Wolfach

41 Abiturienten feiern an den Beruflichen Gymnasien Wolfach

Autor: 
red/tol
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juli 2018

Fein herausgeputzt für den großen Festabend: Der Abitursjahrgang 2018 der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag bei der Abschlussfeier in Bad Rippoldsau-Schapbach. ©Jochen Kreß

Feierlaune: Insgesamt 41 Schüler meistern am Technischen (TG) und am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (SG) der Beruflichen Schulen Wolfach ihr Abitur. Jahrgangsbeste wurde Luisa Gebele aus Wolfach mit einem Notenschnitt von 1,0 und drei Preisen.

In der Festhalle Schapbach feierten die Abiturienten der Beruflichen Gymnasien Wolfach am vergangenen Freitag mit ihren Familien, Freunden und Lehrern ihre erfolgreiche Reifeprüfung – und das laut Pressemitteilung der Beruflichen Schulen ganz zu Recht: »Mit einem Notendurchschnitt von 2,08 im TG und 2,13 im SG können sich die Leistungen des Jahrgangs 2018 mehr als sehen lassen«, betont die Schule.

Schulleiter Heinz Ulbrich eröffnete den offiziellen Teil der Feier. Neben herzlichen Gratulationen zur erfolgreichen Abiturprüfung verwies er mit einem Blick auf die Zukunft der nun ehemaligen Schüler auf den Wert von Demokratie und Freiheit und zitierte dabei die Abschiedsrede des Altbundespräsidenten Joachim Gauck. Die Klassenlehrerinnen Anja Niedermaier und Vera Vollmer zeigten sich im Hinblick auf »ihr« SG beeindruckt von einer durchschnittlichen Abiturleistung von neun Notenpunkten im Mathe-Abitur. TG-Klassenlehrer Christoph Schauerte stellte stolz fest, dass es zwar Zeiten gegeben haben mag, da es den TG-lern »schauerte«, sie jedoch eine absolut überzeugende Abiturleistung abgeliefert hätten.

Zahlreiche Preisträger

Formaler Höhepunkt des Abends: die Zeugnis- und Preisvergabe. Im Profil Sozialwissenschaft erhielten Fabian Milius (Schenkenzell) und Lisa Nock (Oberharmersbach) einen Preis für besonders gute Leistungen, im Profil Mechatronik Timo Fischer (Schiltach), Luisa Gebele (Wolfach), Jan Hagnberger (Schenkenzell), Jonas Halter (Steinach), Marcel Schmid (Schiltach) und Tim Schuler (Wolfach). 

- Anzeige -

Ein Lob für gute Leistungen bekamen im SG Jenny Hilger (Steinach), Melanie Jilg (Zell), Jana Nähr (Schiltach), Laura Neumayer (Nordrach), Sophia-Maria Sum (Wolfach) und Laura Weißhaar (Gengenbach), im TG Nicolas Grabsch (Oberwolfach) und Marcel Neumaier (Hofstetten). 

Sonderpreise vergeben

Außerdem gab es zahlreiche Sonderpreise: Den Scheffelpreis (Deutsch) erhielt Jenny Hilger, den Pädagogik-/Psychologiepreis Fabian Milius, den Wirtschaftspreis Lisa Nock und den Katholische-Religions-Preis Caroline Schmid. 
Den Preis für herausragende Leistungen in Mathematik sowie Mathematik/Englisch, gestiftet von Hansgrohe, bekam Timo Fischer, den Physikpreis Jan Hagnberger, die Alfred-Maul-Medaille (Sport) Jonas Halter, den Chemie- und Mathepreis Marcel Schmid.

»Luisa Gebele aus Wolfach schoss an diesem Abend preistechnisch den Vogel ab«, heißt es in der Mitteilung: Als Jahrgangsbeste mit der Traumnote 1,0 erhielt sie den Schulpreis, den Technikpreis, gestiftet von Vega, und den Wirtschaftspreis, gestiftet von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald.

Stichwort

Alle 41 Abiturienten auf einen Blick

  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Mechatronik haben das Abitur bestanden: Fabian Blum, Gutach; Niklas Bühler, Schiltach; Timo Fischer, Schiltach; Luisa Gebele, Wolfach; Nicolas Grabsch, Oberwolfach; Jan Hagnberger, Schenkenzell; Jonas Halter, Steinach; Patrik Heinzmann, Hornberg; Janin Huber, Zell; Denis Kempf, Fischerbach; Marcel Neumaier, Hofstetten; Dennis Reich, Gengenbach; Timo Sattler, Wolfach; Michael Schacher, Oberwolfach; Marcel Schmid, Schiltach; Andre Schöner, Zell; Tim Schuler, Wolfach.
     
