Ungebremste Nachfrage

Angebote des Haslacher Sommerspaßprogramms kommen super an

Autor: 
Reinhold Heppner
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. August 2018

Ein Höhepunkt des Sommerspaßprogramms war der Besuch in Freilichtmuseum Vogtsbauernhofs. Nach wie vor ist das Interesse an den Angeboten riesengroß. ©Reinhold Heppner

Das Haslacher Sommerspaßprogramm ist auf der Zielgeraden. 37 der insgesamt 50 bunten Angebote für Kinder und Jugendliche haben inzwischen stattgefunden.

Viele Angebote des Haslacher Sommerspaßprogramms stießen auf besonders großes Interesse und waren komplett ausgebucht. Anne Schätzle von der Tourist-Information hat »von vielen Elternteilen gute Feedbacks bekommen«. Nur eine einzige Veranstaltung musste mangels Beteiligung ausfallen, an dem Computerkurs der Kolpingsfamilie bestand kein Interesse. 

Tanzen wie im Video

Sportlich ging es dagegen in der vergangenen Woche bei vielen Veranstaltungen zu. Unter dem Motto »Dancing like the Stars«, hatten die jungen Teilnehmer beim Turnverein Gelegenheit, so zu tanzen, wie in einem Musikvideo. Für die Eltern gab es jeweils ein Video vom Tanz des Nachwuchses. Nicht langweilig wurde es beim Spielenachmittag mit der Bewegungs- und Spielsportgemeinschaft, hier wurde abwechselnd Fußballtennis und Faustball gespielt. Beim Aikido-Wahrnehmungs-Training, einer Kampfkunst aus Japan, wurden den Teilnehmern Falltechniken vermittelt und aufgezeit, wie man die Kraft eines Angriffs umlenken kann, um den Angreifer unter Kontrolle zu bringen. Ein besonderes Erlebnis war auch der Besuch auf dem Vogtsbauernhof, wo den Kindern viel »Heimatliches« vermittelt. 

- Anzeige -

Diese Woche wird teilweise wieder sportlich:Am Dienstag, 28. August, bietet der Tischtennisclub ab 18 Uhr einen Aktionstag in der Eichenbachsporthalle an, um mit dem »kleinen Ball« und verschiedenen Spielarten Bekanntschaft zu machen. 

Zur Vorbereitung auf den Kinztigtallauf, der am Samstag, 8. September, stattfindendet, können sich die Kinder mit lustigen Bewegungsspielen am Mittwoch, 29. August, 18 Uhr im Stadion für den Schülerlauf vorbereiten. Am Samstag, 1. September, ab 13 Uhr folgt dann das Bollenbacher Bolzplatzturnier, ebenfalls wieder ein Highlight im diesjährigen Sommerspaßprogramm. Für alle drei sportlichen Veranstaltungen sind keine Anmeldungen erforderlich, wer also Lust hat, kann einfach hingehen und mitmachen. 

Im Kino kommt »Coco«

Gleich zweimal, um 13.30 Uhr und um 16 Uhr können sich Kinder am Montag, 27. August, mit der uralten Maltechnik der »Encaustic« beschäftigen. Hierzu sind jedoch Anmeldungen bei der Tourist-Information ( erforderlich. Das »Jeanstaschennähen« muss in diesem Jahr wegen Erkrankung der Näherin, sehr zum Leidwesen der vielen interessierten Kinder, leider ausfallen. Und das Sommerspaßkino zeigt am Freitag, 31. August, 15.00 Uhr den bekannten Film »Coco – lebendiger als das Leben«.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 56 Minuten
Gutach
Edmund Stieglitz förderte Wilhem Hasemann und ermöglichte ihm den Bau seines Atelierhauses. Die freundschalftliche Verbundenheit der Kunstverständigen hatte offenbar Einfluss auf den berühmten amerikanischen Fotografen Alfred Stieglitz, der dort öfter zu Besuch war. 
vor 3 Stunden
Hausach
Josefine Himmelsbach wird morgen beim Ökumenischen Gemeindefest verabschiedet. Sie war 20 Jahre lang als Sekretärin oft erste Ansprechpartnerin für alle Anrufer und Besucher des Pfarramts.
vor 5 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Bei der Abschlussfeier der Haslacher Werkrealschule gab es Lob und gute Wünsche für die Schüler sowie Dankesworte an Eltern und Lehrer zu hören. Zudem wurden Preise überreicht.  
vor 5 Stunden
Steinach - Welschensteinach
Welschensteinachs Ortsvorsteher Erich Maier verabschiedete in der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag drei Ortschaftsräte aus dem Gremium.
vor 5 Stunden
Hornberg/Wolfach
Die Wolfacher SBBZ-Schüler fahren ins Hornberger Freibad und lernen dank des Hornberger Fördervereins Sicherheit beim Schwimmen. 
vor 5 Stunden
Diskussion im Rat
Für eine längere Diskussion im Schiltacher Rat sorgten am Mittwoch drei Planungsvarianten für einen barrierefreien Abgang beim Sportplatzsteg über die Kinzig zwischen Vereinsheim der Spielvereinigung und Tankstelle.
vor 5 Stunden
Kreis Freudenstadt
Der Bürgerdialog im Kreis Freudenstadt geht in die zweite Runde. Gefragt sind diesmal Wünsche und Verbesserungsvorschläge zum öffentlichen Nahverkehr.
vor 5 Stunden
Pfarrgemeinderatssitzung
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In der Pfarrgemeinderatssitzung der katholischen Seelsorgeeinheit Haslach gab es am Donnerstag intensive Diskussionen über das Projekt »Kirchenentwicklung 2030«. Dies nicht nur mit einem Rückblick auf alles, was sich bislang zu diesem Thema  getan hat....
vor 5 Stunden
Talgeflüster
Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure. 
vor 10 Stunden
Hausach
Unter das Motto »Entwicklungsstufen« haben die Neunt- und Zehntklässler der Graf-Heinrich-Schule ihre Entlassfeier gestellt. Sie feierten mit einem fröhlichen Programm, dass sie ihre nächste Stufe erfolgreich erklommen haben.
vor 12 Stunden
20 Vereine aus der Region
Noch muss die Jury für den Bronze-Wettbewerb bei »Sterne des Sports« dichthalten: Der Sieger wird erst im Oktober verkündet. Entscheiden mussten sie sich allerdings bereits am vergangenen Dienstag. Und das war nicht leicht.
vor 15 Stunden
Hofstetten
Inklusion kann gelingen, wenn alle Seiten dazu bereit sind – das zeigt das Beispiel von John Ruf. Der 18-jährige Schüler der Carl-Sandhaas-Schule absolviert seit März ein Praktikum im Bauhof seiner Heimatgemeinde Hofstetten.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.