Haslach im Kinzigtal

"Bure zum Alange" treffen Nerv des Publikums

Autor: 
Joshua Rzepka
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. April 2017

Die »Bure zum Alange« begeisterten am Samstagabend in Hornberg über 250 Besucher. ©Joshua Rzepka

Unverblümt und ehrlich präsentierten die "Bure zum Alange" ihre Lebensgeschichten und Einstellungen zu aktuellen Themen - und zu den heutigen Problemen in der Landwirtschaft. Über 250 Besucher waren am Samstagabend im katholischen Gemeindezentrum in Hornberg dabei.

Damit ein Schwarzwälder über sich selber lacht, dafür braucht es schon einiges. Doch beim Kabarett »Bure zum Alange« am Samstagabend konnte sich wohl niemand das Lachen verkneifen.

Schwarzwälder Humor

Über 250 Besucher vor allem aus Hornberg und den umliegenden Ortsteilen füllten am Wochenende das katholische Gemeindezentrum. Dabei wurde ihnen nicht zu viel versprochen: Die zwei Kabarettisten Nikolas König und Wolfgang Winterhalder alias die »Bure zum Alange« brachten das Publikum permanent mit Witzen, Geschichten und Liedern zum Lachen. Die beiden Landwirte aus Breitnau und Rudenberg bringen schon seit langer Zeit ihre Lebensgeschichten und ihre Einstellung zu aktuellen Themen auf lustige Weise auf die Bühne und zeigen dabei die Schwarzwälder Kultur und den Schwarzwälder Humor »so trocken, wie der Schwarzwälder Schinken saftig ist«, auf

"Zu blöd für Eckpfosten am Weidezaun" 

- Anzeige -

Herr Schwaderlappä, der Kurgast von Bauer König beschwert sich des öfteren über den Vermieter der Ferienwohnung Herr König und behauptet dabei Sachen, die der eingefleischte Schwarzwälder so gar nicht hören will. Dieser kontert aber immer mit Beschwerden an seinem Kurgast, der sogar zu blöd sei, für einen Tag den »Eckpfosten am Weidezaun zu spielen«. Denn Herr Schwaderlappä kommt schon seit 40 Jahren im Sommer zu den König's und hilft bei seinem Aufenthalt so gut wie möglich im Alltag mit. 

Temperamentvolle Meinungsäußerungen

Dabei kommen jedoch immer wieder Unstimmigkeiten und temperamentvolle Meinungsäußerungen auf, die dem Bauer den Verstand rauben. Mit Liedern wie »I han emol än Acker kha« verdeutlichten die Buren auch die Probleme der heutigen Landwirte wie die schwindenden Ackerflächen, die heutzutage zubetoniert werden. Der Schwarzwaldverein sowie die Kolpingsfamilie Hornberg, die Veranstalter des Kabarett-Abends waren schon Tage vor der Aufführung erstaunt, dass die Veranstaltung längst ausverkauft war. 

»Mut für Weiteres«

»Das macht uns in jedem Fall Mut für weitere Veranstaltungen«, sagte Otto Effinger, Vorsitzender des Schwarzwaldvereins. Roland Lehmann, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Hornbrg, meinte dabei auch, dass man durch solche Veranstaltungen immer mehr Erfahrung sammle, um weitere zu perfektionieren. Das stelle einen gewaltigen Vorteil für die Vereine dar.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Der Haslacher Arzt Gotthard Maier ist im Alter von 90 Jahren verstorben.
vor 5 Stunden
Hornberg
Hornberg bereitet sich intern auf die Schwimmbadöffnung vor. Noch immer fehlen aber die Vorgaben und Hygienepläne des Landes – Für Bürgermeister Scheffold eine „herausfordernde Situation“
vor 14 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Die Beringung der Haslacher Jungstörche ist eigentlich mit einem großen Storchenfest verbunden. Aufgrund der Corona-Pandemie war in diesem Jahr jedoch alles anders.
vor 17 Stunden
Gemeinderat Kehl
Der Kehler Gemeinderat hat vergangene Woche beschlossen, dem Sportschützenverein Leutesheim für die Erneuerung der bestehenden Schießanlage auf zehn elektronische Scheibenanlagen im vereinseigenen Schützenhaus einen Zuschuss in Höhe von maximal rund 5400 Euro zu gewähren.
vor 20 Stunden
Hausach
Die Oberwolfacher Band „The Dorph“, das Team des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof, die Film- und Musikproduktion Rectec und Eventkon Veranstaltungstechnik schickten ein Konzert „On Air“.
vor 20 Stunden
Gutach
Team des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof hat während Corona-Krise „viel auf die Beine gestellt“. Etliche Programmpunkte gibt es nun virtuell im Internet.
vor 23 Stunden
Schiltach
Die Schauspieler Kida Khodr Ramadan, Blerim Destani sowie Regisseur Christoph Gampl wollten eigentlich beim Autokino-Abend in Schiltach auftreten. Doch aus dem Starbesuch wurde nichts.
vor 23 Stunden
Gutach
Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag in öffentlicher Sitzung für einen „rechtssicheren Abschluss“ für das Baugebiet „Bergle II“, das in den vergangenen 15 Jahren für viel Kopfzerbrechen gesorgt hatte. 
30.05.2020
Mühlenbach
221 Teilnehmer haben sich an der Waldlauf-Challenge des SV Mühlenbach beteiligt. Am heutigen Samstag werden die Gewinner ausgelost. 
30.05.2020
Gutach
Gerhard Kienzler von der Windkraft Schonach stellte im Gutacher Gemeinderat die Möglichkeit von Fotovoltaikanlagen auf schlecht nutzbaren landwirtschaftlichen Flächen vor. 
30.05.2020
Vater und Sohn übernehmen
Das idyllisch auf dem Moosenmättle gelegene, traditionsreiche „Bergstüble“ mit seinem urigen Charme ist ab dem heutigen Samstag wieder bereit, Gäste zu empfangen – unter neuer Regie.
30.05.2020
Schiltach - Vorderlehengericht
Die Straßenbeleuchtung in Vorderlehengericht könne bald verbessert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...