Hausach

Hausacher Kulturkalender verheißt Literatur, Theater, Musik

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. August 2019

Seit Januar 2004 moderiert Tamina Kallert das 90-minütige WDR-Reisemagazin »Wunderschön«. Am 24. Oktober ist sie zu Gast in der Hausacher Mediathek. ©Linda Meiers

Ein vielseitiges Kulturprogramm bietet die Stadt Hausach von September bis Silvester. Es reicht von literarischen Lesungen über die Reisereportagen von »Kinzigtal weltweit« bis zu Konzerten mit Musik in allen Facetten.

Es gibt wieder einen bunten kulturellen Herbst in Hausach – das verheißt der neue Kulturkalender fürs letzte Jahresdrittel, den Kulturamtsleiter Hartmut Märtin nun vorstellte. Hier sind nicht nur die städtischen Veranstaltungen aufgeführt, sondern auch viele kleine, feine Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen anderer Hausacher Veranstalter. So gibt es auf der Burg zum einen das »Burgerleben« der Stadt mit der Mittelaltergruppe um Jürgen Clever am ersten Sonntag im September und Oktober, aber auch die »Living History« der Gruppe »Vilsvin af Svear« am 28./29. September.

Literarisch bietet der Kulturkalender auch außerhalb des Leselenzes für die nächsten vier Monate einige Leckerbissen. So wird der Hausacher Stadtschreiber Mikael Vogel am Sonntag, 22. September, seine Abschiedslesung im Rathaussaal geben – und er hat sich als literarischen Gast eine seiner Vorgängerinnen im Molerhiisle, Katharina F. Ferner,  gewünscht.

Stefan Pflaum und seine »Querdenkerei«

Stefan Pflaum ist einer der führenden Mundartdichter Badens, die Muettersproch-Gsellschaft lädt für Freitag, 11. Oktober, zu seiner »Querdenkerei« in den Mostmeierhof ein.  Einen weiteren Höhepunkt bietet die Mediathek, die Tamina Kallert zu einer Autorenlesung gewinnen konnte. Kallert moderiert seit 2004 das WDR-Reisemagazin »Wunderschön« und erzählt in ihrem Buch »Mit kleinem Gepäck« auch von Dingen, die in ihren Filmreportagen nicht zu sehen sind.

Den satirischen Abschluss des literarischen Programms bildet dann die »Satirische Weihnacht« am 6. Dezember im Mostmaierhof. Ebenfalls im Mostmaierhof ist am Dienstag, 27. Dezember, das Impro-Theater »Dramenwahl« zu Gast. 

- Anzeige -

Mit den bekannten »Huber-Buam« beginnt die Veranstaltungsreihe »Kinzigtal weltweit« ihre neue Staffel am Freitag, 11. Oktober, in der Stadthalle. Am 8. November stellt Olaf Krüger die »Inseln des Nordens« vor. In keine Schublade passt die Veranstaltung zum Nationalfeiertag »Ich – deutsch!«. Schüler des Robert-Gerwig-Gymnasiums erzählten, wie deutsch sie sind, was es ihnen bedeutet und was gar nicht geht. 

Auch die Kunst darf im Reigen der Hausacher Kultur nicht fehlen: Gabriele Schuller feiert den 30. Geburtstag ihres Ateliers mit einer Ausstellung in der Stadthalle. Vernissage ist am Freitag, 27. September.

Jazz, Rock und Klassik

Und dann gibt es natürlich noch ganz viel Musik: Jazz mit dem Ralph-Baumann-Quartett am 19. Oktober im Mostmaierhof, Afrikanische Klänge mit der »World Music Connection« am 8. November im »Musicafé« des Robert-Gerwig-Gymnasiums, die »Black Forest Acoustic Company« am 16. November im Mostmaierhof, das Kirchenkonzert der Stadtkapelle Hausach am 17. November in der Stadtkirche St. Mauritius, Pop, Rock und Jazz mit »Sidesteps« am 22. November und die Schul-Big-Bands »United Sound« und »New Sound« am 29. Novermber im »Musicafé«. 

