Kommentar zum Ärger über volle Busse

Arbeiten am Verhältnis nicht nur in Bezug auf Bus-Ärger

Autor: 
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
16. Oktober 2020
Mehr zum Thema

Lars Reutter kommentiert. ©Archivfoto: Ulrich Marx

Lars Reutter kommentiert den Ärger über zu volle Busse zur Schule Ich bin kein Corona-Leugner und trage daher sehr vieles mit, was die Regierung beschließt.“ Das wird noch immer die Mehrheit der Bevölkerung von sich sagen. Doch es gibt nicht zu übersehende Verhältnisprobleme. Denn immer mehr Maß...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 5 Stunden
Unter Corona-Vorbehalt
Prall gefüllt mit mehr als 185 Termine zeigt sich der Veranstaltungskalender in Haslach für das kommende Jahr. Wie viele davon am Ende auch am geplanten Tag stattfinden werden, hängt von der Entwicklung der Corona-Pandmie ab.
vor 8 Stunden
Schiltacher BFO beteiligt
Seit knapp zwei Jahren liefert die Nasa-Sonde „Insight“ Daten vom Mars, die mitunter den Experten Kopfzerbrechen bereiten. Zu ihnen zählt auch BFO-Mitarbeiter Rudolf Widmer-Schnidrig.
vor 10 Stunden
Hausach
Das Forum Hausach und die Stadtverwaltung haben gemeinsam entschieden, den Hausacher  Weihnachtswald, den Weihnachtsmarkt und den Bilderbuchadvent abzusagen.
vor 14 Stunden
Hornberg
Arbeiten auf 500 Baumetern und mit einer Vollsperrung zwischen Hornberg und dem Fohrenbühl, die noch bis Mitte/Ende November dauern wird. Autofahrer ignorieren immer wieder Absperrungen. 
vor 16 Stunden
Steinach
 Der Verschönerungsverein Steinach musste den geplanten Saisonabschluss am Sonntag, 25. Oktober, auf der Schirrmaierhütte kurzfristig absagen. 
vor 17 Stunden
Hausach
„Alemanne singe un verzelle“ (2): Wir stellen die Mitwirkenden des Mundart-Abends am 31. Oktober in der Hausacher Stadthalle vor. Heute: Carola Horstmann.
vor 20 Stunden
Hausach
Der Tierschutzverein Kinzigtal, der die Funtierpauschalverträge gekündigt hatte und Anfang September sogar von Auflösung sprach, sieht nun personell und finanziell wieder Land.   
vor 22 Stunden
Fischerbach
Fischerbacher Grundschüler und Kindergartenkinder haben sich an der Kreisputzete beteiligt.
vor 22 Stunden
Gemeinderat
Den Fischerbacher Gemeinderäten wurde am Montag der Gewässerentwicklungsplan durch Johannes Birkenmeyer vom Büro für Landschaftsplanung und angewandte Ökologie Alfred Winski aus Teningen vorgestellt.
vor 22 Stunden
Schenkenzell
Mit Mauern und Objektschutz soll innerhalb Schenkenzells entlang der Kinzig der Hochwasserschutz gelingen. 465 000 Euro von den circa 1,55 Millionen Euro an Kosten müsste die Gemeinde stemmen.
vor 22 Stunden
Oberwolfach
Soll auf dem Oberwolfacher Schwarzenbruch eine Webcam installiert werden? „Ja“, bestätigte Bürgermeister Matthias Bauernfeind am Dienstag eine Anfrage im Gemeinderat – um der Gemeinde Geld zu sparen.
vor 22 Stunden
Wolfach
Die Arbeiten zur Erweiterung der Parkinson-Klinik Ortenau am Straßburgerhof dauern an. Die bis Freitag angekündigte Vollsperrung der Kreuzbergstraße im Bereich der Hausnummern 12 bis 16 ziehe sich darum nach Mitteilung der Stadtverwaltung in die kommende Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...