Kinzigtal

Medizinstudenten erhalten in Gutach Einblick in den Landarzt-Beruf

Claudia Ramsteiner
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Februar 2024
Die Medizinstudenten Philip Vogt (links) und Roman Matros lernen bei der Gutacher Hausärztin Andrea Rohr den Alltag in einer Landarztpraxis kennen.

Die Medizinstudenten Philip Vogt (links) und Roman Matros lernen bei der Gutacher Hausärztin Andrea Rohr den Alltag in einer Landarztpraxis kennen. ©Claudia Ramsteiner

Was denken junge Medizinstudenten über eine Zukunft als Landarzt? Wir sprachen mit Roman Matros und Philip Vogt, die gerade ein Praktikum in der Hausarztpraxis Gutach absolvieren. Sie sind beide im achten Semester und haben mindestens noch vier Semester Medizinstudium vor sich, dann müssen sie s...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Den Jugendlichen im Schiltacher Jugendtreff schmeckte bei "Politik und Pizza" nicht nur die Pizza. Sie kamen auch mit den Kommunalwahlkandidaten ins Gespräch.
vor 5 Stunden
Schiltach
Jugendliche und Kommunalwahlkandidaten trafen sich im Schiltacher Jugendtreff zu Pizza und guten Gesprächen. Die anstehende Kommunalwahl war Auslöser für "Pizza und Politik".
Haslachs Bürgermeister Philipp Saar (rechts) leitete die Neuwahlen bei den Ruhmattenschimmeln. Bis auf wenige Ausnahmen macht der Vorstand unverändert weiter. 
vor 5 Stunden
Haslach im Kinzigtal - Bollenbach
Der Bollenbacher Narrenverein Ruhmattenschimmel ist bereits mitten in den Vorbereitungen aufs Narrentreffen 2025 anlässlich seines 33-jährigen Bestehens.
Die Läufer des 19. Spendenlaufs „Rund um Wolfach“ mit Patenverein-Chef Ulrich Pieper (von links) und Gemeinderat Mathias Kern sowie Siegbert Armbruster (von rechts), Lebenshilfe-Vorsitzendem Karl Burger und Organisator Christian Sum. 
vor 6 Stunden
Kinzigtal
Beim Spendenlauf "Rund um Wolfach" starteten am Samstag 21 Teilnehmer zugunsten von Patenverein Kinderlachen und Tom-Mutters-Haus auf die 50 Kilometer lange Strecke durchs Gelände.
Ein ziemlich matschiger Arbeitsplatz: Die Jugendlichen der KJG Wolfach bei der Errichtung einer Kletterrampe und einer Murmelbahn am Steffelsbach. 
vor 6 Stunden
Wolfach
Upgrade für die Siedlerschleife: In 72 Stunden wertete das Team der KJG Wolfach den Rundweg der Siedlergemeinschaft mit neuen Attraktionen für Familien auf.
José Luis Rodriguez eröffnet am Marktplatz ein spanisches Restaurant namens "José".
vor 6 Stunden
Schiltach
José Luis Rodriguez macht aus dem bisherigen Café/Bistro "Törtchen und Tapas" neben dem Schiltacher Rathaus ein spanisches Speisenrestaurant. Gäste sind ab sofort willkommen.
Verabschiedungen und neue Vorstandsmitglieder (von links): Bürgermeister Martin Aßmuth, Luisa Rißler, Vorsitzender Julian Neumaier, Sonja Maier, Timo Singler, Kathrin Hansmann, Florian Wölfle, Carina Glöde, Vorsitzender Fabian Hofer, Mara Bühler und Vorsitzender Daniel Wernet.
vor 7 Stunden
Hofstetten
Der Kraftsportverein Hofstetten blickte in seiner Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2023 zurück und wählte den Vorstand. Bei einigen Posten gab es hier Neubesetzungen.
Oberwolfachs Senioren waren wieder zum "Tag der Begegnung" in die Festhalle eingeladen. 
vor 7 Stunden
Kinzigtal
Traditionell ließen sich die älteren Mitbürger der Gemeinde am „Tag der Begegnung“ in der Festhalle am Sonntag wieder von den Gemeinderäten mit Kaffee, Kuchen und Getränken verwöhnen.
Startschuss für den Coworking-Space im alten Kaufhaus am Haslacher Marktplatz (von links): die Stadt-Ansprechpartner Marvin Polomski und Laura Heizmann, Bürgermeister Philipp Saar, Community-Manager Marvin Buhr, Michael Löffler (IHK), Philipp Reichenbach (Badencampus) und Kulturamtsleiter Martin Schwendemann.
