Aus für Schlosshof-Test

Der Wolfacher Wochenmarkt soll nicht verlegt werden

Autor: 
Anna Teresa Agüera Oliver
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. August 2020

Mittwochsvormittag bleibt es weiter ruhig im Schlosshof – der Wochenmarkt wird nicht dorthin verlegt. ©Anna Teresa Agüera Oliver

Der Wolfacher Mittwochs-Wochenmarkt soll nicht verlegt werden, auch nicht probeweise. Darauf einigten sich die Stadtververwaltung und die Marktbeschicker am Mittwoch. 

So viel vorweg: Der Wolfacher Wochenmarkt am Mittwochvormittag bleibt in der Hauptstraße. Das ist das Ergebnis des angekündigten Austauschs zwischen Bürgermeister Thomas Geppert und den Marktbeschickern. Am Mittwoch hatten sich die Beteiligten zu einem Gespräch getroffen, nachdem das Thema über Wochen und Monaten hinweg eifrig und emotional diskutiert worden war. 

Die Marktbeschicker hatten sich von Anfang an gegen einen Testversuch gewehrt, den Wochenmarkt über einen längeren Zeitraum in den Wolfacher Schlosshof zu verlegen (wir berichteten). Eine anonyme Umfrage hatte gezeigt, dass 90 Prozent der befragten Beschicker dagegen gewesen seien. Darüber informierte Gemeinderat Carsten Boser (Grüne) Mitte Juni in der Ratssitzung, als das Thema auf der Tagesordnung zur Diskussion stand. Die Räte einigten sich darauf, das direkte Gespräch zwischen Stadt und Händler zu suchen – „mit offenem Ergebnis.“ Für Peter Ludwig (CDU) war damals das Ergebnis schon absehbar: „Große Illusionen sollten wir uns nicht machen!“

Und er sollte Recht behalten. Geppert informierte am Donnerstag über das Ergebnis des Gesprächs: Er haben den Marktbeschickern zugesagt, den Standort des Mittwochsmarkts nicht zu verändern, was „zur freudigen Zustimmung aller Anwesenden“ geführt habe.

- Anzeige -

“Monatelange Diskussion“

„Nach monatelanger Diskussion in diesem Themenfeld hätte ich mir persönlich gut eine zeitliche Testphase im Schlosshof vorstellen können, letztendlich ist aber die Stimme der Beteiligten (Marktbeschicker wie Einzelhandel) wichtig und maßgeblich. Von daher ist der bisherige Markt in der Hauptstraße auch in Zukunft fester Wochenbestandteil“, so der Bürgermeister. Der Themenkomplex „Verkehrsberuhigung Hauptstraße – Entlastung Bergstraße – mögliche Marktverlegung“ werde damit „ad acta“ gelegt. 

Mit der Verlegung des Wochenmarkts hatten sich einige Gemeinderäte unter anderem eine Belebung des Schlosshofs erhofft. Auch Kommentare in den sozialen Medien gingen in die Richtung: „Der Schlosshof ist dazu da, ihn leben zu lassen und so gehört der Wochenmarkt unbedingt da hin“, schrieb eine Facebook-Nutzerin im Juni.