  • Am Beruflichen Gymnasium Profil Sozialwissenschaften haben das Abitur bestanden: Vanessa Armbruster, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vanessa Breitsch, Schiltach; Kathrin Fehrenbacher, Hornberg; Sofia Fehrenbacher, Zell; Ramona Gampe, Haslach; Marie Hansmann, Wolfach; Laura Hesse, Wolfach; Jenny Hilger, Steinach; Melanie Jilg, Zell; Julia Kienzler, Hornberg; Tabea Maier, Oberharmersbach; Fabian Milius, Schenkenzell; Niklas Müller, Haslach; Jana Nähr, Schiltach; Laura Neumayer, Nordrach; Lisa Nock, Oberharmersbach; Mareike Oberföll, Schenkenzell; Marc Ringwald, Schiltach; Pauline Schele, Gengenbach; Caroline Schmid, Bad Rippolds­au-Schapbach; Vincent Schrempp, Wolfach; Sophia-Maria Sum, Wolfach; Katrin Vetter, Berghaupten; Laura Weißhaar, Gengenbach.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Triberg
vor 41 Minuten
Hannes Schwarz kennen auch viele Kinzigtäler: Es ist der »Feuerteufel«, der jedes Jahr beim Triberger Weihnachtszauber seine spektakuläre Feuershow zeigt. Damit hat er nun auch die Jury der »Supertalent«-Show auf RTL überzeugt.  
Hausach
vor 1 Stunde
Der Hausacher Wochenmarkt schrumpft. Nach dem Kreativstand von Melanie Keller verabschiedet sich nun auch die Metzgerei Winterhalter aus Elzach. Marktleiterin Andrea Kohmann sucht intensiv nach weiteren Marktbeschickern.
Bürgermeisterwahl Schiltach
vor 3 Stunden
Die große Wahlsause startete nach der Verkündung des Ergebnisses: Die Schiltacher Wähler sprachen Bürgermeister Thomas Haas noch ein weiteres Mal ihr Vertrauen aus – zu 94,02 Prozent. Dafür gab’s anschließend  Freibier.
Gutach
vor 3 Stunden
Nach längerer Zeit kommt am Wochenende mal wieder ein Zirkus nach Gutach: Heute beginnt der Zirkus »Salto Mortale« seinen Aufbau im Kluser hinter der Firma PPM Aberle.
Zehnte Auflage am 3. Oktober
vor 3 Stunden
Die kulinarische Mostwanderung  feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal lädt der Musikverein Steinach am Tag der deutschen Einheit, 3. Oktober, auf die rund acht Kilometer lange Strecke ein. An den Stationen unterhalten Musiker.
FC lädt ab dem 2. Oktober ein
vor 3 Stunden
Drei Tage feiern heißt es ab Dienstag, 2. Oktober, beim Oktoberfest des FC Fischerbach. Dieses geht in diesem Jahr »entzerrt« über die Bühne, denn weiter geht der Festmarathon erst am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober.
Hausach
vor 10 Stunden
Zum ersten Mal feierte Pfarrer Christoph Nobs mit der Hausacher Pfarrgemeinde das Patrozinium. Seine Predigt unter anderem zum gefühlt seit 100 Jahren gesungenen Mauritiuslied lieferte Stoff für viele Diskussionen beim anschließenden Hock vor der Dorfkirche.  
Am Dienstag im Haslacher Gemeinderat
vor 13 Stunden
Zwei Bewerber stehen auf dem Stimmzettel, wenn am Dienstag im Haslacher Ratssaal der Nachfolger für Karla Mahne als erster Bürgermeister-Stellvertreter gewählt wird: CDU-Fraktionschef David Eisenmann und Joachim Prinzbach, Sprecher der Freien Wähler am Ratstisch.
Verhandlung Amtsgericht Wolfach
vor 16 Stunden
Der Vorwurf gefährlicher Körperverletzung gegen eine 32-jährige Mutter endete am Freitag vor dem Amtsgericht mit einem »salomonischen Urteil«: Das Verfahren wurde vorläufig eingestellt. Die Angeklagte muss psychologische Hilfe in Anspruch nehmen und diese dem Gericht nachweisen.
»Lebendes Tischkicker«-Turnier des ASB
vor 18 Stunden
Auf Mannheim folgt Kirnbach: Dort fand am Wochenende ein etwas anderes Turnier in der Gemeindehalle statt. Zehn ASB-Mannschaften haben sich beim »Menschen-Kicker-Turnier – also Tischkicker, nur in größeren Dimensionen – gemessen.
Hauptversammlung des »Vereins der Freunde von Mineralien und Bergbau« Oberwolfach
vor 19 Stunden
Fast aus allen Nähten platzte das Gasthaus „Walkenstein“, als am Samstag der Verein Freunde von Mineralien und Bergbau seine jährliche Mitgliederversammlung abhielt. Franz Hahn wurde nach 12 Jahren als Vorsitzender von Rolf Schütt abgelöst und zum Ehrenmitglied ernannt. 39 Mitglieder wurden für...
Hornberger Naturparkmarkt und Tag des Pilzes
24.09.2018
Die Besucher trotzten am Sonntag dem stürmischen Wetter und kamen in großer Zahl zum 10. Hornberger Naturparkmarkt. Gleichzeitig fand erneut als besondere Zusatzveranstaltung der Tag des Pilzes statt, der trotz der großen Trockenheit eine bemerkenswerte Vielfalt bot.