Traditionstermine sind am ersten Adventssonntag das Adventskonzert der Musikschule in der Dorfkirche und am dritten Adventssonntag das Weihnachtskonzert mit dem Kammerorchester »Musica Viva« ebenfalls in der Dorfkirche.
Dazwischen gibt es noch einiges mehr zu feiern – das steht alles im Kulturkalender, der Anfang September ausliegen wird.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 15 Stunden
Hausach
Hausach hat einen neuen Ehrenbürger. Dimitri Petrov ist allerdings nicht zum Ehrenbürger Hausachs, sondern der polnischen Stadt Glogau (Glogow) ernannt worden. Er hat vor 40 Jahren das Wahrzeichen „Die Kinder von Glogau“ geschaffen.
vor 18 Stunden
OT-Vorleseabend
Bereits zum siebten Mal machte die Kinzigtal-Redaktion des Offenburger Tageblatts am Vorabend des Deutschen Vorlesetags Lust auf ihre Lieblingsbücher. Am Donnerstag wurden in der Mediathek Hornberg sechs verschiedene Lektüren vorgestellt.
vor 20 Stunden
Fischerbach
Ein sehr informativer Abend bot die Mitgliederversammlung der FBG Fischerbach am Donnerstag im Gasthaus „Ochsen“. Neben Neuigkeiten zur Beförsterung im neuen Jahr gab es interessante Informationen zum Thema „Notrufmelder im Forst.“  
vor 20 Stunden
Schiltacher Feuerwehr
Wenn’s in den Außenbereichen von Schiltach brennt, ist ausreichend Löschwasser von enormer Bedeutung. Dies zeigte die Lehengerichter Herbstübung der Schiltacher Feuerwehr am Samstag beim Anwesen Schuler im Bereich Untersteigenbach in Hinterlehengericht.
vor 20 Stunden
Hornberg
Neben der Haushaltsberatung stand am Mittwochabend bei den Reichenbacher Ortschaftsräten die Vorstellung des Wasserstrukturgutachtens für den Ortsteil auf dem Programm. Er habe darin die Betrachtung mancher Außenbereiche hinsichtlich der zunehmenden Trockenheit allerdings vermisst, schickte...
vor 20 Stunden
Steinach
Technologie aus Steinach ist derzeit bei einer Großbaustelle in Lauffen am Neckar im Einsatz.
vor 20 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure jeden Samstag.
vor 20 Stunden
Hofstetten
Hofstettens Bürgermeister Martin Aßmuth ehrte in der Gemeinderatssitzung am Dienstag die zehn fleißigsten Teilnehmer der Stadtradeln-Aktion. 
vor 20 Stunden
Kreuzsattelhütte
Heiner Dieterle – so heißt der neue Oberwolfacher Cego-Meister. Er gewann am Sonntag das Turnier in der Kreuzsattelhütte.
vor 20 Stunden
Alfred-Behr-Haus
Im Kultur-Kalender des Alfred-Behr-Hauses stand am Donnerstag der vierte Sofaabend auf dem Programm. Peter Stöhr von der Musikschule Ortenau war der Überraschungsgast. Bewohnerin Hildegard De Buhr  und Heike Amato von der sozialen Betreuung erzählten auch.
vor 20 Stunden
Wolfach
Zahlreiche Investitionen in die Zukunft prägten das Jahr 2018 des Wolfacher Vereins Kultur im Schloss. Der Verein zog am Dienstag Bilanz und blickte auf mögliche neue Veranstaltungen im Museum – zum Beispiel eine Reihe mit historischen Vorträgen.
15.11.2019
Haslach im Kinzigtal
Der Chorverband Kinzigtal hat einen neuen Präsidenten. Thomas Schenk aus Schenkenzell wurde am Mittwochabend im „Ochsen“ in Fischerbach einstimmig gewählt. Den Präsidiumsmitgliedern war die Erleichterung anzusehen, hätte der Chorverband sonst vor dem Aus gestanden.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 15.11.2019
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • 15.11.2019
    Der Experte in der Region
    Das Motto: von Meisterhand – auserlesen, erstklassig und geschmackvoll. Der Anspruch: der Ansprechpartner für Uhren und Schmuck in der Region zu sein. Das ist Juwelier Spinner in Offenburg. Mit Leidenschaft und Präzision dreht sich seit 1992 alles um die liebsten Schmuckstücke und wertvolle Uhren.
  • 15.11.2019
    Lampen, Deko und Geschenke
    Das Zuhause so einrichten, wie es nicht jeder hat – dafür ist „Fischer: Lampen, Deko, Geschenke“ in Achern die perfekte Adresse. Ob im Vintage-, Industrie- oder Landhaus-Look – hier lässt sich finden, was es sonst nirgendwo gibt. Auch jetzt zur Weihnachtszeit!
  • 15.11.2019
    Durbach
    [maki:‘dan] – so nennt sich das neue Genusskonzept im Hotel Ritter in Durbach. Es ist eine völlig neue Art, wie Gäste ihr Essen genießen und die exklusiven Produkte schätzen und kennenlernen können. Wir verraten, warum hier ein ganz besonderes Erlebnis wartet!