Hausach

Die ganze Grundschule rollt mit »Crazy Wolfi«

Autor: 
Claudia Ramsteiner
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. November 2018

(Bild 1/3) Ein ganzer Schultag auf Rollen und Rädern: Mit dem »Cool move mixer« lassen sich 220 Kinder in der Tannenwaldhalle gleichzeitig bewegen. ©Claudia Ramsteiner

Alle 220 Hausacher Grundschulkinder auf einmal in Bewegung bringen? Kein Problem für »Crazy Wolfi«. Der Sport- und Sozialpädagoge Wolfgang Richter schaffte das gestern einen ganzen Vormittag lang in der Tannenwaldhalle spielend.

 »Spart euch Arzt und Apotheke und jede Menge eurer Knete. Mit dieser flotten Workout-Fete geht ihr ab wie ’ne Rakete«, rappt Wolfgang Richter alias »Crazy Wolfi«. Sofort scharen sich einige Steppkes um ihn und singen lauthals mit – hunderte andere drehen ihre Runden mit Cityrollern, Skate- und Waveboards, Rollschuhen, kurz: mit allem, was rollt.

»Cool move mixer« nennt sich dieser neue Ansatz, der  Kindern nicht nur Spaß an der Bewegung vermitteln soll, sondern sie gleichzeitig als Multiplikatoren für Gesundheits-Prävention zu gewinnen will. Wie das funktioniert, macht »Crazy Wolfi« gerade vor: mit einem Mix an »cool moves«, an Bewegungen, die Spaß machen wie »Kung-Fu-Tiger-Karate« oder auch Hoola Hoop.

Mütter am Hoola-Hoop-Reifen

Wie ansteckend das ist, zeigt sich gleich: Die Mütter, die für die Obstbar eingeteilt sind, stehlen sich immer wieder mal davon, um sich die Plastikreifen um die Hüften kreisen zu lassen, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg, aber ganz offensichtlich immer mit einem riesigen Spaß.

Die Kinder brachten alle zu diesem fröhlichen Schulsporttag ein Stück Obst mit. Die Mütter schnitten das ganze Obst klein, legten es dekorativ in der von Wolfgang Richter mitgebrachten Obstbar auf Platten, und die Kinder schnappten sich immer wieder einen Happen zwischendurch. 

- Anzeige -

Überhaupt seien Pausen wichtig, mahnt »Crazy Wolfi« zwischen seinen Rapnummern. Denn man müsse beim Fahren hochkonzentriert sein, und das sei nicht möglich, wenn man schlapp ist. »Ihr müsst doch zeigen, dass ihr so eine Party bis zum Schluss durchhalten könnt«, ruft er den Kindern zu. 
Die finden den Vormittag klasse. Max (9) und Torben (9) finden das Rollerfahren am besten – sie flitzen wie die Weltmeister im Hallenrund. Elena (7) übt gerade auf dem Skateboard und findet das super.

»Mehr ebene Flächen«

Mitten drin freut sich Christine Jendrzok über das fröhliche Gewusel in der Halle. Die Sportlehrerin der Graf-Heinrich-Schule hat den Kontakt zu Wolfgang Richter hergestellt, der vor vier Jahren schon einmal in Hausach war. Die »Freunde der Graf-Heinrich-Schule« halfen dann gern beim Finanzieren, und so kam am Montagabend »Crazy Wolfi« bereits mit seinem »Flow  move school bus« an – prall gefüllt mit mehr als 300 coolen Sportgeräten, der Frucht-Bar, Dekorations-Elementen und Sound-Equipment. Bereits am Montagabend präsentierte er sein Konzept rund 20 erwachsenen Multiplikatoren. Wolfgang Richter kämpft unter anderem für mehr ebene Flächen, auf denen es sich mit allerlei Gefährten rollen lässt, mit den möblierten Skaterparks spreche man nur eine Gruppe an.

Nach mehreren Stunden ohne Rumstehen und Langeweile gab’s dann noch eine exklusive Sport-Rap-Show für den begeisterten Bürgermeister Wolfgang Hermann – und Wolfgang Richter schickte die Kinder nach Hause mit dem Auftrag, daheim auch ihre Mütter und Väter in Bewegung zu bringen. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Das Gartencenter Göppert präsentierte bei der Führung der OT-Leser erstmals seinen Neubau und gewährte auch Blicke in die Produktion.
vor 3 Stunden
Hauptversammlung
Wahlen gab es in der Hauptversammlung der Ruhmattenschimmel am Freitag im Dorfgemeinschaftshaus in Bollenbach. Für die nächste Fasnachtssaison würde man eine Glaskugel brauchen, die aber niemand hat.
vor 4 Stunden
Hornberg
Dank im Schnitt mit fünf Helfern an den vergangenen Wochenenden und mit schon mehr als 120 Arbeitsstunden und dem Einsatz des Bauhofs, der Maschinen zur Verfügung stellte und die groben Aushubarbeiten erledigte, nimmt die Freizeitanlage Schwickersbach immer mehr Gestalt an.
vor 5 Stunden
Neuer Festakttermin unklar
Der KSV Hofstetten musste in seinem Jubiläumsjahr auf die Feierlichkeiten zum 50.-jährigen Bestehen verzichten. Nun wurden Gründungsmitglieder in der Hauptversammlung geehrt.
vor 7 Stunden
Außenstelle Schiltach/Schenkenzell
Die Leiterin der Außenstelle Schiltach/Schenkenzell der Volkshochschule (VHS) Ortenau Simone Albrecht präsentiert das Programm fürs Wintersemester, das am 28. September beginnt. 
vor 17 Stunden
Musikfest
Frederic Belli lud am Wochenende Spitzenmusiker zu einem dreitägigem Musikfest in den Schlosshof ein.  Geboten wurden wundervolle Konzerte in einem wundervollen Ambiente.
vor 23 Stunden
Gästeerhrung im "Klösterle Hof"
Seit 1973 kommt Josef Ernst aus Meschede meist zwei Mal im Jahr in den „Klösterle Hof“. Für seinen sage und schreibe 75. Aufenthalt wurde der Sauerländer geehrt.
19.09.2020
Mittleres Kinzigtal
Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure jeden Samstag. 
19.09.2020
Serie "Wasser-Fälle" (11)
Wolfachs Wetterexperte Franz Schmalz setzt sich im Interview mit dem Klimawandel und Niederschlägen auseinander und erklärt, ob es wirklich immer trockener wird. 
19.09.2020
Schiltach
Trotz Nasslagern und Pandemie-Unsicherheit: Die FBG Schiltach/Lehengericht blickte am Donnerstag optimistisch nach vorn. Die Kooperation mit der FVS soll fortgeführt werden.
19.09.2020
Rohbauarbeiten fast abgeschlossen
Viele Erdbewegungen in den Wäldern im Welschbollenbacher Tal warfen bei der Bevölkerung viele Fragen auf. Aus diesem Grunde informierten  Ortsvorsteher Andreas Isenmann und der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft „BZ-Verfahren Welschbollenbach“ Jürgen Schmid in der Ortschaftsratssitung am Montag...
19.09.2020
Wolfach
Schichtwechsel nach fast zwei Jahrzehnten gewissenhafter Arbeit: Norbert Hilberer gibt Aufsicht am Wolfacher Grünschnittplatz ab.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...