Doppelkonzert der Nachwuchsmusiker

Jugendkapellen Wolfach und Schramberg spielen hohes Niveau

Autor: 
Andreas Buchta
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. November 2018

(Bild 1/2) Die Jugendkapelle Wolfach unter Joachim Riester und die Schramberger Kollegen kamen nicht ohne Zugaben von der Bühne. ©Andreas Buchta

Das Jugendorchester Wolfach gab am Samstag  gemeinsam mit den Kollegen des Jugendblasorchesters Schramberg ein Doppelkonzert in der Wolfacher Festhalle. Das Programm steckte voll musikalischer Überraschungen. 

Den ersten Teil des Doppelkonzerts bestritten die knapp 30 jungen Musiker des Jugendblasorchesters Schramberg unter der Leitung von Sabrina Michelfeit. Mit Sven van Calsters eingängigem, rhythmusbetonten »Celtic Voyage« spielten sie sich kraftvoll dem dramatischen Höhepunkt entgegen. Absoluter Hinhörer: Das hinreißende Zwischenspiel mit Flöten als »Celtic Pipers«.

Harmonisch in die volltönende, kraftvolle Musik der »Little Rhapsody« von André Waignein eingebettet erklangen die bezaubernden Soli Amelie Golms auf dem Altsaxofon. Bemerkenswert auch die abwechslungsreiche Modulation und die Genauigkeit des Spiels. In das frühere Russland entführten die jungen Musiker ihr Publikum mir Sven van Calsters »Malenitza«: Ein Stück von tänzerischer Ausgelassenheit in russisch-epischer Breite, das in seinem zuletzt atemberaubenden Tempo den Musikern einiges abverlangte.

Willkommene Verschnaufpause mit Überraschung

Ein lyrisches Klarinetten-Zwischenspiel verschaffte in dem atemlosen Stück eine willkommene Verschnaufpause. In »Gabriellas Song« aus dem Film »Wie im Himmel«, in dem besagte Gabriella in der Musik Zuflucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann sucht, überraschte Elisa Brugger mit ihrem ausdrucksvollen Gesangssolo, das das Schutzbedürfnis Gabriellas fast mit Händen greifbar machte. 

Schwungvolles Ende

Mit dem schwungvollen »Can’t take my eyes off you« von Bob Crew und Bob Gaudio beendeten die Schramberger Jungmusiker unter gewaltigem Applaus ihren Programmteil – und spendierten für den Beifall noch eine hinreißend rhythmische Zugabe: »Welcome to the jungle« der Hard-Rock-Band »Guns n’ Roses«. Über 40 Musiker bot die Jugendkapelle Wolfach unter der Leitung von Joachim Riester für ihren Teil des Programms auf und begann gleich mit der respekteinflößenden »Olympic Fanfare« von James Curnow.

- Anzeige -

Nach diesem spektakulären Beginn begaben sich die Jungmusiker mit Marcus Götz’ »Adventure!« auf eine Reise: Eine bis in die Details liebevoll und akkurat gespielte Musik, die erhebliches Einfühlungsvermögen einforderte. 

Beeindruckende musikalische Reise hingelegt

Eine weitere Reise, diesmal durch Spanien, präsentierten die Musiker mit Alfred Reeds Klassiker für Blasorchester »El Camino Real«. In eindrucksvollen Einzelbildern wurden die Landschaften Spaniens musikalisch beschrieben. Mit zwei Medleys beendeten die Wolfacher Musiker ihren Programmteil.

Das erste widmete sich Claude-Michel Schönbergs Musical »Les Miserables« nach dem klassischen Stoff von Victor Hugo. Sowohl die symphonische Klangfülle, als auch die bewegenden, lyrischen Zwischenspiele beeindruckten.

Musical-König gehuldigt

Das zweite Medley brachte einen Hauch Broadway in die Festhalle: Es zeichnete ein Porträt des Musical-Königs Andrew Lloyd Webber mit Melodien aus »Jesus Superstar«, »Evita« und »Cats«. 

