Oberwolfach

Nach Fund in Holzschopf: Sieben Fans möchten »Ente« haben

07. Dezember 2017
&copy Janine Ak

Der Versuch der Gemeinde Oberwolfach, eine zufällig gefundene »Ente« zu verkaufen, läuft bisher recht gut. »Unsere Erwartungen sind erfüllt«, berichtet Bürgermeister Matthias Bauernfeind auf Nachfrage des Offenburger Tageblatts. Sieben Gebote lägen der Gemeinde mittlerweile vor, dabei sei das erste bisher das höchste.

Daneben gingen nach wie vor zahlreiche »Spaßgebote« ein, wie Bauernfeind sie nennt, die sich um die 1000 Euro bewegen. Dies sei eine Folge davon, dass sich der Gemeinderat mehrheitlich gegen die Angabe eines Mindestpreises entschieden hatte. Zu Recht, wie Bauernfeind nach wie vor findet, denn: »D...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Janine Ak

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Die Gemeinde Oberwolfach verkauft einen Citroën 2CV, eine sogenannte »Ente«. Sie wurde im Anwesen...
Beim Entrümpeln eines kürzlich erworbenen Hauses, ist die Gemeinde Oberwolfach auf einen seltenen "...

Videos

Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

  • Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018

    Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018

  • Volleyball: VC Printus Offenburg - Allianz MTV Stuttgart 2

    Volleyball: VC Printus Offenburg - Allianz MTV Stuttgart 2

  • Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

    Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Landeskaninchenschau in Offenburg

    Landeskaninchenschau in Offenburg