Ausgelaufene Lauge in der "Gutach"

Hornberger Sportfischer beklagen "größeren Schaden"

Autor: 
Petra Epting
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Oktober 2018

Wie auf diesem Symbolfoto sind in Hornberg über 2000 Fische verendet. ©Archiv

Wie die Polizei letzte Woche am Freitag mitteilte, verursachten rund 500 Liter in die »Gutach« ausgelaufene Lauge eines Betriebes ein Fischsterben. Doch das Ganze hat »noch größere Ausmaße«, bestätigt der Vorsitzende der Sportfischer aus Hornberg-Niederwasser, Rolf Görsch, auf Anfrage. Es sei sogar ein herber Schlag, informiert er. Bislang wurden um die 300 Kilogramm Fischkadaver entsorgt. Das allein bedeute schon über 2000 tote Fische, klärt er über die Auswirkungen zwischen der »Golden-Gate-Brücke« und der Markgrafenwiese auf. 

Biologisches Gutachten

- Anzeige -

Doch damit nicht genug. Denn ein biologisches Gutachten soll nun den weiteren Schadensumfang klären. Nicht nur der Fischbestand sei zu 100 Prozent tot, sondern die Beeinträchtigungen würden sich auf das ganze Gewässer und alle anderen Lebewesen wie auch Larven beziehen. »Lauge ist schwerer als Wasser und das bedeutet, dass nun auch auf dem Boden alles kaputt ist und die Fische keine Nahrung mehr finden werden«, vermutet Rolf Görsch. Noch gebe es lebende Fische, teilweise mit verätzten Augen, und auch weitere schwimmen von oben oder unten hinzu, doch diese werden vermutlich ebenfalls verenden.

Viele Arbeitseinsätze

Die Vereinsmitglieder seien in den letzten Tagen viele Stunden unterwegs gewesen. Es habe sich um qualitativ hochwertiges Gewässer gehandelt. 80 Prozent waren Bachforellen und gerade die Neunaugen seien ein Indiz für gutes Gewässer, nach dem man lange suchen müsse. Nun könne der Wiederaufbau mehrere Jahre dauern. Aber es sei jetzt nun mal passiert, und man werde gemeinsam mit der Firma eine gütliche Lösung finden, macht Görsch dem Unternehmen keine Vorwürfe. Nach Auskunft der Polizei wird gegen dieses wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung ermittelt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Künftig werden auf der Straße gekennzeichnete Flächen die Parkmöglichkeiten im Akazien (Foto)- und Eichbergweg in Vorderlehengericht anzeigen.
vor 2 Stunden
Schiltach
Immer wieder gibt es Probleme mit parkenden Autos.
TV Steinach -Vereinsvorsitzende Ursula Hildbrand erhielt von Gerhard Mengesdorf (Präsident des Badischen Turner-Bundes) eine besondere Auszeichnung: den DTB-Ehrenbrief.
vor 2 Stunden
Steinach
Die Vorsitzende des TV Steinach, Ursula Hildbrand, wurde anlässlich des außerordentlichen Landesturntags des Badischen Turner-Bundes in Forst für ihr großes ehrenamtliches Engagement geehrt.
vor 5 Stunden
Schiltach
Es gibt viele Ideen für die Gestaltung des Schlossbergs. Doch eigentlich hat das Areal bereits mystisches Flair, das lediglich noch attraktiv herausgestellt werden muss.
Prinz Leopold an der Stempelstelle in Mühlenbach begrüßt von Bürgermeistern Wössner
vor 5 Stunden
Kinzigtal
Die letzte Etappe der Baiersbronn Classic Rallye führte am Samstag bei schönstem Herbstwetter auch durch die Ortenau. Unter anderem in Kirnbach und Mühlenbach konnte man Fotos machen.
Sonderausstellung zum Thema „Bild-Tafeln gab’s in jedem Haus – populäre Gebrauchskunst von damals“
vor 7 Stunden
Steinach
Der Historische Verein Steinach weist auf die zu Ende gehende Saison im Heimat- und Kleinbrennermuseum hin.
Drei Religionsgemeinschaften - ein Gottesdienst (von links): evangelischer Pfarrer Christian Meyer, katholische Gemeindereferentin Claudia Rieger, Imam Orhan Yilmaz und Binnur Aksu
vor 7 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Eine große Vielfalt zeichnete die Eröffnungsfeier zur interkulturellen Woche in Haslach aus. Geworben wurden dabei für Respekt und gegenseitige Toleranz.
Thomas Strobl (von rechts) machte am Donnerstagabend in Wolfach Station und stellte sich mit Kordula Kovac und Thorsten Frei Fragen zu aktuellen Themen.
vor 14 Stunden
Wolfach
Unmittelbar vor der Bundestagswahl machte am Donnerstag Landesinnenminister Thomas Strobl in Wolfach Station. Neben Wahlkampf-Schützenhilfe für Thorsten Frei ging es dabei vor allem um Breitband, Sicherheit und die Windkraft.
Maria-Lena Weiss von der CDU folgt im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen auf Volker ­Kauder.
vor 14 Stunden
Schiltach
Der Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen wird im Bundestag von Maria-Lena Weiss (CDU) vertreten. Klaus Mack (CDU) und Saskia Esken (SPD) haben es für den Wahlkreis Calw geschafft.
328 Robert-Gerwig-Gymnasiasten haben am Donnerstag bereits gewählt. Ihre Stimmen zählen nicht, sorgen aber für Überraschungen.
vor 20 Stunden
Hausach
Die Robert-Gerwig-Gymnasiasten haben gewählt. Interessant, welche Parteien nach der intensiven Beschäftigung der Schüler mit ihren Programmen vorn liegen und wer abgestraft wird.
Beim Konzert der "Bigband Surprise" im Haslacher Klostergarten wusste unter anderem Angelina Madelaine als Solistin zu überzeugen. 
vor 23 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Bigband-Freunde bekamen am Samstag in einer Open-Air-Veranstaltung in Haslach ein sehr hörenswerte Konzert im Klostergarten geboten. Dabei begeisterten auch Solisten und die Vorgruppe.
Starteten die Mostmaierhof-Geschichtenserie "Ungehört - unerhört" mit einer Lesung unveröffentlichter Geschichten: von links Edeltraud Müller, Hans Hörtz und Sabine Hesse. 
27.09.2021
Hausach
Mit der Lesung aus drei unveröffentlichten Werken startete der Verein Mostmaierhof eine faszinierende Serie authentischer Geschichten aus dem Krieg, aus der Marineausbildung und an die Enkel.
Schon am Freitagabend war der Klosterplatz bei der "Street Food Fiesta" gut gefüllt. 
27.09.2021
Hausach
Die „Street Food Fiesta“ auf dem Hausacher Klosterplatz am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Die „Live-Cooker“ strahlten alle hinter ihren Theken ob des guten Besuchs.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    25.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Die Überseecontainer des REDDY Cube ziehen am Check-In-Kreisel am Acherner Stadteingang die Blicke auf sich. 
    22.09.2021
    Innovatives Shopkonzept sorgt für Wow-Effekt beim Küchenkauf
    Ein einzigartiger Auftritt, ein einzigartiges Konzept und eine einzigartige Beratung: All das vereint der REDDY Cube in Achern. Dieses starke Paket sorgt für einen absoluten Wow-Effekt beim Küchenkauf.
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.