Kinzigtal

Beste Bedingungen für Leichtathletik-Meisterschaft

Autor: 
Petra Epting
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. September 2006
Hornberg (ept). Die Abteilung Leichtathletik des TV Hornberg organisierte bei idealen Wettkampfbedingungen die Vereinsmeisterschaften im Dreikampf (Sprint, Weitsprung und Ballwurf) und im Vierkampf (ergänzt um Hochsprung). Viele Eltern, unterstützten den Wettkampf als Kampfrichter und als begeistertes Publikum. Besonders freute man sich über die Teilnahme von jungen Athleten des TuS Gutach. Mit dem letzten Wettkampf, den Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Wolfach, kann das Trainerteam Nathalie Braitsch, Beate Effinger und Michael Kurz auf ein erfolgreiches Jahr der Leichtathletikkinder im TV Hornberg zurückblicken. Jeden Mittwoch trainierten in dieser Saison im Schnitt 25 bis 30 Kinder auf dem Sportplatz. Auch die »Großen« maßen sich im sportlichen Wettkampf, hatten viel Spaß und ließen das Freundschaftssportfest in einem gemütlichen Hock ausklingen. Die Nordic-Walker waren rund zwei Stunden unter Leitung von Anja Maurer und Jürgen Schondelmaier auf der Strecke und sammelten Punkte für das Bonusheft der Krankenkasse. Der neue Jugendvorstand mit Christian Kaspar und Sarah Moser brachte mit seinem Engagement elf Faustballmannschaften an den Start. Rund viereinhalb Stunden gab es schönen Faustball zu sehen, das Turnier wurde von Schiedsrichter Manfred Ketterer souverän geleitet, der am Abend zuvor noch für die Anfänger ein Einweisungstraining in der Turnhalle gegeben hatte. Hier die Ergebnislisten: Vereinsmeister der Schüler: W 12/Vierkampf: Lea Moser, W 11/Vierkampf: 1. Ronja Braitsch, 2. Nina Moser, Dreikampf: Elena Nicoletta, W 10/Dreikampf: 1. Anne Steininger, 2. Lena Aberle, 3. Monja Aberle, W 9/Dreikampf: Caroline Wurth, W 8/Dreikampf: Mercedes Pohlmann, W 7/Dreikampf: 1. Antonia Kurz, 2. Luisa Nicoletta, W 6/Dreikampf: Hanna Kienzler, M 13/Vierkampf: Marvin Schaumann, Dreikampf: Christoph Lehmann, M 12/Vierkampf: 1. Andreas Schätzle, 2. Veit Pohlmann, Dreikampf: Lionel Wurth, M 11/Dreikampf: 1. Simon Lehmann, 2. José Schloß, M 10/Dreikampf: 1. Maximilian Stokburger, M 9/Dreikampf: 1. Maximo Schaumann, 2. Daniel Kurz, 3.Steffen Lehmann, 4. Janek Kienzler, M 6/Dreikampf: Niclas Lehmann. Vereinsmeister Erwachsene: Dreikampf Aktiv: Fabian Schweizer; M 30: Thorsten Sapia; M 40: Nino Nicoletta, Nino; M 45: Thomas Weisser; M 50: 1. Günther Zwick (Gutach), 2. Willi Lauble, 3. Jurek Wieczorek, 4. Hans-Martin Klumpp (beide Hausach); M 55: Wilfried Leibing (Hausach); M 60: Udo Mielke; M 65: Walter Schondelmaier; M 70: Kurt Reissig; Frauen W 35: Beate Effinger. Feld-Faustballturnier: Anfänger: 1. Achdezwanzger Gschpries, 2. Schüchterne Milich, 3. Team Eimsbush 1; »Profis«: 1. TV Hornberg 2, 2. TV Hornberg 1, 3. TV Hausach; Damen: 1. Team Eimsmbush, 2. Gelbe Gießkanne.
