Hausach

Ehemalige Jugend am Ruder der Hausacher Naturfreunde

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Dezember 2018

Neues Vorstandsteam der Naturfreunde: von links Silvia Nickstadt (Schriftführerin und zweite Kassiererin), Holger Schrempp (stellvertretender Vorsitzender), Kai Leute (Vorsitzender) und Jasmin Schneider (Kassiererin). ©Claudia Ramsteiner

Die Hausacher Ortsgruppe der Naturfreunde blickt wieder hoffnungsvoll in die Zukunft. Mit Kai Leute und Holger Schrempp wurde ein neues Führungsduo gewählt. Die bisherige Vorsitzende Jasmin Schneider bleibt als Kassiererin im Vorstand. 

Am Beispiel Naturfreunde Hausach wird deutlich, wie elementar wichtig die Jugendarbeit nicht nur für die Jugend, sondern auch für den Verein ist. Der gesamte neu gewählte Vorstand kommt aus der ehemaligen Jugendgruppe. Stand der Verein in der Hauptversammlung vor einem Jahr noch knapp vor dem Abgrund (»Die Auflösung will niemand, aber so darf es nicht weitergehen«, sagte die Vorsitzende Jasmin Schneider damals), so herrschte dieses Mal eher Aufbruchstimmung – auch wenn der Besuch der Hauptversammlung nicht besser war als 2017.

Die Veranstaltungen seien aber sehr gut besucht gewesen, und vor allem das Interesse der Kinder am Verein baute das Vorstandsteam auf. Auch wenn man keine feste Kindergruppe leiten kann, das Hüttenwochenende im Lassgrund, der Beitrag im Sommerferienprogramm und andere Angebote sollen selbstverständlich wieder stattfinden. Inzwischen sei auch der Anteil von Hausacher Kindern am Bezirkszeltlager recht hoch.  

Die Entscheidung, das Naturfreundehaus nur noch einmal im Monat zu öffnen, sei richtig gewesen. So habe man wieder mehr Zeit für andere Dinge. Möglicherweise wird man aber einen anderen Sonntag wählen, weil am ersten Sonntag im Monat auch das Burgerleben stattfindet. Dazwischen werde das Haus nun auch sehr oft gemietet für Geburtstagsfeiern,  Vereins- oder Kindergartenfeste.  

Bei den durchweg einstimmig erfolgten Neuwahlen wechselten Kai Leute und Jasmin Schneider die Plätze: Kai Leute übernahm den Vorsitz, Jasmin Schneider die Kasse.  Holger Schrempp, mit dem sie »im vergangenen Jahrtausend« noch gemeinsam die Jugendgruppe geleitet hatte, wurde stellvertretender Vorsitzender. Die bisherige Stellvertreterin Nicole Haftner bleibt als Beisitzerin im Vorstand, und Silvia Nickstadt bleibt Schriftführerin und zweite Kassiererin. 

- Anzeige -

Fotogruppe seit 32 Jahren

Herbert Stehle wurde als Leiter der Fotogruppe bestätigt. Diese besteht nun schon seit 32 Jahren und trifft sich in der Regel am ersten Montag im Monat. Wer Interesse am Fotografieren hat, ist dort willkommen und kann sich über die Termine bei Herbert Stehle selbst unter Tel. 01 73 / 3 58 59 53 informieren. 
An vielen bewährten Veranstaltungen wie das Fischessen an Karfreitag, das Spargel- und Schlachtplattenessen will der neu formierte Vorstand festhalten. Auch die beliebte mehrtägige Ausflugsfahrt mit Erwin Fehrenbacher sei weiter im Angebot. 

Neuer Spielplatz

Riesige Freude herrschte über eine große Spende von Hans-Jürgen Neumayer für das Haus Lassgrund, das die Naturfreunde auf einen Schlag schuldenfrei machte – und es blieb auch noch etwas übrigen für den neuen Spielplatz. Dafür habe man sich bereits mit dem Planer der Pädagogischen Ideenwerkstatt Bagage in Freiburg getroffen. Im Frühjahr soll’s mit dem Bau losgehen. 