Der Beifall Zuhörer war gewaltig. Sie ließen die jungen Musiker erst nach zwei Zugaben von der Bühne: Robbie Williams’ »Let me entertain you« und Karl L. Kings »General Lee March«. Dann war, trotz weiterem Beifall, unwiderruflich Schluss.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Wolfach
Die Liste seiner Ehrenämter und Verdienste ist lang. Bis heute brennt Eugen Dieterle für das Wandern, den Naturschutz und insbesondere die Imkerei. Am heutigen Mittwoch, 21. August, feiert der langjährige Präsident des Schwarzwaldvereins in Wolfach seinen 80. Geburtstag.
vor 4 Stunden
Werner Bauer engagiert sich
Um wieder einen gesunden Bachforellenbestand in den Hofstetter Bächen zu bekommen, setzt Werner Bauer seit 2016 jährlich Jungfische in die Gewässer ein. Nun sind die ersten groß genug, um sich selbst fortpflanzen zu können.
vor 6 Stunden
Haslach im Kinzigtal
In diesem Jahr legt der SV Haslach als Veranstalter beim Kinzigtallauf unter anderem den Fokus auf den Staffellauf. 
vor 6 Stunden
Oberwolfach
Kreischende Gitarren und Pointen: Am Samstag, 24. August, steigt in Oberwolfach die 25. Auflage des »Rock im Wald«-Festivals der Lempi-Hexen, tags zuvor gibt es Comedy auf dem Hexenplatz. In einer Reihe stellen wir die Bands täglich vor. Heute: »Hämatom«.
vor 6 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslacher bei Freunden in Haslach zu Gast: Bürgerwehr-Kameraden aus der Hansjakobstadt waren jetzt in Haslach an der Mühl. Mit den Oberösterreichern sind die Kinzigtäler seit den 1960er-Jahren freundschaftlich verbunden.  
vor 16 Stunden
Hornberg
In Hornberg ist künftig eines der zehn Welcome Center in Baden-Württemberg angesiedelt. Damit trägt auch die Arbeit der Spanischen Weiterbildungsakademie (AEF) des Teams um deren Leiter Alfredo Sanchez Früchte, die sich in den letzten Jahren einen Namen machte. Im Interview erläutert Sanchez die...
vor 19 Stunden
Hausach
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hatte der frühere Landkreis Wolfach rund 50 000 Einwohner – aber keine »höhere Schule« außer einem Provisorium im Wolfacher Rathaus. Die Entscheidung für den Neubau eines Gymnasiums fiel dann aber 1949 für Hausach.
vor 22 Stunden
Briefmarkensammlervereinigung
Der 49. Großtauschtag der Briefmarkensammlervereinigung »Philatelie« lockte am Sonntag wieder  Sammler von weit her in die Haslacher Stadthalle. Schon kurz nach der Saalöffnung um 9 Uhr waren die Stände dicht umlagert.
20.08.2019
Alpirsbach
Eine lange Verbundenheit führt die Stuttgarter Philharmoniker jedes Jahr Mitte September zu einem Konzert in die Alpirsbacher Klosterkirche. Am Samstag, 14. September, ist es wieder soweit. Zu hören gibt es zwei Werke aus der Feder von Peter Tschaikowsky.
20.08.2019
Wolfach
Der Luftraum über dem Fohrenbühl gehörte am Samstag den Modellfliegern: Im Rahmen des Sommerferienprogramms Wolfach/Oberwolfach hatte die Modellsportgruppe Hornberg wieder zum Fliegerbasteln, zum Steuern großer Flugzeugmodelle und zum Wurfgleiter-Wettbewerb eingeladen.   
20.08.2019
Wolfach
Auf reiche Kürbisernte freut sich die Projektgruppe »Belebung der ruhigeren Monate« im Forum Zukunft. Unter der fachkundigen Anleitung von Manuel Heß bereitet die Gruppe stilechte Dekoration für die Innenstadt zum Naturparkmarkt vor. Der wird am Sonntag, 15. September, erstmals in Wolfach...
20.08.2019
Gutach
Die Mondscheinwanderung mit Revierleiter Frank Werstein kam auch gut ohne Mondlicht aus. Trotz zweifelhafter Wetterlage kamen rund 40 Teilnehmer und ließen sich vom Förster spielerisch die Natur erklären – nicht trocken, aber ohne Regen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.