Startseite > Lokales > Kinzigtal > Kostümprobe des Hornberger Krimiteams
Hornberg

Kostümprobe des Hornberger Krimiteams

Premiere von "Das Wirtshaus im Spessart" rückt näher
01. Juli 2017
&copy Petra Epting

Am Freitag, 28. Juli, feiert "Das Wirtshaus im Spessart" auf der Hornberger Freilichtbühne Premiere. Die Proben laufen seit vielen Wochen, in den letzten Tagen stand die Suche nach den passenden Kostümen auf dem Programm.

Zu einer Kostümprobe hatte Spielleiter Gebhard Kienzler diese Woche sein Krimiteam direkt auf der Bühne zusammengetrommelt. Bekanntlich steht in dieser Saison »Das Wirtshaus im Spessart« auf dem Spielplan, das am 28. Juli seine Premiere feiert.

Was steht wem?

Während die Proben dafür längst laufen, wird es langsam auch Zeit, sich über die passenden Kostüme Gedanken zu machen. Verschiedenes wird aus einem großen Fundus anprobiert. Jeder hat irgendetwas zusammengetragen, zuhause in Truhen gewühlt oder auf Flohmärkten und im Internet gestöbert. Was sich da alles finden lässt, sorgte wie die täuschend echt aussehenden erlegten Enten bei der Probe für viel Gelächter. Was steht wem? Passt es überhaupt in die Zeit und mit welchem Accessoires lässt sich noch mehr aus dem Gewand herausholen?

Maskenteam ebenfalls dabei

Fragen über Fragen, die gemeinsam diskutiert wurden, was sich nach Meinung von Gebhard Kienzler  gut bewährt hat. Ebenfalls dabei war das Maskenteam, das die Spieler in ihren jeweiligen Kostümen genau unter die Lupe nahm und noch einmal ganz eigene Ideen entwickelte, wie jeder Darsteller am besten in Szene gesetzt werden kann. Der Spielleiter freut sich schon auf die »etwas andere Inszenierung, die zwar Humor verspricht, aber immer noch auf der kriminellen Schiene spielt«.

Autor:
Petra Epting

Videos

Eröffnung vom Freizeitbad Stegermatt in Offenburg

Eröffnung vom Freizeitbad Stegermatt in Offenburg

  • Borkenkäfer: Wie der Nationalpark die Tiere im Zaum halten will

    Borkenkäfer: Wie der Nationalpark die Tiere im Zaum halten will

  • Zwei zu Null für Jogi Löw

    Zwei zu Null für Jogi Löw

  • Polizeireport_Folge_15_2017

    Polizeireport_Folge_15_2017

  • 200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News

    200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News