Einladung der Mittelbadischen Presse Zustellerservice KG

Ein Dankeschönabend für OT-Zusteller

Autor: 
Anke Kaspar
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. November 2018
Bildergalerie ansehen

(Bild 1/2) Die Zusteller tauschten sich in gemütlicher Runde im Gasthaus »Linde« aus. ©Christoph Breithaupt

Die Zusteller der Mittelbadischen Presse Zustellservice KG (MPZ) aus dem Kinzigtal, ließen es sich am Dienstag richtig gut gehen. Sie wurden in der »Linde« in Hofstetten mit köstlichem Essen verwöhnt. Geschäftsführer Martin Braun ehrte zudem langjährige Austräger.

Es war ein Dankeschön der besonderen Art und dazu von höchster kulinarischer Güte. Gerne nahmen viele der rund 100 Austräger im Verbreitungsgebiet der Schwarzwald-Zeitung des Offenburger Tageblatts am Mittwochabend die Einladung der Mittelbadischen Presse Zustellservice KG (MPZ) zu einem Dankeschön-Essen in das Gasthaus »Linde« an. Für MPZ-Geschäftsführer Doktor Martin Braun war es eine Selbstverständlichkeit, auch die Partner der Zusteller dazu zu bitten. 

Gerade, wenn jetzt der Winter vor der Tür steht, wird es wieder eine besondere Herausforderung die Zeitungen in die Briefkästen zu bringen. Die MPZ-Zusteller meistern diese Herausforderungen mit Bravour, egal bei welchem Wetter. Zusammen mit ihren insgesamt rund 750 Kollegen in der Ortenau bewältigen sie pro Nacht ungefähr 4000 Kilometer zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto.

100 Austräger im Raum Kinzigtal

Im Kinzigtal kümmern sich rund 100 Austräger darum, dass die Zeitungen pünktlich in die Briefkästen und Zeitungsröhren gelangen. 

- Anzeige -

Doktor Martin Braun begrüßte flankiert von Gebietsleiter Sascha Dara, Teamleiter Bastian Waldhecker und dem Betriebsratsvorsitzenden Axel Schmider die fleißigen MPZ-Mitarbeiter. »Das Jahr geht langsam zu Ende und wir möchten uns bei Ihnen für die getane Arbeit bedanken, die sie alle verrichtet haben«, sagte er.

Neue Multifunktionsjacken

Er schloss auch die Partner der Zusteller in die Dankesworte mit ein. Denn deren Unterstützung, in welcher Form auch immer, sei sehr wertvoll. »Wir wollen einen schönen, geselligen Abend verbringen«, betonte der Geschäftsführer. 

Auch wenn geschäftliche Themen an diesem Abend keine Rolle spielten, war es dem Team jedoch wichtig, eine Neuauflage der Multifunktionsjacken vorzustellen. Die MPZ reagierte damit auf die Nachfrage der Zusteller – mit dieser Jacke sind sie nun bestens für ihre Arbeit gerüstet. Extra für ihre Sicherheit werden Leuchtstreifen angebracht, da die Zeitungen ja meistens im Dunkeln getragen werden. 

Info

Ehrungen

Geschäftsführer Doktor Martin Braun freute sich sehr mehrere langjährige Zusteller für ihre treuen Dienste zu danken und ihnen großen Respekt zu zollen: 

  • 30 Jahre: Hubert Schmitt (Hausach)
  • 25 Jahre: Pino Cupaiolo (Schenkenzell) und Bernhard Faist (Bad Rippoldsau-Schapbach) 
  • 20 Jahre: Adolf Schuster (Hornberg-Niederwasser)
  • 15 Jahre: Astrid Rösberger (Haslach), Silvia Lauenstein (Oberwolfach), Frank Lauenstein (Oberwolfach), Anja Frehse (Nordrach) und Daniel Klausmann (Wolfach)

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 4 Stunden
Schiltach
Ulrike Stein und Gabi Herrmann-Biegert sowie Mathias John begleiten Jugendliche der Stadt im Jugendtreff. In jungen Jahren Beziehungen aufbauen, erleichtert den späteren Jugendlichen Hilfe bei Problemen von bereits bekannten Vertrauenspersonen anzunehmen. 
vor 6 Stunden
Hausach
Eine Hausacherin legte vor ihrem morgigen 75. Geburstag Blumen an den Gedenksteinen dreier Soldaten auf dem Hausacher Friedhof nieder. Dem Offenburger Tageblatt erzählte sie die berührende Geschichte ihrer Geburt am 22. September 1944.
vor 7 Stunden
Steinach
Wie es um die geplante Abfahrt von der B-33 ins Gewerbegebiet »Interkom« stehe, wollte ein Bürger am Donnerstag in der Sitzung des Zweckverbands Interkom Steinach/Raumschaft wissen. »Das Projekt ruht«, sagte der Zweckverbandsvorsitzende Nicolai Bischler und erklärte, dass es Gespräche mit dem...
vor 8 Stunden
Steinach
Beim Zwiebelkuchenfest des Heimat- und Trachtenvereins Steinach rief Schriftführerin Sybille Rudolph in Assistenz von Julia Brucher drei langjährige Mitglieder zu einer überraschenden Ehrung zu sich. 
vor 10 Stunden
"Fairer Handel"
»Gleiche Chancen durch Fairen Handel« unter diesem Motto beteiligen sich die Kinzigtäler Weltläden an der Aktionswoche des »Fairen Handels«. Frauen stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt – drei Produzentinnengruppen stellen die Weltläden vor.
vor 16 Stunden
Sparkasse Haslach-Zell
Insgesamt genau 26.250 Euro hat die Sparkasse Haslach-Zell an zehn Vereine aus der gesamten Region gespendet. Zudem gab es bei der Übergabe am Mittwoch in Haslach erstmals einen kurzen Film über das »Sparkassen-Bienen-Projekt« zu sehen, der gut ankam.
vor 19 Stunden
Thema des Tages: Wolftal/Oberes Kinzigtal
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns im Wolftal und Oberen Kinzigtal umgehört...
vor 19 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns an den Hausacher Schulen umgehört.
vor 19 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns umgehört.
vor 19 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus, und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns in der Raumschaft Haslach umgehört.
vor 19 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns in Wolfach umgehört.
vor 19 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus, und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben in Gutach, Hornberg und Triberg nachgefragt...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.