Hornberg (ept). Die Abteilung Leichtathletik des TV Hornberg organisierte bei idealen Wettkampfbedingungen die Vereinsmeisterschaften im Dreikampf (Sprint, Weitsprung und Ballwurf) und im Vierkampf (ergänzt um Hochsprung). Viele Eltern, unterstützten den Wettkampf als Kampfrichter und als begeistertes Publikum. Besonders freute man sich über die Teilnahme von jungen Athleten des TuS Gutach. Mit dem letzten Wettkampf, den Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Wolfach, kann das Trainerteam Nathalie Braitsch, Beate Effinger und Michael Kurz auf ein erfolgreiches Jahr der Leichtathletikkinder im TV Hornberg zurückblicken. Jeden Mittwoch trainierten in dieser Saison im Schnitt 25 bis 30 Kinder auf dem Sportplatz. Auch die »Großen« maßen sich im sportlichen Wettkampf, hatten viel Spaß und ließen das Freundschaftssportfest in einem gemütlichen Hock ausklingen. Die Nordic-Walker waren rund zwei Stunden unter Leitung von Anja Maurer und Jürgen Schondelmaier auf der Strecke und sammelten Punkte für das Bonusheft der Krankenkasse. Der neue Jugendvorstand mit Christian Kaspar und Sarah Moser brachte mit seinem Engagement elf Faustballmannschaften an den Start. Rund viereinhalb Stunden gab es schönen Faustball zu sehen, das Turnier wurde von Schiedsrichter Manfred Ketterer souverän geleitet, der am Abend zuvor noch für die Anfänger ein Einweisungstraining in der Turnhalle gegeben hatte. Hier die Ergebnislisten: Vereinsmeister der Schüler: W 12/Vierkampf: Lea Moser, W 11/Vierkampf: 1. Ronja Braitsch, 2. Nina Moser, Dreikampf: Elena Nicoletta, W 10/Dreikampf: 1. Anne Steininger, 2. Lena Aberle, 3. Monja Aberle, W 9/Dreikampf: Caroline Wurth, W 8/Dreikampf: Mercedes Pohlmann, W 7/Dreikampf: 1. Antonia Kurz, 2. Luisa Nicoletta, W 6/Dreikampf: Hanna Kienzler, M 13/Vierkampf: Marvin Schaumann, Dreikampf: Christoph Lehmann, M 12/Vierkampf: 1. Andreas Schätzle, 2. Veit Pohlmann, Dreikampf: Lionel Wurth, M 11/Dreikampf: 1. Simon Lehmann, 2. José Schloß, M 10/Dreikampf: 1. Maximilian Stokburger, M 9/Dreikampf: 1. Maximo Schaumann, 2. Daniel Kurz, 3.Steffen Lehmann, 4. Janek Kienzler, M 6/Dreikampf: Niclas Lehmann. Vereinsmeister Erwachsene: Dreikampf Aktiv: Fabian Schweizer; M 30: Thorsten Sapia; M 40: Nino Nicoletta, Nino; M 45: Thomas Weisser; M 50: 1. Günther Zwick (Gutach), 2. Willi Lauble, 3. Jurek Wieczorek, 4. Hans-Martin Klumpp (beide Hausach); M 55: Wilfried Leibing (Hausach); M 60: Udo Mielke; M 65: Walter Schondelmaier; M 70: Kurt Reissig; Frauen W 35: Beate Effinger. Feld-Faustballturnier: Anfänger: 1. Achdezwanzger Gschpries, 2. Schüchterne Milich, 3. Team Eimsbush 1; »Profis«: 1. TV Hornberg 2, 2. TV Hornberg 1, 3. TV Hausach; Damen: 1. Team Eimsmbush, 2. Gelbe Gießkanne.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 23 Stunden
Wolfach
Vier Register-Ensembles, ein kleines Klarinetten-Duett und die Kleine Stadtkapelle präsentierten ein außergewöhnliches Hörerlebnis im Wolfacher Schlosshof.
08.08.2020
Kinzigtal
Jeden Samstag gibt es von den Kinzigtal-Redakteuren einen ironisch bis satirischen Rückblick auf die Woche. 
08.08.2020
Steinach - Welschensteinach
Neun Mädchen und ein Junge hatten Ende der vergangenen Woche drei Stunden lang in und um den Narrenkeller der Bachdatscherzunft Welschensteinach ganz viel Spaß gehabt. Denn Basteln und Spielen im Rahmen des Sommerspaßprogramms waren angesagt.
08.08.2020
Haslach im Kinzigtal
Der „Hansjakobbrief“ ist dieser Tage erschienen – wegen der Corona-Pandemie mit einer Verspätung von drei Monaten. Ein neuer Flyer soll zudem für die Heinrich-Hansjakob-Gesellschaft werben.
07.08.2020
Wolfach
Es war kein „typischer“ Abiball, für die 29 Absolventen des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Wolfach, Ende Juli. Aber die Schüler sorgten trotzdem für einen stimmungsvollen Abend. 
07.08.2020
Hausach/Gutach
Familie Schmidlin aus Gutach ist die 18. „Bärenfamilie“ des Forums Hausach. Das Mädchen leidet unter einem schweren Herzfehler. Noch ist ungewiss, ob und wann dieser korrigiert werden kann. 
07.08.2020
Haslach im Kinzigtal
Die Firma Benz-Werkzeugsysteme gibt das Werk in Rheinau-Freistett auf und integriert die dortigen Arbeitsfelder in das Stammwerk in Haslacher Gewerbegebiet Mühlegrün.
07.08.2020
Wolfach
Die Saison von „Mittwochs im Museum“ ist eröffnet. Am Mittwoch spielte die Formation „Biermösels“ beim Picknick im Wolfacher Schlosshof.
07.08.2020
Oberwolfach
Das neue Informationszentrum Lachszucht Wolftal des Landesfischereiverbands wurde erst kürzlich eröffnet. Nun stellten die Verantwortlichen den touristischen Nutzen der Anlage vor.
07.08.2020
Außer Kontrolle in Wolfach
Der Kontrollverlust über den eigenen Wagen führte am Donnerstag in der Talstraße zu einer Kollision und einer Schwerverletzten: Die Lebensgefährtin des Fahrers, die zu Fuß unterwegs war, wollte das Auto stoppen, stürzte dabei und geriet unter das Hinterrad des Wagens. Ein Rettungshubschrauber...
07.08.2020
K 5357 zwischen Hausach und Fischerbach
Eine Seat-Fahrerin musste am Donnerstag einem bislang Unbekannten ausweichen, der auf der K5357 auf ihre Fahrbahn geriet. Bei dem Ausweichmanöver erlitt die 31-Jährige leichte Verletzungen, der Unfallverursacher flüchtete.
07.08.2020
Steinach
Aileen Hafner hat beim Turnverein Steinach den ersten Bundesfreiwilligendienst in der Vereinsgeschichte absolviert. Der Verein will künftig wieder eine Einsatzstelle anbieten – allerdings wird das kommende Jahr wegen Corona ausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...