Neues im Volkshochschul-Programm Schiltach/Schenkenzell

Kulturbeirat beschließt Angebote für die kommenden Semester

Autor: 
Martina Baumgartner
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Mai 2018

VHS-Außenstellenleiterin Simone Albrecht (von rechts), Ulrike Stein und Waltraud Fehrenbacher sowie Evelyne Schinle stimmen sich in Sachen Fest der Kulturen ab. ©Martina Baumgartner

Der Schiltacher Kulturbeirat entscheidet über das Programm der Volkshochschule im kommenden Winter- und Sommersemester: 19 Vorträge bereichern das Kursangebot. Für die Leiterin der Außenstelle Schiltach/Schenkenzell der VHS (Volkshochschule) Schramberg, Simone Albrecht, ist die Sitzung des Kultu...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Wolfach
vor 1 Stunde
Am Klassen- und Berufsgruppenpflegschaftsabend der Beruflichen Schulen Wolfach wurden am Dienstag vergangener Woche neue Eltern- und Ausbildervertreter bestimmt. Wie die Schulen am Mittwoch mitteilten, wurden zunächst die Klassenelternvertreter und dann im Anschluss der Schulelternbeirat und die...
Gemeinde Gutach ist in vielen Bereichen "in Vorwärtsbewegung"
vor 1 Stunde
Mit einem Impulsreferat von Franz Kook, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Hornberger Duravit, beleuchteten Gutacher Verantwortungsträger am Dienstagabend ihre Gemeinde. Ziel ist, vorhandene Potenziale noch besser zu stärken und Synergieeffekte nutzen.
Wolfach
vor 1 Stunde
Seit einem halben Jahrhundert sind sie verheiratet – am 18. Oktober haben sie ihre goldene Hochzeit: Hildegard und Werner Echle. Am Samstag, 20. Oktober, um 14.30 Uhr wollen die Ehejubilare einen Dankgottesdienst in der Oberwolfacher St.-Bartholomäus-Kirche feiern. 1968 gaben sie sich dort ihr...
200. Geburtstag des Cannstatter wASENS
vor 1 Stunde
Eine Abordnung der Haslacher Bürgerwehr war am Sonntag  zum Abschluss des Cannstatter Volksfest beim Großen Zapfenstreich in Stuttgart dabei. In der Landeshauptstadt erklang dabei das Badner-Lied.  
Hausach
vor 1 Stunde
Dass der Kreisverband der AfD gerade jetzt auf Tour geht, hat einen Grund: »Im Mai ist Kommunalwahl, und wir wollen auch in die Gemeinderäte der kleineren Orte«, sagte der Vorstandssprecher Thomas Kinzinger am Dienstagabend im »Schwarzwälder Hof«.
Gemeinderat vergibt weitere Aufträge einstimmig ohne Diskussion / Planer: »Dick im Plus«
vor 1 Stunde
Gute Nachrichten hatte am Dienstag Dirk Neumaier vom Architektenbüro Hättich und Faber für die Gemeinderäte: Beim Bau des kommunalen Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße 48 sei man »dick im Plus«, liege deutlich unter dem Kostenrahmen, den die Architekten vorab errechnet hatten.
Wolfach
vor 8 Stunden
Zur Versammlung der Vereinsvertreter hatte die Stadtverwaltung am Dienstag ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen. 190 Termine sammelte Tourist-Info-Leiter Gerhard Maier für den Veranstaltungskalender 2019. Auch die Suche nach einem Vereinssprecher war Thema.
»Partyböcke« spielen in Stadthalle
vor 12 Stunden
Die Vorfreude ist schon groß: Die Stadtkapelle Haslach verwandelt die Stadthalle am Samstag, 20. Oktober, zu einem Wiesn-Festzelt. Beim ältesten Kinzigtäler Oktoberfest treten zwei neue Bands auf und es gibt Neuerungen im Rahmenprogramm. Zudem laden an diesem Abend auch sieben Haslacher Wirte zu...
30 Jahre Partnerschaft mit La Tranche sur Mer
vor 12 Stunden
Die Vereine sind sich einig, der Terminkalender steht: Auch für 2019 sind wieder einige Höhepunkte in Bad Rippoldsau-Schapbach geplant. Jubiläen, Konzerte, Turniere – das Jahr verspricht abwechslungsreich zu werden.
Seelsorgeeinheit „Kloster Wittichen“
vor 14 Stunden
Den Rahmen des Luitgardfests am Sonntag in Wittichen nutzten die katholische Seelsorgeeinheit „Kloster Wittichen“, um sich bei den beiden Organisten Moritz und Andreas Hauer zu bedanken. Sie wurden aus ihrem regelmäßigen Orgeldienst verabschiedet,
Hausach
vor 17 Stunden
Der Verein »Wir für Burkina« setzt sich seit zehn Jahren intensiv für die Bildung in Burkina Faso ein. Mitglieder stellten am Montag ihre Arbeit im Gemeinderat vor und warben um eine Einwilligung der Stadt zu einer trinationalen Partnerschaft mit Arbois und Douroula.
Gemeinderat für Änderung des Flächennutzunsgplans
vor 17 Stunden
Landauf, landab wird die Schaffung von Wohnraum gefordert. Dass das für die Gemeinden gar nicht so einfach ist, zeigte die Ratssitzung am Montag in Fischerbach. In dieser ging es um die geplante Änderung des Flächennutzungsplans.