Mühlenbach

Corona-Impfung: Mühlenbach bietet Senioren Hilfe an

Autor: 
red/lr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. Januar 2021

Die in Mühlenbach angebotene Hilfe umfasst keine Beratung zum Thema Corona-Impfung. ©Symbolfoto: Amelie Baum

Die Gemeindeveraltung Mühlenbach vermittelt hilfsbedürftige Senioren beim Thema Corona-Impfungen Hilfe. Dies schreibt Bürgermeisterin Helga Wössner in einer Mitteilung.

In der ersten Stufe der Impfaktionen werden derzeit vorrangig gefährdete Personen in der stationären Pflege von mobilen Impfteams aufgesucht. Andere über 80-Jährige müssen sich hingegen selbst um Impftermine kümmern.

Oftmals sei hier die Vorstellung verbreitet, man werde über einen Impftermin informiert und dann geimpft. Dies sei nicht so. Jeder sei verpflichtet, sich selbst um einen Impftermin zu kümmern und selbst zu dem Impfort, zum Beispiel Offenburg, zu kommen. „Wir lassen unsere ältere Bevölkerung in Mühlenbach in dieser Situation nicht alleine“schreibt Wössner. 

Ehrenamtliche Helfer

Im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements können Senioren, die keine helfenden Angehörigen haben, telefonisch im Rathaus unter Telefon 0 78 32 / 9 11 80 ihre Daten aufnehmen und diese an ehrenamtliche Helfer weiterleiten, welche dann gerne Hilfestellung bei der telefonischen oder auch digitalen Anmeldung zu Impfterminen geben.

- Anzeige -

Auch die Unterstützung von Senioren ohne eigene oder familiär organisierte Fahrmöglichkeit zu einem vereinbarten Impftermin in einem Impfzentrum wäre möglich, schreibt Wössner.

Schutz vor Ansteckung

Bei allen Angeboten sollte der Schutz der Senioren und Helfer vor Covid-19 Ansteckungen durch Tragen von FFP-2 Masken aller Personen, Abstand, Handhygiene und Lüftung beachtet werden.

