Steinach - Welschensteinach

Gelungener "Musikalischer Feierabend"

17. Juli 2017
&copy Gotthard Müller

Schönes Wetter, guter Besuch und gelungene Darbietungen prägten den »Musikalischen Feierabend« am Donnerstag auf dem Welschensteinacher Lindenplatz. Zum Abschluss des Schuljahrs hatten die Schulchöre aus Steinach und Welschensteinach der Georg-Schöner-Grundschule eingeladen.

Die Chöre sangen unter der Leitung von Marianne Bender und Yvonne Neumaier, begleitet wurden sie am Keybord von Katharina Erchinger. Das rund eineinhalbstündige Programm bereicherte die Kindergruppe der Trachten- und Volkstanzgruppe Welschensteinach mit schönen Tänzen. 

Freude und Hingabe

Die Kinder übernahmen selbst die Moderation des »Musikalische Feierabends«. Dieser wurde durch die beiden vereinten Schulchöre mit dem Lied »Ein Haus für Kinder« eröffnet. Dabei spürte man gleich mit welcher Freude und Hingabe die Kinder singen.  Beim Lied »Wenn der Sommer kommt« hörten die Zuschauer die Vorfreude auf die Sommerferien heraus, und bei »Kommt lasst uns die Welt entdecken« wurden die Besucher miteinbezogen. Die jungen Sänger stellten Fragen zur Natur, zu Tieren, Bäume und wollten wissen, wo der Polarstern steht oder warum Kakteen Stacheln haben. 

Ausflug nach Afrika

In ihrer schmucken Tracht erfreute nach weiteren Liedern dann die Kindertrachtengruppe unter der Leitung von Friedhilde Brucker die Besucher. Die Kleinsten zeigten zu Beginn den Tanz »Ein kleines graues Eselchen«. 
Dann waren die größeren Kinder dran mit dem »Schustertanz«, in dem dieses Handwerk gestenreich dargestellt wird. Schwungvoll kam danach »Die Jagd« daher und immer wieder lieblich ist das »Marlenchen«. Mit dem »Schulhoftänzle« wurde der Tanzpart abgeschossen.
Der nächste Part des Programms wurde vom Schulchor Welschensteinach gestaltet. Mit »Siyahamba« machten die Kinder einen Ausflug nach Afrika. Später besangen sie unter anderem auch das Wirken des Rektors. Zum Abschluss vereinigten sich die beiden Schulchöre mit dem Lied »Auf dem Wege, den wir gehen« .

Der begeisterte Beifall forderte zu einer Zugabe heraus, zu der die Kinder das Lied »Sommerzeit« anstimmten. 
Rektor Michael Mai zollte abschließend beiden Schulchören und der Kindergruppe des Trachtenvereins großes Lob. Er dankte auch den Leiterinnen sowie der Mannschaft hinter der Theke und lud die Besucher noch zum weiteren Verweilen ein.

Autor:
Gotthard Müller

- Anzeige -

Videos

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen