Jahresabschlussfeier

Hofstetter Altwerk blickt zurück

Autor: 
Werner Bauer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Januar 2019

Pfarrer Klaus Klinger freute sich mit dem Vorstands- und Bewirtungsteam des Altenwerks (von links) Edith Schwendemann, Frieda Ruf, Rita Ruf, Josef Huber, Monika Dold, Rosa Heizmann, Maria Allgaier, Paul Uhl und Irmgard Steinke über einen gelungenen Jahresabschluss. ©Werner Bauer

Das Hofstetter Altenwerk feierte am Mittwoch seinen Jahresabschluss. Dabei blickte man auf viele schöne Termine zurück. 

Wie es schon seit Jahren Tradition ist, begann die Feier mit einem Gottesdienst. »Wir sind heute zusammengekommen um Danke zu sagen für das Jahr 2018«, begann Pfarrer Klaus Klinger die Eucharistiefeier. »Wir möchten auch das Jahr 2019 unter den Schutz und Segen Gottes stellen«, so Klinger weiter, denn die Messe ist ein Gedenken an die Verstorbenen des Hofstetter Altenwerks, vor allem an den Fabrikanten Eugen Klaussner. 

1984 wurde auf Initiative von Pfarrgemeinderat Xaver Allgaier diese Zusammenkunft mit heiliger Messe ins Leben gerufen. Anfangs ging man nach dem Gottesdienst nach Hause, bis Eugen Klaussner die Senioren anschließend zu einem Essen in das Gasthaus »Drei Schneeballen« einlud. Heute führt Hans-Jürgen Klaussner diese Tradition fort und übermittelte den Senioren via Telefon seine Grüße. 

Rückblick auf schöne Termine

Rosa Heizmann vom Vorstandsteam freute sich über den guten Besuch. In ihrem Rückblick erinnerte sie an die vielen schönen Termine, die sie mit ihrem Team organisiert hatte. Angefangen von geselligen Stunden im Seniorentreff, den Singnachmittagen mit Edith Schwendemann an der Gitarre, von der Frühlingstour in den Schwarzwald, vom Rätselabend oder der Bilderreise in die Vergangenheit mit Christine Störr, »Hofstetten, es war einmal«. 

- Anzeige -

Die Sommerfahrt durch den Kaiserstuhl sowie das Grillfest mit Paul Uhl und Heinrich Brucker sind auch noch in bester Erinnerung. Abenteuerlich war der Besuch der Stadt Baden-Baden mit Merkur-Fahrt. Beliebt sind auch immer die Bilderreisen mit Wolfgang Wittmann, der in diesem Jahr von Südkorea, Namibia und Botswana berichtete. Äußerst interessant war der Vortrag von Dr. Stephan Ziems, der ein Referat über Osteoporose und Knochenschwundfrakturen hielt.

Josef Huber ist seit 20 Jahren Kassierer

Rosa Heizmann danke nach ihrem Bericht Kassierer Josef Huber, der nun schon seit 20 Jahren die Finanzen verwaltet und damit ein rundes Jubiläum feierte. Huber bekam dafür von allen Anwesenden herzlichen Applaus gespendet. Aber auch dem gesamten Team sagte Heizmann Danke, denn alleine könne sie die vielfältigen  Aufgaben nicht stemmen.

Pfarrer Klaus Klinger lobte die Aktivitäten der Hofstetter Senioren: »Ich finde es erstaunlich, was hier alles geleistet wird. Haltet dem Seniorentreff auch die Treue zur Förderung der Gemeinschaft«, so sein Appell, »und macht ruhig Werbung für dieses tolle Altenwerk«. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
20.12.2018
Was braucht es für einen gesunden Körper? Den Willen natürlich! Und außerdem das richtige Training und Ernährung. Im Fitnessstudio Sportpark in Schutterwald gibt es die passende Beratung mit gezielten Übungen zur "Gute-Laune-Figur".