„Allen Ehrenamtlichen, die im Rahmen der Nachbarschaftshilfe ihre Unterstützung angeboten haben, schon jetzt ein herzliches Dankeschön“, schreibt die Bürgermeisterin am Ende.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 4 Stunden
Gutach
Die Sommerrodelbahn in Gutach will die Aufenthaltsqualität verbessern, um gerade den Kindern zu den Stoßzeiten die Wartezeiten zu verkürzen. Der Gemeinderat will nun den Bebauungsplan ändern. 
vor 10 Stunden
Hausach
Huse fier Riigschmeckte (13): Der Hausacher Stamm Mauritius der St. Georgs-Pfadfinder wurde 1931 gegründet. Der Stamm ist nicht abgemeldet und könnte auch zum 100. Geburtstag wieder erblühen. 
vor 11 Stunden
Kinzigtäler Talgeflüster
Die Kinzigtalredakteure geben jeden Samstag einen ironisch-satirischen Wochenaus- und -rückblick. Heute geht es um die ausufernde Bürokratie im Baurecht und um eine alte Geschichte am Robert-Gerwig-Gymnasium. 
vor 13 Stunden
Hofstetten
Zahlreiche Bauwillige sitzen in den Startlöchern, doch wann das Gebiet „Am Schneitbach II“ tatsächlich bebaut werden kann, ist noch offen. 
vor 15 Stunden
Schenkenzell
Schenkenzell beteiligt sich an der Anschubfinanzierung für das interkommunale Großprojekt. Die Begeisterung von Bürgermeister Bernd Heinzelmann teilte der Gemeinderat aber nicht uneingeschränkt.
vor 15 Stunden
Haslach im Kinzigtal
„Läuft bei dir“ heißt die Aktion des Jugendhauses zugunsten der Lebenshilfe, die erfolgreich gestartet ist. Das Motto kann aber auch für das Jugendhaus selbst gelten, denn auch dort läuft es gut.
vor 15 Stunden
Wahlkreis Lahr
Wer sind die Menschen, die ihren Wahlkreis in den kommenden fünf Jahren im baden-württembergischen Landtag vertreten wollen? Das Offenburger Tageblatt hat mit Kandidaten im Wahlkreis Lahr gesprochen, um das herauszufinden. Heute stellen wir Sandra Boser aus Wolfach vor, die seit 2011 die Grünen im...
vor 15 Stunden
Schiltach
Neue Wege statt Absage: Schiltachs Musiker stellen interessiertem Nachwuchs die Welt der Blasmusik am 7. März digital vor.
vor 15 Stunden
Mühlenbach
Mühlenbachs Kindergartenleiterin Elisabeth Schäfer gibt Einblick in den Betrieb unter Corona-Bedingungen.
vor 15 Stunden
Kinzigtäler Buchtipps (76)
Wie ließe sich die Corona-Zeit besser nutzen, als mal wieder ein gutes Buch in die Hand zunehmen? Bekannte Kinzigtäler verraten in unserer Serie „Buchtipps“ ihre Lieblingsschmöker. Heute: Alexander Thau, Vorstandsmitglied der Sparkasse Wolfach und Mitglied der Lenkungsgruppe im Forum Zukunft...
vor 15 Stunden
"Wintervögel an der Kinzig" (6)
Felix Schubert vom Nabu Mittleres Kinzigtal hat eine Broschüre über „Wintervögel an der Kinzig“ erstellt, die kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden kann. In einer Serie im Offenburger Tageblatt stellt er einige der Vögel genauer vor:  
26.02.2021
Haslach im Kinzigtal
Bundesweit gehen am Sonntag um 19 Uhr in Kinos die Lichter an. Mit der Aktion „Kino leuchtet. Für dich“ wollen die Betreiber auf ihre Lage aufmerksam machen.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Gerade bei WeberHaus hat das Handwerk goldenen Boden ....
    vor 19 Stunden
    Bei WeberHaus auf eine sichere berufliche Zukunft bauen
    Träume zu ermöglichen macht Freude – und wenn man Teil eines motivierten Teams ist, kann das schon mal zur Lebensaufgabe werden. Seit über 60 Jahren erfüllt WeberHaus Menschen den Traum vom Eigenheim. Jetzt sucht der Fertighaus-Profi Verstärkung, speziell im handwerklichen Bereich auf den...
  • „Tradition leben, aber neue Wege gehen. Genau unser Bier.“
    26.02.2021
    Familienbrauerei Bauhöfer: Deutschlands jüngste Brauereichefin führt Biermarke in die Zukunft
    Die Familienbrauerei Bauhöfer aus Renchen-Ulm existiert bereits seit 1852, mittlerweile ist die fünfte Generation am Start. Geschäftsführerin Katharina Scheer, Deutschlands jüngste Brauereichefin, führt die Biermarke seit Jahresbeginn mit neuem Namen und neuem Design in die Zukunft: Ulmer heißt...
  • Die Oberkircher Berufsinfomesse findet erstmals digital statt.
    26.02.2021
    26. und 27. März: Firmen aus der Region sind live zugeschaltet
    Vielfältige Ausbildungsberufe und Studiengänge aus den Bereichen Handel, Handwerk, Dienstleistung, Gastronomie & Hotellerie, Industrie, Verwaltung, Finanzwesen und Industrie stehen bei der Oberkircher Berufsinfomesse (BIM) am Freitag und Samstag, 26. und 27. März, im Fokus.
  • Karina Hahn (von links), Nicolina Fischer und Petra Kiesel lassen den Küchentraum wahr werden.
    25.02.2021
    Der Küchenspezialist aus Achern-Mösbach
    Eine gut geplante und hochwertige Küche begleitet durchs Leben, dabei bedient sie die unterschiedlichsten Ansprüche und ist mindestens so individuell wie ihre Nutzer. Gute Planung ist das A und O: und hier ist das Hahn Küchenstudio in Achern-Mösbach der optimale Partner.