Andere kommentierten: „Stattgefundene Märkte im Schlosshof waren sehr, sehr schön und haben ein ganz tolles Flair!“ oder „Auf jeden Fall in den Schlosshof! Geniale Atmosphäre . . . Das wäre ein Anfang in eine neue, stimmige Richtung. Die Vorteile überwiegen, auch wenn es für die Marktbeschicker erst mal noch nicht so scheint. Neue Wege – neue Chancen.“ Doch dazu wird es nun erstmal nicht kommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Trotz nasser Witterung erfreute sich das jüngste Wolfacher Floßhafenfest 2019 großer Besucherzahlen. Für dieses Jahr mussten die Flößer nun absagen.
gerade eben
Wolfach
Seit 1984 findet das Floßhafenfest der Wolfacher Kinzigflößer im zweijährlichen Rhythmus statt und lockt unzählige Zuschauer. Die für 2021 geplante Neuauflage muss pandemiebedingt ausfallen. Am Dienstag informierten die Flößer per Pressemitteilung über die Entscheidung.
Das Nest auf Wolfachs Kirchturm hielt den stürmischen Böen stand – doch wird es wohl schon bald verwaist sein. Am Mittwochnachmittag harrte ein Storch noch im Nest aus, ohne Unterstützung des Partners wird das nach Sicht der Experten aber nicht mehr lange funktionieren.
vor 15 Minuten
Wolfach
Wie der Wolfacher Tierarzt Meinhard Sieder am Mittwochabend auf Anfrage des Offenburger Tageblatts bestätigte, musste er am Dienstagabend einen zu ihm gebrachten Storch ob dessen schwerer Verletzung von seinen Qualen erlösen. Erste Sichtung am Dienstagvormittag
Zuerst wird die Brücke zum Niederhofenparkplatz voll gesperrt, später dann auch die Ringstraße.
vor 3 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Eine Baustelle bei der Brücke zum Niederhofenparkplatz und an der Kreuzung Steinacher Straße/Ringstraße kündigt die Haslacher Stadtverwaltung an.
Dass auch bei weniger guten Wetter einige mit dem Rad unterwegs sind, sieht man auch vor dem Haslacher Polizeirevier, vor dem hier Revierleiter Martin Ringwald steht.
vor 4 Stunden
Bundesweite Aktion
Im vergangenen Jahr sind entgegen dem bundesweiten Trend fallender Gesamtunfallzahlen, die Unfälle unter der Beteiligung von Radfahrenden (Fahrrad und Pedelec) angestiegen – so auch im Zuständigkeitsbereich der Reviers Haslach, welches 15 Gemeinden umfasst.
Blut zu spenden, ist auch und gerade in Zeiten von Corona wichtig, so das DRK. 
vor 5 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Der DRK Ortsverein Haslach lädt ein zur Blutspende in der Stadthalle Haslach am Montag und Dienstag, 17. und 18. Mai jeweils von 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Zu beachten gibt es einiges wegen Corona.
Marius Hulpe aus Berlin ist der 33. Hausacher Stadtschreiber und Leselenz-Stipendiat.
vor 6 Stunden
Hausach
Anfang März hat Marius Hulpe aus Berlin Einzug im Molerhiisle gehalten. Der 33. Hausacher Stadtschreiber ist Gisela-Scherer-Stipendiat und wird bis Ende Mai mit seinen Kolumnen jeden Donnerstag am Hausacher StadtschreiberTagebuch mitschreiben.
Marius Hulpe aus Berlin ist der 33. Hausacher Stadtschreiber und Leselenz-Stipendiat.
vor 6 Stunden
Hausach
Nun ist auch schon das letzte Drittel angebrochen, und obwohl ich mir anfangs Sorgen machte, die Zeit unter den Bedingungen der Einschränkung könne lang werden, verging und vergeht sie doch schon wieder schneller als erwartet, vielleicht sogar befürchtet.
vor 8 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Mit dem Fach Deutsch begannen gestern die Abiturprüfungen in Baden-Württemberg. Extrem wenige Prüflinge treten in diesem Jahr im Mittleren Kinzigtal an.
Ganz so klein ist der Abiturjahrgang des Hausacher Wirtschaftsgymnasiums nicht. Aber Deutsch ist kein Pflichtprüfungsfach - und so haben sich nur elf Schülerinnen der insgesamt 31 Prüflinge dafür entschieden. 
vor 8 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Für nur knapp über 100 Abiturienten begannen am Dienstag an den Kaufmännischen Schulen in Hausach, an den Beruflichen Schulen in Wolfach und am Schwarzwaldgymnasium in Triberg die Prüfungen.
Die Brunnenstrasse in Richtung Kirche mit einem im Hintergrund aufgebauten "Duubenturm" für den Bau des nächsten Fasses. Vorn, rechts, Vater Josef Fehrenbacher mit den beiden Buben Hansjörg und Gerhard, die anderen Personen sind nicht bekannt. 
vor 10 Stunden
Huse fier Riigschmeckte
Huse fier Riigeschmeckte (24): In unserer Serie geht es heute um „d’ Küferei in de Brunnestroß“, die noch heute als Mosterei weiterlebt. Allerdings lässt das Interesse am selbst gepressten Most nach.
Im Ortenaukreis dürfen die Lokale noch nicht öffnen. Es ist kompliziert...
vor 12 Stunden
Kinzigtäler Talgeflüster
Jeden Samstag gibt es von den Kinzigtal-Redakteuren einen ironisch-satirischen Wochenrückblick.
Wolfachs Gemeinderat vergab am Dienstag den Ingenieurvertrag für die Digitalisierung von Herlinsbachschule (Bild) und Realschule in den nächsten zwei Jahren. In puncto W-Lan soll es bereits im Sommer Fortschritte geben.
vor 13 Stunden
Wolfach
Rund 350 000 Euro netto sind derzeit für die Umsetzung des Medienentwicklungsplans von Herlinsbach- und Realschule Wolfach in den nächsten zwei Jahren veranschlagt. Erste Ergebnisse soll es bereits im Sommer geben - dafür wurde nun der Ingenieurvertrag vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“.