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 46 Minuten
Hallenfußballturnier
Das Team "FC Kofi" sicherte sich in diesem Jahr den Titel Hallenfußballstadtmeister in Schiltach. Die Jungs gewannen das Hobby-Turnier in der Schiltacher Sporthalle am vergangenen Wochenende.
vor 1 Stunde
Wolfach
Ihr Wettbewerbs­programm für »Jugend musiziert« stellten Schüler der Musikschul-Zweigstellen Wolfach, Hausach, Haslach und Zell am Freitag im Wolfacher Rathaussaal vor – vor lediglich kleinem Publikum. Dabei bewegten sich die vom Nachwuchs sowie von Musikabiturientinnen gezeigten Leistungen auf...
vor 1 Stunde
KjG Haslach
Armin Klausmann aus Haslach freut sich zusammen mit Brother John Kizito aus Nakirebe (Nähe der Hauptstadt Kampala) in Uganda über eine Spende der KjG (katholische junge Gemeinde) Haslach, die der katholischen Schule in Uganda zugutekommt.
vor 11 Stunden
Vernissage in Hofstetten
In der »Kleinen Galerie Nr. 7« in Hofstetten hat es einen Wechsel gegeben. Helga Borngässer-Geyl stellt ihre filigrane Papier-Schnitt-Kunst bis zum 22. Februar in der KID-Galerie in der Hofstetter Hauptstraße aus. Am Donnerstag, 24. Januar, lädt die Künstlerin von 18 bis 20 Uhr zur Vernissage.
vor 13 Stunden
Stadtkapelle Hornberg gespannt auf 2019
Auch wenn es noch einige Wochen hin ist, steht die kommende Zeit bei der Stadtkapelle Hornberg doch bereits im Zeichen des Dirigentenwechsels. Stadtmusikdirektor Walter Böcherer übergibt den Taktstock beim Frühjahrskonzert an Johannes Kurz, der sich derzeit bereits in der Einarbeitungsphase...
vor 13 Stunden
Tischtennismeisterschaft in Bad Rippoldsau
Vor Beginn der Rückrunde hatte der TuS Bad Rippoldsau am Samstag in der Schapbacher Sporthalle seine TT-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Mit 19 Teilnehmern kämpften so viele Spieler wie seit Jahren nicht mehr um den Titel.
vor 13 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
In der Jahreshauptversammlung der Blasmusik und Trachtenkapelle im Bad Rippoldsauer Kurhaus wurden langjährige verdiente Musikerinnen und Musiker, in Anwesenheit des Vizepräsidenten des BVK (Blasmusikverbandes Kinzigtal) Manfred Schafheutle, und Bürgermeister Bernhard Waidele, geehrt. Es wurde...
vor 13 Stunden
Hauptversammlung Kleintierzuchtverein Wolfach
Bei der Hauptversammlung des Kleintierzuchtvereins C 216 Wolfach am Samstag im Halbmeiler Gasthaus »Kreuz« wechselte der Vorsitzende: Günther Bösel gab den Vorsitz an Gregor Firner ab. Von ihm hatte er vor acht Jahren den Posten übernommen. 
vor 23 Stunden
Blues in Haslach
Ganz im Zeichen von Bob Dylan stand der Konzertabend der »4T3 Blues Band« im »Haus der Musik«. Und ebenso vielseitig wie der bekannte Musiker selbst war das Programm.  
20.01.2019
Hausach
Die Freie Narrenzunft Hausach vergab bei ihrer Öffentlichen Sitzung am vergangenen Freitag eine Hansele-, fünf Spättle- und vier Urmadleemasken. 
20.01.2019
Aus dem Gemeinderat
Die Gemeinde wird in 2019 und 2020 zwei Gewölbebrücken im Ortsteil Kaltbrunn sanieren. Hierfür vergab der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch mehrheitlich die Vergabe der Planungsarbeiten an ein Ingenieurbüro.
20.01.2019
Aus dem Wolfacher Amtsgericht
Zusammen mit zwei Komplizen brach er in zwei Firmen ein und erbeutete Zigaretten, Handys und Bargeld – und hinterließ einen erheblichen Sachschaden: Im Juni verschaffte sich das Trio mit einem 55-jährigen Mann aus Haslach Zutritt zum Unternehmen Aberle in Gutach. Drei Wochen später wurde die Firma...