Floßhafen-Fest

Nasse Angelegenheit bei der historischen Floßfahrt in Wolfach

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juli 2019
Bildergalerie ansehen

(Bild 1/2) Besonders im letzten Abschnitt – direkt nach dem Gassensteg – nahm das Floß noch einmal Fahrt auf. ©Anna Teresa Agüera

Eine nasse Angelegenheit war die historische Floßfahrt am Sonntag in Wolfach. Dafür sorgte nicht nur die Kinzig, sondern auch der Regen. Zahlreiche Besucher ließen es sich trotzdem nicht nehmen, den mutigen Flößern zu applaudieren - unter denen auch ein prominentes und derzeit in der Ortenau...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Schenkenzell
Ein Jahr mit vielen Veranstaltungen liegt hinter den Schenkenzeller und Kaltbrunner Landfrauen. In ihrer Hauptversammlung am Montagabend im „Waldblick“ zogen die Frauen Bilanz. Wahlen standen ebenfalls an, unter anderem wurde eine neue Schriftführerin gewählt.
vor 2 Stunden
Jugend- und Freizeitheim
Kosten werden die Arbeiten rund 660.000 Euro und in diesem Jahr soll alles geschafft werden: Am Mittwochmorgen erfolgte der Spatenstich für das Jugend- und Freizeitheim Fehrenbacherhof auf den Höhen von Hofstetten.
vor 5 Stunden
Nach Erdrutsch
Gut ein Jahr nach dem verheerenden Erdrutsch baggern Mitarbeiter eine Spezialfirma Geröll, Steine und Schutt vom Parkplatz des Thomas-Philipps-Markts unterhalb der Ruine Schilteck in Schramberg. Wann kann wieder geöffnet werden?
vor 11 Stunden
Wolfach
Jasmin und Simon Link erfüllen sich ihren Traum: Ein Jahr will das junge Paar aus Wolfach um die Welt reisen. Vom Kinzigtal geht’s in den Westen und immer weiter, bis über Asien wieder die Heimat naht. Heute: Neuseeland.
vor 12 Stunden
Nachfolger für Kiosk gefunden
Die Würfel sind gefallen: Die Gemeinde Haslach hat für den Freibad-Kiosk einen Nachfolger für Denise und Max Schmieder gefunden. Es ist kein Unbekannter in der Branche.
vor 14 Stunden
„Jugend musiziert 2020"
265 Jungmusiker aus dem Ortenaukreis wetteiferten am Wochenende in Lahr und Rastatt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert 2020“. Dabei waren auch 13 Musiktalente aus den Musikschul-Zweigstellen Haslach, Hausach, Wolfach und Zell. Alle kehrten mit Auszeichnungen zurück.
vor 16 Stunden
Lob für Forstbetriebsgemeinschaft
Viel Lob und gute Nachrichten gab es in der Hauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft am Montag im Gasthaus „Ochsen“ in Mühlenbach. Bei den Wahlen gab es nur eine Änderung.
vor 16 Stunden
Wolfach
Wolfachs Bauhof soll einen neuen Lagerschuppen bekommen – irgendwann. Ob ohne konkreten Bautermin 2020 bereits in die Planung investiert werden sollte, beschäftigte den Rat im Rahmen der Haushaltsberatung. Das Ergebnis fiel knapp aus.
vor 16 Stunden
Ökumenischer Gottesdienst
Gleich zwei personelle Veränderungen stehen in der Kirchengemeinde Schiltach/Schenkenzell und der Seelsorgeeinheit Kloster Wittichen an: Sowohl Monsignore Adam Borek als auch Pfarrerin Marlene Schwöbel-Hug gehen in diesem Jahr in den Ruhestand.
vor 16 Stunden
Fischerbach
Der Gemeinderat Fischerbach beschloss in seiner Sitzung am Montag, den Abriss des Anwesens Hauptstraße 35  an die Firma Schwarze aus Fischerbach zu vergeben.
vor 16 Stunden
Wolfach
Er war Sänger aus Leidenschaft und gute Seele des Familienbetriebs: Siegfried Gorenflo, Seniorchef der Metzgerei Gorenflo in Wolfach, ist am Montag vergangener Woche überraschend verstorben. Er wurde 82 Jahre alt.  
vor 16 Stunden
Fischerbach
Vier Anwesen in Fischerbach sollen ans öffentliche Wassernetz angeschlossen werden. In diesem Zusammenhang sollen auch Strom- und Telefonkabel sowie Leerrohre für die Breitbandversorgung in die Erde verlegt werden.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -