Wolfach

Neue Ausstellung im »Museum Schlössle« Wolfach

Autor: 
Janine Ak
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. März 2017

(Bild 1/2) Ab Sonntag im »Schlössle« zu sehen: Gerhard Sauters »2016 - 03 - 26«. ©Helge Gerken

Malerei wie Musik, moderne Hofgemälde und kritische Aquarelle sind ab Sonntag, 12. März, im Wolfacher »Museum Schlössle« zu sehen. Gezeigt werden Werke von Andreas Beck aus Hornberg, Gerhard Sauter aus Karlsruhe und Kinki Texas alias Holger Meier aus Bremen.

Helge Gerken eröffnet in seinem privaten »Museum Schlössle«, Unterm Schloessle 5, in Wolfach am Sonntag, 12. März, eine neue Ausstellung. Beginn der Vernissage ist um 13 Uhr.

Die Ausstellung widmet sich drei zeitgenössischen Malern:  Andreas Beck aus Hornberg, Gerhard Sauter aus Karlsruhe und Kinki Texas alias Holger Meier aus Bremen. Die gebürtige Kubanerin Madarys Morgan aus Karlsruhe wird die Vernissage am Konzertflügel begleiten, unter anderem mit Werken von Johannes Brahms.

- Anzeige -

Die Verbindung von Musik und bildender Kunst ist passend, denn der 1943 in Riedlingen geborene Gerhard Sauter ist ein Künstler, der seine Inspiration im Wesentlichen in der Musik findet. So schreibt die Kunsthistorikerin Aloisia Föllmer aus Heidelberg über ihn: »Beim Anblick seiner Bilder wird der Betrachter unwillkürlich an die Musik erinnert. So macht der Künstler, der leidenschaftlich gern Klavier spielt, aus seiner Liebe zu Chopin und Skrjabin kein Geheimnis und bringt auf malerische Weise Harmonien und Disharmonien, schnelle und langsame Rhythmen, helle und dunkle Farbklänge zum Klingen.« Seine Werke werden dem abstrakten Expressionismus zugeordnet.

Nicht die Musik, sondern historische Figuren und Ereignisse inspirieren den 1969 geborenen Kinki Texas, der sich als »moderner Hofmaler« begreift, der »Ritter und Schlachten« malt, wie er 2013 in einem Interview dem »Franzmagazine« verriet, das er mit seinem umfangreichen Geschichtswissen verblüffte: »Meine Bilder sind eine Art höfische Malerei, bloß in die Moderne versetzt.« Anlässlich einer damaligen Ausstellung in Bozen in Südtirol äußerte er den Wunsch, seine Bilder mögen in Schlössern und Burgen ausgestellt werden. Nun kann er zumindest sagen, es in ein »Schlössle« geschafft zu haben.

Dritter im Bunde ist Andreas Beck, Theologe, Mediziner und Schriftsteller, der seine Tagebuchskizzen mit teils gesellschaftskritischen Aquarellen und Kugelschreiberwerken bestückt hat.
 

Info

Öffnungszeiten

Die Ausstellung läuft vom 12. März bis zum 9. April. Sie ist mittwochs bis sonntags von 15 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet, Telefon 0 78 34 / 93 13.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 27 Minuten
Gutach
Beim Kirchentag vergangenen Sonntag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und zusammen mit dem evangelischen Kirchenbezirk Ortenau und zahlreichen Musikern aus der Region ging es um Zukunftsvisionen von früher und heute. 
vor 1 Stunde
Serie zur Kommunalwahl
Wo sollten in den nächsten Jahren die Schwerpunkte gesetzt werden? Die Redaktion fasst in der Wahlprüfstein-Serie zur Kommunalwahl bei den verschiedenen Listen nach.
vor 3 Stunden
Stadtschreibertagebuch (12)
Seit Mitte Februar lebt Timo Brandt aus Wien für drei Monate als Hausacher Stadtschreiber im Molerhiisle und schreibt jeden Mittwoch eine Kolumne:
vor 3 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Rund 300 Kinder boten beim Kindersporttag des TV Haslach ein vielseitiges Programm. Sie bewiesen damit eindrucksvoll, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben.  
vor 3 Stunden
Scheidende Gemeinderäte (9)
In einer Serie lässt das Offenburger Tageblatt bis zur Kommunalwahl alle scheidenden Gemeinderäte der Kinzigtäler Kommunen zu Wort kommen, die mindestens 20 Jahre in der Kommunalpolitik mitgewirkt haben. Heute: Georg Schmieder aus Wolfach.
vor 3 Stunden
Fischerbach
Maria und Andreas Vollmer vom Butzenberg in Fischerbach feierten am Montag ihre goldene Hochzeit. Am 20. Mai 1969 hatten sie in Fischerbach geheiratet.   
vor 3 Stunden
Wolfach
Jasmin und Simon Link erfüllen sich ihren Traum: Ein Jahr will das junge Paar aus Wolfach um die Welt reisen. Vom Kinzigtal geht’s in den Westen und immer weiter, bis über Asien wieder die Heimat naht. Heute: Kuba. 
vor 3 Stunden
50-jährige Städtepartnerschaft
Den Reigen der Freundschaftsbesuche in Lagny-sur-Marne anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft setzte der Bollenbacher Verschönerungsverein über das vergangene Wochenende fort.
vor 3 Stunden
Steinach
Heinrich Schwendemann, der Vorsitzende des Historischen Vereins, Mitgliedergruppe Steinach, nahm am Sonntag die Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Heimat- und Kleinbrennermuseum zum Anlass, eine ganze Reihe von Gründungsmitgliedern zu ehren.  
vor 3 Stunden
Hauptversammlung
Im Mittelpunkt der Hauptversammlung des TuS Bad Rippolds­au am Sonntag im Café­ »Zum Schlüssel« standen Ehrungen. Insgesamt 23 Miglieder wurden geehrt.
vor 10 Stunden
Hausach
Bertil Kluthe hinterlässt dem TV Hausach nach neun Jahren ein sehr gut bestelltes Haus. Thomas Rößler wurde am Freitagabend zum neuen TV-Chef gewählt. 
vor 11 Stunden
Staatssekretär in Haslach
In Sachen »B 33 – Umfahrung Haslach« waren am Dienstagnachmittag der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger, sowie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (beide CDU) im Rathaus zu Gast.