Haslach

Ausstellung gibt Vorgeschmack auf Lebenshilfe-Kunstkalender

Autor: 
red/tol
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Oktober 2020

Die Motive des Lebenshilfe-Kunstkalenders 2021 wie „Rotes Haus im Schnee“ sind bis Mitte November in Schaufenstern der Haslacher Innenstadt zu sehen. ©Lars Reutter

Doppeltes Jubiläum für die Künstler der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal: Das Kunstprojekt der Lebenshilfe gibt es seit 20 Jahren, den Kunstkalender als handfestes Ergebnis des Projekts seit zehn Jahren. Beides wird in den nächsten Wochen mit einer Ausstellung in den Schaufenstern der Haslacher Gewerbevereins-Mitglieder (HGH) gewürdigt.
 

„Die Künstler der Lebenshilfe freuen sich, dass der HGH es ermöglicht hat, alle Original-Kalenderbilder in verschiedenen Schaufenstern der Haslacher Innenstadt auszustellen“, heißt es in einer Mitteilung der Lebenshilfe. Bis Mitte November sind die Werke des Kunstkalenders 2021 zu sehen. 

„Alle Bilder entstanden im Kunstprojekt: Dort haben Menschen mit Behinderung, die in den Werkstätten in Haslach, Steinach oder Elzach arbeiten, Gelegenheit, sich künstlerisch zu betätigen.“ Beim Malen könne jeder seine ganz individuelle Ausdruckskraft finden und selbst bestimmen. „Dabei steht der Prozess, nicht das Ergebnis im Vordergrund.“ Von großflächiger gestischer Malerei bis hin zur konkreten Linie der Zeichnung in verschiedenen Facetten zeige sich der unverstellte Zugang zu den Dingen in einer farbenfreudigen, sehr direkten Art.

- Anzeige -

Neben den Kalender-Bildern finden sich laut Mitteilung in den Schaufenstern weitere Originalbilder, die in diesem Jahr nicht im Kunstkalender vertreten sind. Alle ausgestellten Werke sind verkäuflich. Die Preise stehen am jeweiligen Kunstwerk, eine Übersicht gibt es auf der Homepage der Lebenshilfe.

  • INFO: Den Kunstkalender gibt es ab 1. November im Haslacher Buchladen und weiteren Geschäften im Kinzig- und Elztal für zehn Euro. Der gesamte Erlös, auch aus dem Bilderverkauf, fließt in das Kunstprojekt der Lebenshilfe.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Neuer MIeter steht schon fest
Elektro Prinzbach schließt zum 8. Januar seinen Fachhandel in der Schleiffmattstraße in Haslach. Wer dort nachfolgt, steht bereits fest.
vor 5 Stunden
Hausach
Über dem Eingang des Museums von Gunungsitoli, das Pater Johannes Hämmerle (links)leitet, hängt ein Transparent mit der Aufschrift „25-jähriges Jubiläum des Museums auf steil abfallendem Weg“. Die Coronakrise setzt der Einrichtung ordentlich zu.
vor 8 Stunden
Belohnung
Die Stadt Haslach hat nach Schmierereien am Bahnhof Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Zudem setzt sie eine Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung führen, in Höhe von 500 Euro aus.
vor 23 Stunden
Gemeinderat
Schiltachs Rat beschloss am Mittwoch eine drastische Erhöhung von Wasser- und Abwassergebühr. Um den Sprung nicht zu hoch werden zu lassen, wird 2021 ein Verlust in Kauf genommen.
28.11.2020
Hornberg
Der Hornberger Jose Schloss richtete sich einen Raum zum Arbeiten und für Treffen mit Kunstfreunden ein. Drucke und weitere Arbeit bringen 500 Euro fürs „Bärenkind“.
28.11.2020
Wolfach
Kirche auf neuen Wegen: Berufung heißt der Instagram-Account, auf dem Wolfachs Pfarrer Hannes Rümmele mit vier ­anderen Akteuren aus ganz Deutschland im wöchentlichen Wechsel einen hautnahen Einblick in Leben und Arbeit in der Kirche gibt.
28.11.2020
Kinzigtäler Buchtipps (6)
Gesellschaftliche Kontakte weitgehend vermeiden, um die Corona-Welle zu brechen – so lautet derzeit die Devise. Und wie ließe sich die dadurch gewonnene Zeit besser nutzen, als mal wieder ein gutes Buch in die Hand zunehmen. Bekannte Kinzigtäler verraten in unserer Serie „Buchtipps“ ihre...
28.11.2020
Statt Nikolausfeier
Der TV Steinach will trotz der Absage der Nikolausfeier mit zwei Aktionen vorweihnachtliche Stimmung verbreiten.
28.11.2020
Kerzen sollen leuchten
 Der Kindergarten Sternschnuppe initiiert eine Gemeinschaftsaktion. Ziel soll ein Hoffnungsschimmer in Hofstetter Fenstern sein.
28.11.2020
Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft.
Mit der Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2019, dem Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2019 und dem Haushaltsplanentwurf für 2021 sowie einem Leuchtturmprojekt befasste sich der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft.  
28.11.2020
Wolfach
Zum ersten Advent fällt der Startschuss für die Schaufenster-Ausstellung zum Kuchenmarkt – und die bietet einige besondere Einblicke. Für die nächsten Jahre soll es weitere Neuerungen geben.
28.11.2020
Gemeinderat
Schiltach beteiligt sich an der Anschubfinanzierung des geplanten Rabattsystems des Gewerbevereins. Das Kinzigkärtle soll den Beteiligten viele Vorteile bieten – doch noch haben  nicht alle Kommunen zugesagt.