»Treffpunkt« Schiltach

»Café Kaputt« am Freitag geöffnet

Autor: 
red/mb
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. September 2018

Im »Café Kaputt« werden am Sonntag, 14. September, kaputte Alltagsgegenstände repariert. ©Martina Baumgartner

In der Bürgerbegegnungsstätte »Treffpunkt« in Schiltach wird in den kommenden Tagen wieder ein vielfältiges Programm geboten. Am Freitag gibt es von 14.30 bis 17.30 Uhr Kaffee und Kuchen in der »Treffpunkt-Stube«. Zwischen 15 und 17.30 Uhr steht der »Treffpunkt« offen für Gäste mit kaputten Alltagsgegenständen. Ob Kleidung, Haushaltsgeräte, Spielzeug, Fahrräder oder sonstige Gegenstände – ehrenamtliche Tüftler nehmen sich gemeinsam mit den Gästen des Problems an und versuchen eine Lösung zu finden. Ersatzteile müssen die Gäste nach Beratung selbst besorgen, dann kann die Reparatur beim nächsten Mal beendet werden. 

Für Sonntag, 16. September, lädt das »Treffpunkt«-Team wieder von 14.30 bis 17.30 Uhr zu Kaffee und Kuchen in die »Treffpunkt-Stube« ein. Auch Kaltgetränke und Eis werden angeboten. Darüber hinaus öffnet das »Café Kaputt« seine Türen.

- Anzeige -

Ausstellung von Karin Kaiser

Auch die Ausstellung »Querbeet – mein Weg vom Bleistift zu Acryl« von Karin Kaiser aus Berlin ist am Sonntag von 14. 30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Ebenfalls um 14.30 Uhr beginnt der »Wer spielt gewinnt. . . «-Nachmittag im »Treffpunkt«.  Willkommen sind Spielbegeisterte jeden Alters. Die Klassiker »Rommé« und »Mensch-ärgere-dich-nicht« können ebenso gespielt werden wie »Rummy Cup«, »Skipbo«, »Kakerlakack« oder »Dog«. Es können auch eigene Spiele mitgebracht werden, eine Grundausstattung an Spielen (Karten, Würfel, einige Brettspiele) ist im »Treffpunkt« vorhanden. 

Am Mittwoch, 19. September, locken zwischen 14.30 und 17.30 Uhr frische Waffeln in den »Treffpunkt«. Außerdem ist in dieser Zeit die  Ausstellung von Karin Kaiser geöffnet.
Die Bücherei im »Treffpunkt« hat jeden Mittwoch von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Verleih ist unkompliziert und kostenlos. Romane, Krimis, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher – alles findet sich in den Regalen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Bürgermeisterwahl Schiltach
vor 3 Stunden
Der amtierende Bürgermeister in Schiltach Thomas Haas wurde gestern, Sonntag, wiedergewählt. Er startet im November in seine dritte Amtszeit. Mit nur einem Kandidaten auf dem Stimmzettel blieb die ganz große Wahlbeteiligung allerdings aus.
Hausach/Hofstetten
vor 4 Stunden
Bernd-Holger Heise ist tot. Der ehemalige Lehrer am Robert-Gerwig-Gymnasium und Masseur der Hofstetter Ringer lebte seit mehr als zehn Jahren in Thailand und war dort unter anderem Kontaktman für Ban Saensuk. 
Thomas Haas ist alter und neuer Schiltacher Bürgermeister.
Bürgermeisterwahl
vor 4 Stunden
Thomas Haas ist alter und neuer Bürgermeister von Schiltach. Der 54-Jährige war einziger Bewerber bei der Wahl am Sonntag. 94,5 Prozent der Wahlberechtigten gaben ihm seine Stimme. 
Markt in Haslach
vor 9 Stunden
Einen herrlichen Markttag erlebten die Besucher des Kürbismarkts am Samstag in Haslach. Bereits zum 17. Male hatten die heimischen Landfrauen zusammen mit Haslachs Stadtmarketing eingeladen und viele Kürbisfans kamen.
Hausach
vor 12 Stunden
Die Struktur der Menschen sei heute nicht anders als vor 85 Jahren, sagte der Rheinauer Psychologe Gerd Hirschberg  am Freitag bei seinem Vortrag im katholischen Pfarrheim in Hausach. Doch es gebe ein Gegenmittel gegen den neuen »Nationzentrismus«.   
Schiltachszenen im Kinderbuch
22.09.2018
Die Schiltacher Schwestern Sonja Letzin und Melanie Knödler haben es geschafft: Ihr erstes Kinderbuch ist gedruckt.  Das Bilderbuch »Lieber Fops, lass das mal sein!« zeigt Schiltacher Plätze, die die Kinder kennen.
Bad Rippoldsau-Schapbach
22.09.2018
Wer auch ohne eigenes Auto individuell mobil sein möchte, kann das jetzt auch in Bad Rippoldsau-Schapbach sein: Dort wurden gestern drei Mitfahrbänkle offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Wer darauf Platz nimmt, zeigt an, dass er eine Mitfahrgelegenheit sucht.
Erste Energiewerkstatt im Oktober
22.09.2018
Zur ersten Energiewerkstatt laden die Gemeinde Steinach und Badenova alle Interessierten  am Montag, 1. Oktober, ein. Um Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung wird bis spätestens 28. September gebeten.
Aus dem Gemeinderat Schiltach
22.09.2018
Wie Stadtbaumeister Roland Grieshaber mitteilte, müssen die neuen Bauhoffahrzeuge untergestellt werden. Dazu baut die Stadt eine offene Lagerhalle an das bestehende Bauhofgebäude an .
Ungewöhnliche Trauung in Hausach
22.09.2018
Für den Deutschen Stefan Armbruster und die Syrerin Howauda Al Ahmad, die aus ihrer Heimat fliehen musste, hat das Wort Integration besondere Bedeutung: Der Christ und die Muslimin haben am Samstag in der evangelischen Kirche geheiratet. 
Auch dem Gemeinderat Schiltach
22.09.2018
Einige Stellen in Schiltach müssen gesichert oder barrierefreier entwickelt werden. Es fehlt ein bestellter Handlauf, eine Rampe ist zu steil und eine Fläche ebenfalls.
Bewährte Hilfe für die Eltern
21.09.2018
Das neue Jahresprogramm der Awo-Elternschule ist erschienen. Auch im 42. Jahr seit Gründung bietet es wie­der Eltern in Kursen, Vorträgen und Workshops wertvolle Informationen für den Alltag mit Kindern. Auch wenn die Elternschule inzwischen unterm Dach der Awo Ortenau firmiert, bleibt das...