vor 14 Stunden
Kinzigtal
Haslachs altes Kaufhaufs wird bis 22. Mai zum Experimentier-Raum: Am Montag öffnete der Pop-up Coworking-Space. Die erste Nutzerin hatte das Büro für alle schon vor dem offiziellen Start.
Der Jugendrat des TuS Gutach (von links): Julian Lehmann (Handball), Nora Schillinger (Ski), Marie Weigold (Jugendvorstand/Handball), Hannah Heinzmann, Dominik Rall (beide Turnen), Johannes Hartmann (stellvertretender Jugendvorstand/Ski).
vor 15 Stunden
Gutach
Der Turn- und Sportverein Gutach ist als größter Verein der Gemeinde vielfältig aktiv. Vor allem die Schwimmkurse der Turnabteilung für Kinder würden immer wichtiger.
Das Team des Hausacher Museums zeigt im Rathaus am Sonntag alte Ansichten aus dem ehemaligen Hausach wie hier in der Hauptstraße.
vor 15 Stunden
Hausach
Das Museumsteam zeigt am Sonntag im Rathaus alte Erinnerungen aus dem Städtle. Auch Mitglieder werden händeringend gesucht. Dazu wird die Arbeit im Museum als Film vorgestellt.
Auf dem Höhenzug zwischen Fohrenwald und Vor Langenbach soll im Auftrag der Telefónica ein neuer Mobilfunkmast entstehen.
vor 17 Stunden
Kinzigtal
Insbesondere Vor Langenbach, Langenbach und Schmelzegrün sollen vom neuen Mobilfunkmasten profitieren, den die American Tower Company im Auftrag der Telefónica Deutschland in Wolfach auf der Gumm bauen will.
Die Hornberger Feuerwehr ist am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall auf der L 108 ausgerückt. 
vor 20 Stunden
Hornberg - Reichenbach
Die Hornberger Feuerwehr ist am Sonntagabend zu einem Auffahrunfall auf L 108 ausgerückt. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Physiotherapeutin Luise Wolf schätzt die Zusammenarbeit und innovativen Ansätze bei ihrem Arbeitgeber. 
    22.04.2024
    Top-Life Berghaupten: Hier steht der Mensch im Mittelpunkt
    Das Gesundheitszentrum Top-Life in Berghaupten bietet ein Komplettpaket rund um Gesunderhaltung, Rehabilitation, Prävention und Wellness. Physiotherapeutin Luise Wolf ist Teil des motivierten Teams und gibt im Interview Einblick in ihre abwechslungsreiche Arbeit.
  • Alles andere als ein Glücksspiel: die Geldanlage in Aktien. Den Beweis dafür tritt azemos in Offenburg seit mehr als 20 Jahren erfolgreich an.
    17.04.2024
    Mit den azemos-Anlagestrategien auf der sicheren Seite
    Die azemos Vermögensmanagement GmbH in Offenburg gewährt einen Einblick in die Arbeit der Analysten und die seit mehr als 20 Jahren erfolgreichen Anlagestrategien für Privat- sowie Geschäftskunden.
  • Auch das Handwerk zeigt bei der Berufsinfomesse (BIM), was es alles kann. Hier wird beispielsweise präsentiert, wie Pflaster fachmännisch verlegt wird. 
    13.04.2024
    432 Aussteller informieren bei der Berufsinfomesse Offenburg
    Die 23. Berufsinfomesse in der Messe Offenburg-Ortenau wird ein Event der Superlative. Am 19. und 20. April präsentieren 432 Aussteller Schulabsolventen und Fortbildungswilligen einen Querschnitt durch die Ortenauer Berufswelt. Rund 24.000 Besucher werden erwartet.
  • Der Frühling steht vor der Tür und die After-Work-Events starten auf dem Quartiersplatz des Offenburger Rée Carrés.
    12.04.2024
    Ab 8. Mai: Zum After Work ins Rée Carré Offenburg
    In gemütlicher Runde chillen, dazu etwas Leckeres essen und den Tag mit einem Drink ausklingen lassen? Das ist bei den After-Work-Events im Rée Carré in Offenburg möglich. Sie finden von Mai bis Oktober jeweils von 17 bis 21 Uhr auf dem Quartiersplatz statt.