Coup des TV Haslach

Hip-Hop-Kurse mit erfolgreichen Tänzern in Haslach

Autor: 
red/lr
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juli 2019

Die »Star Wars Crew« aus Offenburg konnten schon einige Erfolge feiern. Bekannt ist sie auch aus der Pro-Sieben-Show »Masters of Dance« zu sehen. ©Promofoto

Der TV Haslach freut sich in einer Pressemitteilung über einen »super Coup«. Denn der Verein konnte zwei Mitglieder der Hip-Hop-Dance-Crews »Star Wars Crew« und »The Messengers« für neue Kurse gewinnen, die im September beginnen. Eine Anmeldung ist bereits möglich. Die Plätze sind begrenzt.

Der TV 1864 Haslach hat mit seiner Abteilung Dance etliche regionale und nationale Tite in den vergangenen Jahren geholt – darunter zweimal die Deutsche Meisterschaft im Jazzdance. Die Abteilung entwickelt sich aber auch weiter: So wurde neben Jazzdance noch der Showtanz etabliert und in den zurückliegenden Jahren temporär Kurse in Ballett sowie Hip-Hop angeboten.

Jetzt konnte der Verein zwei Mitglieder der Hip-Hop-Dance-Crews »Star Wars Crew« und »The Messengers« für im September beginnende Kurse gewinnen. Weil sie ihre sportlichen Leistungen nicht gefährden wollen, hat sich die »Star Wars Crew« laut einer Pressemitteilung geschworen, keinen Alkohol zu trinken und nicht zu rauchen.

Große Erfolge gefeiert

Die Formel scheint aufzugehen, denn besonders 2018 konnte die Gruppe einige große Erfolge verbuchen – darunter die deutsche Meisterschaft im Urban Dance und die Teilnahme an der HipHop-Weltmeisterschaft.

- Anzeige -

Zum dritten Mal Deutscher Meister im Hip-Hop-Tanz sind »The Messengers« im März geworden. So gut sind sie, dass sie sich schon dreimal ins Halbfinale der Weltmeisterschaft in Las Vegas getanzt und dreimal bei den Europameisterschaften Bronze geholt haben. Total sympathisch, trotz der Erfolge am Boden geblieben und sehr fleißig – das sind sie auch, die neun jungen Männer von »The Messengers«, heißt es in der Pressemitteilung. 

»The Messengers« geben ihre Begeisterung auch an den Nachwuchs weiter und gestalten mit dem Turnverein Haslach Kurse, die im September im Dorfgemeinschaftshaus in Haslach-Bollenbach, starten. Es ist nicht nur der Adrenalinschub beim Auftritt, der sie am Hip-Hop-Tanz so fasziniert, beschreibt Dzemo Arora. Es ist die Mischung aus sportlicher Leistung, Musik und Kreativität. Und grinsend fügt er hinzu: »Außerdem ist es viel cooler als Fußball.«

Plätze sind begrenzt

Die Kurse sind jeweils mittwochs und donnerstags und beginnen mit einem Schnuppertraining am 11. September um 17 für Kinder von sechs bis acht Jahren, um 18 Uhr für Kinder von acht bis zwölf Jahren sowie am 12. September um 17.30 Uhr für Anfänger sowie um 18.30  Uhr für Fortgeschrittene jeweils ab zwölf Jahren aufwärts bis hin zu Erwachsenen.

Für je zehn Termine a 60 Minuten zahlen Vereinsmitglieder 80 Euro und Nichtmitglieder 90 Euro. Anmeldungen sind per E-Mail an info@tv-haslach.de zu richten. Es gilt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Die Plätze sind begrenzt. Weitere Information gibt es beim TV Haslach.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 23 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Jeden Samstag gibt es einen ironisch-satirischen Wochenrückblick der Kinzigtal-Redakteure. Dieses Mal geht es um dreiste Baustellenbesucher, einen akribisch genauen Kassenbucheintrag und die Startschwierigkeiten im renovierten Steinacher Rathaus.
25.01.2020
Hausach
Seit mehr als zwei Jahren berichten wir immer am letzten Samstag im Monat, was sich am Kinzigtalbad und am Hausacher Freibad getan hat. Auch mit unserem 26. Baustellenbesuch halten wir unsere Leser auf dem Laufenden.
25.01.2020
Kleinkunstabend am Haslacher Bildungszentrum
Der zweite Kleinkunstabend im Haslacher Bildungszentrum zeigte am Mittwoch sehr eindrucksvoll, welche große Bandbreite die jungen Künstler zu bieten haben. Es wurde musiziert, getanzt und es gab auch Schauspieleinlagen. 
25.01.2020
Hornberg
Neben dem strammen Programm der Buchenbronner Hexen in Hornberg laufen auch die Vorbereitungen für die eigenen Veranstaltungen auf Hochtouren. Hexenball und Kindernachmittag mit Malwettbewerb werden vorbereitet.
25.01.2020
Hofstetten
Für das Hofstetter Altenwerk ist der Jahresabschluss stets ein besonderer Tag.
25.01.2020
Hornberg-Niederwasser
Das katholische Pfarrhaus in Niederwasser wird verkauft. Das Offenburger Tageblatt traf sich mit dem ehemaligen Ortsvorsteher Bernhard Dold. Der historisch Interessierte weiß auch deshalb um die Geschichte des Gebäudes.
25.01.2020
Steinach
Luisa Mellert ist seit Ende des vergangenen Jahrs die neue Jugendbetreuerin in Steinach. Neben der „Verlässlichen Grundschule“ und der Hausaufgabenbetreuung gehört die Arbeit in den Jugendtreffs zu ihren Hauptaufgaben.    
24.01.2020
Wolfach
Zum Start ins neue Jahr tauschten Heike Zwikirs und Barbara Plaasch ihre Rollen in der Caritas Sozialstation Kinzig/Gutachtal. Als neue Pflegedienstleiterin gehört zu Zwikirs’ Aufgaben auch die Vorbereitung des Umzugs des Büros in den Pflegeheim-Neubau nach Oberwolfach.
24.01.2020
Haslach im Kinzigtal
Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg stellt  – wie von Bürgermeister Philipp Saar angekündigt (wir haben berichtet) – den aktuellen Planungsstand der Haslacher Ortsumfahrung (B 33) am Mittwoch, 12. Februar, ab 18.30 Uhr in der Stadthalle Haslach vor.
24.01.2020
Schiltach/Mittleres Kinzigtal
Ein neues Regionalbudget soll Kleinprojekte in den Leader-Regionen unterstützen und den ländlichen Raum stärken. Dazu sind nun weitere Details bekannt geworden
24.01.2020
Planzahlen der Eigenbetriebe
Im Haslacher Gemeinderat ging es am Dienstagabend bei der Verabschiedung des Haushalt 2020 der Kommune auch um den Etat der Eigenbetriebe. 
24.01.2020
Wolfach
Stolze 50 wird das Wolfacher Narrenblättle mit der aktuellen Ausgabe, die ab sofort in mehreren Geschäften zu haben ist. Im Jubiläums-Blättle blicken die Macher zurück und werben um neue kreative Köpfe zur Unterstützung des Teams.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -