Fischer, Schiltach; Luisa Gebele, Wolfach; Nicolas Grabsch, Oberwolfach; Jan Hagnberger, Schenkenzell; Jonas Halter, Steinach; Patrik Heinzmann, Hornberg; Janin Huber, Zell; Denis Kempf, Fischerbach; Marcel Neumaier, Hofstetten; Dennis Reich, Gengenbach; Timo Sattler, Wolfach; Michael Schacher, Oberwolfach; Marcel Schmid, Schiltach; Andre Schöner, Zell; Tim Schuler, Wolfach.
     
  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Sozialwissenschaften haben das Abitur bestanden: Vanessa Armbruster, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vanessa Breitsch, Schiltach; Kathrin Fehrenbacher, Hornberg; Sofia Fehrenbacher, Zell; Ramona Gampe, Haslach; Marie Hansmann, Wolfach; Laura Hesse, Wolfach; Jenny Hilger, Steinach; Melanie Jilg, Zell; Julia Kienzler, Hornberg; Tabea Maier, Oberharmersbach; Fabian Milius, Schenkenzell; Niklas Müller, Haslach; Jana Nähr, Schiltach; Laura Neumayer, Nordrach; Lisa Nock, Oberharmersbach; Mareike Oberföll, Schenkenzell; Marc Ringwald, Schiltach; Pauline Schele, Gengenbach; Caroline Schmid, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vincent Schrempp, Wolfach; Sophia-Maria Sum, Wolfach; Katrin Vetter, Berghaupten; Laura Weißhaar, Gengenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 6 Minuten
Interessante Podiumsdiskussion in Haslach
»Herausforderung Dunkelflaute?!« lautete der Titel eines Diskussionsabends zur Energiewende am Montagabend im Haslacher Gemeindehaus St. Sebastian. Fachleute auf dem Podium waren Felix Matthes vom Öko-Institut und der ehemalige Maschinen-Bauingenieur Jürgen Schöttle.
vor 53 Minuten
Neue Jungkolpingsgruppe
Die Kolpingsfamilie Oberwolfach hat sich vergrößert: Es gibt wieder eine Jungkolpingsgruppe, die Gruppennachmittage anbieten möchte. Das wurde am Freitag in der Hauptversammlung bekannt gegeben.
vor 1 Stunde
Nur ein Rat hört auf
Mit einer vollen Liste treten die Freien Wähler in Mühlenbach zur Gemeinderatswahl am 26. Mai an.
vor 1 Stunde
SWV-Ortsgruppe Schapbach
In der Hauptversammlung der Schwarzwaldvereins-Ortsgruppe am Samstag in der »Alban-Sonne« in Schapbach standen auch Ehrungen auf dem Programm.
vor 3 Stunden
Hauptversammlung TV Schiltach
Ein sportlich erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Turnverein Schiltach. Und es gab in der Hauptversammlung am Freitag noch weitere positive Nachrichten: Die Leichtathleten werden wieder bei Wettkämpfen an den Start gehen. 
vor 6 Stunden
Steinach/Welschensteinach
In der Hauptversammlung der Steinacher Gesamtwehr wurden am Freitagabend 33 Feuerwehrmänner für langjährigen Dienst geehrt. Zudem rief man die Einsätze, Übungen sowie sonstige Termine des vergangenen Jahrs in Erinnerung.
vor 9 Stunden
Mittleres Kinzigtal
In einer 20-teiligen Serie gehen wir in den nächsten Wochen auf die »Pflege im Kinzigtal« ein. Heute geht es um das Betreute Wohnen: Selbstständig und individuell wohnen mit viel Service. 
vor 12 Stunden
Kinzigtal
Sein eigener Chef zu sein ist verlockend, erfordert aber auch Mut. Chiara Harter aus Schiltach und Josephine Eisenmann aus Schnellingen sind gerade dabei, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Sie verraten, was sie daran reizt und welche Hürden sie überwinden müssen.    
vor 14 Stunden
Friedhof Wittichen
Die Friedhofsmauer in Wittichen muss saniert werden. Bevor aber ein Gutachten erstellt werden kann, gilt es, das Mauerwerk von Wurzeln und Hecken zu befreien. 
vor 14 Stunden
Wolfach
Taschen aus alten Jeanshosen: Am Samstag trafen sich einige geflüchtete  Frauen und Mitarbeiterinnen des Helferkreises für Geflüchtete Wolfach zum Nähen im katholischen Gemeindehaus.  
vor 14 Stunden
Musikschule Hornberg
Einen außerordentlichen Spannungsbogen boten die Musikschüler aus Hornberg am Sonntag bei ihrer Matinee im Rathaus. Das gut einstündige Konzert begeisterte mit kontrastreichen Stücken, die von verschiedenen Ensembles vorgetragen wurden.
vor 14 Stunden
Mühlenbach
In der gut besuchten Hauptversammlung der Mühlenbacher Blächmechoniger Mühlenbach am Samstag im »Bachwirt« wurde der bisherige Vize, Alexander Leber, zum neuen Vorsitzenden gewählt.