Haslach im Kinzigtal

»Gipfelstürmer« entern das Oktoberfest

Autor: 
Tobias Lupfer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
23. August 2013

Gaudi ist Programm: Die »Gipfelstürmer« werden bei ihrer Kinzigtalpremiere beim Oktoberfest der Stadtkapelle Haslach am 19. Oktober Vollgas geben. ©Veranstalter

Noch fetziger und ausgelassener als bisher wird es am Samstag, 19. Oktober, bei der Neuauflage des Oktoberfests der Stadtkapelle Haslach zugehen: Die »Gipfelstürmer« sollen die Stimmung auf die Spitze treiben. Der Vorverkauf startet am 1. September.

Haslach (red/tol). Das »Fest des Jahres« in der Haslacher Stadthalle wird 2013 noch ausgelassener: Die Stadtkapelle Haslach setzt für ihr weit über die Stadtgrenzen hinaus bekanntes Oktoberfest noch eins drauf und präsentiert am Samstag, 19. Oktober, zum ersten Mal die »Gipfelstürmer« in der Hansjakobstadt.
»Wir treiben es auf die Spitze«, kündigt Organisationschef Maik Schwendemann an: Nach Jahren der »Party um die Welt« mit »Allgäupower« werde es jetzt in Sachen Stimmung mit den »Gipfelstürmern« nicht nur hoch auf die Bänke, sondern geradewegs ab durch die Decke gehen. »Sex, Drugs und Volxmusik« lautet das Motto der sechs Bayern, die im »Ländle« noch recht unbekannt sind, jenseits des »Weißwurst-Äquators« aber seit Jahren eine rapide wachsende Fangemeinde begeistern.
Die Ursprünge der nach eigenen Angaben »besten Bauernkapelle der Welt« liegen in den 1990er Jahren. »Bei den ›Gipfelstürmern‹ rocken und schunkeln Alt und Jung gemeinsam«, betont die Band. »Traditionelle Instrumente
wie Steirische Harmonika oder Helikon-Basstuba werden mit einer schreienden Stromgitarre und einem groovenden Schlagzeug kombiniert.«
Der Rahmen des Oktoberfests bleibt wie gehabt: Einlass in die Stadthalle ist am 19. Oktober ab 18 Uhr, Fassanstich um 19 Uhr. Zum Auftakt wird die Gruppe »Im Ernst, wir Moschen weiter« die Stimmung anheizen, außerdem locken die bekannten und beliebten weiß-blauen Spezialitäten.
Der Vorverkauf zum Oktoberfest startet am Sonntag, 1. September: Ab 12 Uhr können auf der Homepage der Stadtkapelle unter www.stadtkapelle-haslach.de Tickets für Sitzplätze (zwölf Euro) oder Stehplätze (zehn Euro) geordert werden. Wie im Vorjahr gilt: Telefonische Vorbestellungen und Platzreservierungen sind nicht drin. Pro Bestellung gibt es maximal zehn Tickets – ohne Ausnahmen. Sieben Tage bleiben, die georderten Tickets in Vorkasse per Überweisung zu bezahlen – sonst gehen die Tickets wieder in den freien Verkauf. Abgeholt werden können die Tickets am 5. und 12. Oktober wie im Vorjahr stressfrei und ohne Gedränge vom Besteller im Haus der Musik.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Gutach
vor 1 Stunde
Wie schon lange angekündigt, ließ der Gutacher Bürgermeister am Dienstagabend bei der Einwohnerversammlung die Katze aus dem Sack: Er wird sich am 5. Mai für eine dritte und letzte Amtszeit zur Wahl stellen.
Ehrung treuer Mitarbeiter
vor 3 Stunden
Der Formenbauer Foboha in Haslach ehrte jüngst zwei langjährige Mitarbeiter anlässlich ihres 40-jährigen Dienstjubiläums im Rahmen einer kleinen Feier. 
Wolfach
vor 3 Stunden
Der katholische Kirchenchor Wolfach blickte am Samstag in der Cäcilienfeier zufrieden auf das erste Jahr mit Chorleiterin Michaela Große zurück. Die umtriebige Dirigentin hofft auf weitere neue Sänger im Chor. Im Mittelpunkt des Abends stand die Ehrung von Helga Schmieder.
Kindergarten und Schule
vor 3 Stunden
Frisch gekocht wird von Hauswirtschaftmeisterin Beate Brede jeden Tag für die Schiltacher Kindergärten und die Grundschule. Brede ist sich jedoch auch bewusst, dass Kinder nicht alles essen. Pizza, Spaghetti und Spätzle mit Soße sind nach wie vor der Renner in der Mensa der Schiltacher Grundschule.
Wolfach-Halbmeil
vor 3 Stunden
Nachgeholte Premiere für Sascha Jager: Die Trachtenkapelle Kinzigtal gibt am Samstag, 24. November, in der Festhalle Wolfach ihr erstes offizielles Jahreskonzert mit ihrem neuen Dirigenten. Im Vorjahr war Jager im Verlauf des damals als Projektkonzert angelegten Auftritts als Nachfolger von Gabor...
Ehrungen in Hauptversammlung
vor 3 Stunden
Ein sehr erlebnisreiches Jahr liegt hinter dem Kirchenchor Fischerbach. In der Hauptversammlung im Gasthaus »Engel« am Samstagabend gab es neben dem Rückblick auch besondere Ehrungen.
Hauptversammlung Fiechtewaldthexen Schiltach
vor 3 Stunden
Die Fiechtewaldthexen Schiltach haben ihren Terminkalender vollgepackt: Nicht nur an der Fasnet ist die Schiltacher Hexenschar unterwegs.
Bad Rippoldsau-Schapbach
vor 3 Stunden
Zum Betriebsabend waren die Beschäftigten und die Pfarrgemeinderäte der Kirchengemeinde Mater Dolorosa Bad Rippoldsau mit Pfarrgebiet Kniebis in den »Klösterle Hof« eingeladen. Pfarrer Frank Maier zeigte sich erfreut, dass die Zusammenarbeit und das Miteinander zwischen Pfarrei und Beschäftigten so...
Familiäre Atmosphäre
vor 3 Stunden
Bereits zum sechsten Mal fand am Wochenende eine Hobbykünstlerausstellung in der Mühlenbacher Gemeinde Halle statt. Das Sortiment der 21 Aussteller war sehr reichhaltig und vielfältig. 
Preisverleihung am Samstag in Offenburg
vor 10 Stunden
Das Oberwolfacher Dorph-Festival ist für den Ortenauer Marketingpreis nominiert, der am Samstag, 24. November, in der Offenburger Reithalle vergeben wird. Eine ultimative Bestätigung, wie Simon Meier von »The Dorph« verrät.
Wolfach/Offenburg
vor 12 Stunden
Drei Anträge hatten die Fraktionen von CDU, Freien Wählern und Grünen zur Anpassung der Kreissatzung über die Schülerbeförderung gestellt (wir berichteten). Der Ausschuss für Umwelt und Technik machte am Dienstag einstimmig den Weg zur Neufassung frei. Das letzte Wort hat der Kreistag.
Kinzigtal / Wolftal / Gutachtal
vor 14 Stunden
Im gesamten Kinzig-, Wolf- und Gutachtal fanden am  Sonntag Gedenkfeiern zum Volkstrauertag statt. Stellvertretend waren wir in Kirnbach dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige