Hausach

Hausacher Kulturkalender verheißt Literatur, Theater, Musik

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. August 2019

Seit Januar 2004 moderiert Tamina Kallert das 90-minütige WDR-Reisemagazin »Wunderschön«. Am 24. Oktober ist sie zu Gast in der Hausacher Mediathek. ©Linda Meiers

Ein vielseitiges Kulturprogramm bietet die Stadt Hausach von September bis Silvester. Es reicht von literarischen Lesungen über die Reisereportagen von »Kinzigtal weltweit« bis zu Konzerten mit Musik in allen Facetten.

Es gibt wieder einen bunten kulturellen Herbst in Hausach – das verheißt der neue Kulturkalender fürs letzte Jahresdrittel, den Kulturamtsleiter Hartmut Märtin nun vorstellte. Hier sind nicht nur die städtischen Veranstaltungen aufgeführt, sondern auch viele kleine, feine Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen anderer Hausacher Veranstalter. So gibt es auf der Burg zum einen das »Burgerleben« der Stadt mit der Mittelaltergruppe um Jürgen Clever am ersten Sonntag im September und Oktober, aber auch die »Living History« der Gruppe »Vilsvin af Svear« am 28./29. September.

Literarisch bietet der Kulturkalender auch außerhalb des Leselenzes für die nächsten vier Monate einige Leckerbissen. So wird der Hausacher Stadtschreiber Mikael Vogel am Sonntag, 22. September, seine Abschiedslesung im Rathaussaal geben – und er hat sich als literarischen Gast eine seiner Vorgängerinnen im Molerhiisle, Katharina F. Ferner,  gewünscht.

Stefan Pflaum und seine »Querdenkerei«

Stefan Pflaum ist einer der führenden Mundartdichter Badens, die Muettersproch-Gsellschaft lädt für Freitag, 11. Oktober, zu seiner »Querdenkerei« in den Mostmeierhof ein.  Einen weiteren Höhepunkt bietet die Mediathek, die Tamina Kallert zu einer Autorenlesung gewinnen konnte. Kallert moderiert seit 2004 das WDR-Reisemagazin »Wunderschön« und erzählt in ihrem Buch »Mit kleinem Gepäck« auch von Dingen, die in ihren Filmreportagen nicht zu sehen sind.

Den satirischen Abschluss des literarischen Programms bildet dann die »Satirische Weihnacht« am 6. Dezember im Mostmaierhof. Ebenfalls im Mostmaierhof ist am Dienstag, 27. Dezember, das Impro-Theater »Dramenwahl« zu Gast. 

- Anzeige -

Mit den bekannten »Huber-Buam« beginnt die Veranstaltungsreihe »Kinzigtal weltweit« ihre neue Staffel am Freitag, 11. Oktober, in der Stadthalle. Am 8. November stellt Olaf Krüger die »Inseln des Nordens« vor. In keine Schublade passt die Veranstaltung zum Nationalfeiertag »Ich – deutsch!«. Schüler des Robert-Gerwig-Gymnasiums erzählten, wie deutsch sie sind, was es ihnen bedeutet und was gar nicht geht. 

Auch die Kunst darf im Reigen der Hausacher Kultur nicht fehlen: Gabriele Schuller feiert den 30. Geburtstag ihres Ateliers mit einer Ausstellung in der Stadthalle. Vernissage ist am Freitag, 27. September.

Jazz, Rock und Klassik

Und dann gibt es natürlich noch ganz viel Musik: Jazz mit dem Ralph-Baumann-Quartett am 19. Oktober im Mostmaierhof, Afrikanische Klänge mit der »World Music Connection« am 8. November im »Musicafé« des Robert-Gerwig-Gymnasiums, die »Black Forest Acoustic Company« am 16. November im Mostmaierhof, das Kirchenkonzert der Stadtkapelle Hausach am 17. November in der Stadtkirche St. Mauritius, Pop, Rock und Jazz mit »Sidesteps« am 22. November und die Schul-Big-Bands »United Sound« und »New Sound« am 29. Novermber im »Musicafé«. 

Traditionstermine sind am ersten Adventssonntag das Adventskonzert der Musikschule in der Dorfkirche und am dritten Adventssonntag das Weihnachtskonzert mit dem Kammerorchester »Musica Viva« ebenfalls in der Dorfkirche.
Dazwischen gibt es noch einiges mehr zu feiern – das steht alles im Kulturkalender, der Anfang September ausliegen wird.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Steinach
Wie es um die geplante Abfahrt von der B-33 ins Gewerbegebiet »Interkom« stehe, wollte ein Bürger am Donnerstag in der Sitzung des Zweckverbands Interkom Steinach/Raumschaft wissen. »Das Projekt ruht«, sagte der Zweckverbandsvorsitzende Nicolai Bischler und erklärte, dass es Gespräche mit dem...
vor 2 Stunden
Steinach
Beim Zwiebelkuchenfest des Heimat- und Trachtenvereins Steinach rief Schriftführerin Sybille Rudolph in Assistenz von Julia Brucher drei langjährige Mitglieder zu einer überraschenden Ehrung zu sich. 
vor 4 Stunden
"Fairer Handel"
»Gleiche Chancen durch Fairen Handel« unter diesem Motto beteiligen sich die Kinzigtäler Weltläden an der Aktionswoche des »Fairen Handels«. Frauen stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt – drei Produzentinnengruppen stellen die Weltläden vor.
vor 10 Stunden
Sparkasse Haslach-Zell
Insgesamt genau 26.250 Euro hat die Sparkasse Haslach-Zell an zehn Vereine aus der gesamten Region gespendet. Zudem gab es bei der Übergabe am Mittwoch in Haslach erstmals einen kurzen Film über das »Sparkassen-Bienen-Projekt« zu sehen, der gut ankam.
vor 13 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus, und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns in der Raumschaft Haslach umgehört.
vor 13 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns in Wolfach umgehört.
vor 13 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns an den Hausacher Schulen umgehört.
vor 13 Stunden
Thema des Tages: Wolftal/Oberes Kinzigtal
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns im Wolftal und Oberen Kinzigtal umgehört...
vor 13 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus, und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben in Gutach, Hornberg und Triberg nachgefragt...
vor 13 Stunden
Thema des Tages
Eine angespannte Lage bei der Unterrichtsversorgung herrscht laut Regierungspräsidium im Regierungsbezirk Freiburg, weil viele Stellen nicht besetzt werden konnten. Doch wie sieht es hier direkt vor Ort aus und was gibt es Neues an den Schulen? Wir haben uns umgehört.
vor 15 Stunden
Marode Brücke weiteres Thema
Ein Bürger sprach am Montag in der Gemeinderatssitzung in Fischerbach zum wiederholten Male das Thema »Sicherer Schulweg mit sicherer Straßenüberquerung« an. Zudem ging es um eine Brückenprüfung bei Breigs Strauße und Leader.
vor 15 Stunden
Hornberg
Die Landfrauenverkaufsstelle in der Bahnhofstraße in Hornberg rüstet auf: Niemand soll für regionale Produkte aus der Stadt fahren müssen. Informatonen zu neuen Angeboten gibt es beim Öffnungstag am Samstag, 21. September.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.