Verabschiedet wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder – jedoch nicht mit dem üblichen Geschenk: Die einstigen Motoren des Vereins Erwin Fehrenbacher, Walter Naumann und Rolf Diekmann, die die Jungen für eine Übergangszeit noch als Beisitzer unterstützten, verzichteten darauf zu Gunsten einer Spende an den Förderverein Hausacher Kindergärten.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 42 Minuten
Huse jazzt, Hausach
Das Kinzigtäler Jazzfestival »Huse jazzt« versetzt Hausach am Samstag, 30. März, wieder in Schwingung – wie seit 17 Jahren immer drei Wochen vor Ostern. Wir stellen die elf Bands in einer kleinen Serie kurz vor. Heute: die »Helden des Südens«.
vor 3 Stunden
Hausach
Auf ein ganz besonderes Jahr, geprägt von ihrem 200. Geburtstag, blickte die Hausacher Stadt- und Feuerwehrkapelle zurück und zog positive Bilanz bei ihrer Hauptversammlung am Freitag im Gasthaus Ratskeller.
vor 4 Stunden
Hausach
Je drei Frauen und Männer wollen am 26. Mai für die Grünen in den Hausacher Gemeinderat. Franz-Josef Wölfle kandidiert nicht mehr. 
23.03.2019
Gutach
Michael Reutter tritt noch einmal zur Bürgermeisterwahl in Gutach an (wir berichteten gestern). Im Gespräch mit dem Offenburger Tageblatt nimmt er zu den Gründen Stellung.
23.03.2019
Neuer Fahrradunterstand im Bau
Gute Nachricht für alle Bahnpendler, die per Fahrrad zum Bahnhof gelangen: In wenigen Wochen können sie endlich den neuen Fahrradunterstand in der Schleifmattstraße nutzen. Die Bauarbeiten laufen.
23.03.2019
Kommunalwahl am 26. Mai
Haslachs Freie Wähler gehen am 26. Mai mit einer vollen Kandidatenliste ins Rennen um die Mandate für die Gemeinderatswahl.
23.03.2019
Bad Rippoldsau
Im Mittelpunkt der Arbeit im abgelaufenen Vereinsjahr des Bad Rippoldsauer Kirchenchors stand die Aufführung der »Caldara«-Messe am Schmerzensfreitag und an Ostern, zusammen mit dem Schapbacher Kirchenchor, so Vorsitzender Richard Müller am Mittwoch in der Hauptversammlung.
23.03.2019
Huse jazzt, Hausach
Das Kinzigtäler Jazzfestival »Huse jazzt« versetzt Hausach am Samstag, 30. März, wieder in Schwingung – wie seit 17 Jahren immer drei Wochen vor Ostern. Wir stellen die elf Bands in einer kleinen Serie kurz vor. Heute: »Klezmers Techter«.
23.03.2019
Landtagsabgeordnete zu Gast
Die Grünen-Landtagsfraktion Sandra Boser besuchte am Donnerstag die Gemeinde Fischerbach. Beim Gespräch im Rathaus informierte sie sich über aktuelle Projekte der Gemeinde, bevor das Hotel »Fuxxbau« besucht wurde.
23.03.2019
Wolfach
Auf ein »zufriedenstellendes Jahr« blickte der Tennisclub Wolfach in seiner Mitgliederversammlung am Donnerstag im »Kurgartenhotel« zurück. Patrick Reisch löste den bisherigen Vorsitzenden Uwe Hilger ab, zudem wurden zwei treue Aktive geehrt.
23.03.2019
Hausach
Auch sie klagten im Vorfeld, es sei noch nie so schwierig gewesen, Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu gewinnen. Nun sind die Freien Wähler die einzigen, die mit einer vollen Liste mit 18 Namen ins Rennen gehen.  
22.03.2019
Hausach
Josef Schmid wurde in der Hauptversammlung der Briefmarkensammler Hausach bestätigt und zeigte sich zuversichtlich, was die Zukunft des Vereins angeht.