Hausach

Neue Gottesdienstform "Ortsgespräche" über das "Gute Essen"

Autor: 
red/ra
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Oktober 2019

(Bild 1/2) Monika Armbruster vom Fuggishof im Hausacher Breitenbach ist am Sonntag im Gottesdienst "Ortsgespräche" zu Gast. ©Claudia Ramsteiner

Pfarrer Hans-Michael Uhl hat am Sonntag Monika Armbruster vom Fuggishof im Breitenbach und Bernhard Kohmann vom Unteren Hof in der Frohnau zu Gast

Die evangelische Gemeinde setzt ihre Gottesdienstreihe »Ortsgespräche« wieder fort. Pfarrer Hans-Michael Uhl spricht am Sonntag, 20. Oktober, um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus mit Vertretern des Landwirtschaft. 

»Im Erntedankmonat Oktober wollen wir das Gespräch suchen über Tiere und Landwirtschaft, Anforderungen und Ansprüche, Verantwortung und Zukunftsperspektiven im Umgang mit der Schöpfung und den Lebensmitteln, die wir brauchen«, heißt es in der Einladung. Gesprächspartner sind Monika Armbruster vom Fuggishof und Bernhard Kohmann vom Unteren Hof. 

Mit Leib und Seele Landwirte

Beide betreiben mit Leib und Seele Landwirtschaft. Monika Armbruster möchte dazu anregen, sich wieder mehr Gedanken zu machen, wo und wie Lebensmittel produziert werden. Bernhard Kohmann hat seinen Milchviehbetrieb auf Bio umgestellt. Es ist ihm wichtig, »mit gutem Gewissen zu wirtschaften«. 

- Anzeige -

Gibt es eine neue Aufmerksamkeit für die Landwirtschaft oder fühlen sich die Landwirte eher als »Prügelknaben der Nation?« Kann man tierlieb sein und trotzdem Tiere schlachten? Ist man Gott in der Landwirtschaft näher? Solchen Fragen und vielen mehr stellen sich die beiden Gäste. 

Bei der Reihe »Ortsgespräche« handelt es sich um Gottesdienste, »in denen wir Menschen begegnen, die von dem erzählen, was sie bewegt und was sie geprägt hat«, sagt Hans-Michael Uhl. Dazu gibt es »Lieder, die gut tun« – dieses Mal begleitet von  der Gruppe »Schombeto Schongit« der katholischen Kirchengemeinde Haslach – und stille Zeit, »sonst nichts«. 

Gemeindeversammlung

Im Anschluss findet eine Gemeindeversammlung statt, in der unter anderem die Kandidaten für die Kirchengemeinderatswahl am 1. Dezember vorgestellt werden. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Vier Aufträge vergeben
Der nächste große Block an Auftragsvergaben für das Waldfreibad in Bad Rippoldsau-Schapbach stand am Dienstag an. Vier Gewerke wurden vergeben, eins soll erneut ausgeschrieben werden.
vor 5 Stunden
100 Jahre Musik- und Trachtenkapelle Fischerbach (1):
Seit einem Jahrhundert gibt die Fischerbacher Musik- und Trachtenkapelle im Ort den Ton an. Anlässlich des Jubiläums erscheint eine Serie im OT.
vor 5 Stunden
Speisen nur zum Mitnehmen
Wegen der Corona-Pandemie wird es am Sonntag beim Fest nur Speisen zum Mitnehmen geben.
vor 8 Stunden
Besondere Finanzsituation
Kämmerer Christian Pfundheller gab im Gemeinderat trotzdem einen groben Überblick über aktuelle Ausgaben und Einnahmen. Auch seine Einschätzung zu den Folgen der Corona-Krise für die Gemeindekasse machte er deutlich.
vor 10 Stunden
Ausbildung bei Geiger Raumkonzepte
Im Rahmen ihrer Ausbildung hat Vanessa Armbruster aus Schapbach ein altes Fenster in einen Tisch integriert – für ihre Arbeit wurde sie nun prämiert.
vor 10 Stunden
Abgeordnetenbesuch
Die Landtagsabgeordnete Sandra Boser hat sich am Montag mit Vertretern der Wolfacher Verwaltung und des Gemeinderats ausgetauscht.
vor 10 Stunden
Ehrenamtlicher Hausmeister
Ehrenamtlicher Hausmeister ist im Mühlenbacher Kindergarten sehr beliebt. Kindergartenleiterin bedankt sich für „überragenden Einsatz“.
vor 17 Stunden
Haslach
Unter der Corona-Pandemie ächzen auch Autohäuser, das Autohaus Staiger kann sich aber über neue Kunden freuen – aus einem bestimmten Grund. Abgesehen davon hätte Geschäftsführer Patric Hüttner die Einführung einer Kaufprämie nicht gut gefunden.
vor 23 Stunden
Oberwolfach
Rätselhaftes Fischsterben in der Wolf: 2006, 2011 und 2018 verendeten viele Tiere. Nun sieht der Angelverein Oberwolfach einen Weg, der Ursache auf die Spur zu kommen.
01.07.2020
Hausach
Nicht nur die Literaturfahnen künden augenscheinlich vom Beginn des Literaturfestivals Hausacher Leselenz. Nun ist auch die Schaufenstergalerie des Wiener Fotografen Manfred Poor aufgebaut.
01.07.2020
Wahl-Haslacher
Der Kirchenmusiker Bernhard Mussler ist auch ein begabter Maler und Zeichner. Derzeit stellt der Haslacher seine Werke in Wolfach aus.
01.07.2020
Steinach
Vier Mitarbeiter der Firma Erd- und Wegebau GmbH in Steinach bringen es gemeinsam auf 150 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    vor 8 Stunden
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...