Wolfach

Neuer Termin fürs Wolfacher Mops-Festival wegen Corona-Krise

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. März 2020

Mops Mobbi muss noch etwas länger auf den Besuch seiner Artgenossen warten: Wegen der Corona-Krise ist das Mops-Festival für Mai abgesagt. ©Silvia Schwarzer

Ob Hundebesitzer oder nicht: Die Ankündigung fürs erste Mops-Festival in Wolfach hat weite Kreise gezogen. Doch auch der Vierbeiner-Treff weicht der Corona-Krise: Das Spektakel steigt erst im nächsten Jahr.

Ein Tag ganz im Zeichen der Möpse hätte es werden sollen – doch daraus wird in Zeiten der Corona-Krise vorerst nichts: Auch die Premiere des Mops-Festivals, das für den 23. Mai in der Wolfacher Innenstadt geplant war, ist im Zuge der zahlreichen Präventionsmaßnahmen abgesagt.

Neu ist dieser Entschluss für die Organisatoren vor Ort nicht: Mit der Verordnung des Landes Baden-Württemberg zu Beginn der vergangenen Woche war die Entscheidung gefällt, dass die Planung vorerst vergebens war. Denn schließlich sind nach Vorgabe der Landesregierung zunächst bis 15. Juni alle Großveranstaltungen untersagt – und damit eben auch das Mops-Festival.

- Anzeige -

Neuer Anlauf fürs Mops-Mekka

Doch, so sagte Mit-Initiatorin Silvia Schwarzer am Dienstag: „Wir haben festgestellt, dass viele Leute überhaupt nicht mitbekommen haben, dass unser Mops-Festival dieses Jahr nicht stattfindet.“ Mehr als 200 Hundehalter mit gut 150 Möpsen hatten sich bis Ende Februar angemeldet. Doch auch Interessenten ohne Hund hatten sich den Termin vorgemerkt. Immerhin: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Während vergangene Woche noch intensiv nach einem neuen Termin gesucht wurde, ist der inzwischen gefunden. Am 15. Mai 2021 soll ein neuer Anlauf gewagt werden, Wolfach zum Mops-Mekka zu machen.

Das Grundkonzept wird voraussichtlich bleiben: Der Schlosshof soll Zentrum des Treffens werden. Obendrein soll es eine Mopsparade durch die Stadt sowie ein Rennen in den Schlossanlagen geben.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Am Zierle in Oberwolfach
Die Feuerwehren Oberwolfach und Wolfach wurden am Samstag gegen 16.40 Uhr zu einem weiteren Einsatz in Oberwolfach in die Schwarzwaldstraße Am Zierle gerufen. Gemeldet war eine unter einem Baum eingeklemmte Person, wie der Oberwolfacher Feuerwehr-Kommandant Markus Spinner mitteilt.
vor 1 Stunde
Erziehungsberatung in Haslach
Abschied im Caritashaus Haslach: 20 Jahre lang leitete Gabriele Dettling-Klein unter anderem die psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Nun geht sie in den Ruhestand. 
vor 4 Stunden
Feuerwehr Oberwolach/Wolfach/Hausach
45 Feuerwehrkameraden aus Oberwolfach, Wolfach und Hausach waren am Freitag mit mehreren Tanklöschfahrzeugen bei einem Flächenbrand in einem Waldstück im Grangat im Einsatz. Glutreste in einem Aschehaufen hatten sich dort entzündet. 
vor 12 Stunden
Siegfried Weis
20 Jahre lang war er Bademeister im Schapbacher Waldfreibad: Siegfried Weis wird am Sonntag 80 Jahre alt. Seine Geburtstagsfeier aber muss der Jubilar auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.
vor 22 Stunden
Kinzigtäler Talgeflüster
Jeden Samstag gibt es von den Kinzigtal-Redakteuren einen augenzwinkernden, satirisch-ironischen Wochenrück- und –ausblick. 
vor 22 Stunden
Hornberg
Die  Städtische Musikschule Hornberg hat ihren Betrieb schon die zweite Woche auf online umgestellt. Wichtig ist Leiter Johannes Kurz, „dass der Kontakt zu unseren Schülern nicht abreißt und die Leidenschaft fürs Musizieren erhalten bleibt.  
04.04.2020
Wolfach
Medizinische Versorgung im Kinzigtal (18): In den vergangenen Wochen richtete sich das Ortenau Klinikum Wolfach auf die Corona-Pandemie ein. Die ersten Covid-19-Patienten werden hier bereits behandelt.  
04.04.2020
Bad Rippoldsau-Schapbach
Eigentlich hätten am Dienstag in der Ratssitzung in Bad Rippoldsau-Schapbach vier Gewerke für die Waldfreibad-Sanierung vergeben werden sollen. Am Ende waren es nur drei, weil das vierte deutlich über der Kostenschätzung lag.
04.04.2020
Fotos und Texte von Ehrenamtlichen
Die „Haslacher Jahreschronik 2019 ist erschienen und bereits in den Briefkästen aller Haushalte von Haslach, Bollenbach und Schnellingen verteilt.
04.04.2020
Schüler und Eltern befragt
Am Haslacher Bildungszentrum wurden Eltern und Schüler befragt, wie es mit dem Lernen in Corona-Zeiten funktioniert. Die Schule ist auch vorbereitet auf eine etwaige Verlängerung der Auszeit.
04.04.2020
Bad Rippoldsau-Schapbach
Ein seltenes Bild bot sich am Donnerstagnachmittag Polizei und Rettungskräften in Bad Rippoldsau-Schapbach. Ein Baustellen-Lastwagen ist beim Rangieren auf die Seite gekippt. Der 61-jährige Fahrer verletzte sich beim Unfall.  
03.04.2020
Hausach
Nach einem Aufruf in den sozialen Medien kamen 1500 Euro zusammen. Diese werden ausgelobt für Hinweise, die zur Ergreifung des Hundehassers führen, der in Hausach die präparierten Wurstköder ausgelegt hat. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 19.03.2020
    Neuer Service: Alles, was die Karte bietet, kann ab sofort abgeholt oder geliefert werden
    Mitten im Herzen Gengenbachs lädt das italienische Lokal „Michelangelo“ seit elf Jahren zum Genießen ein. Das bleibt auch weiterhin so, denn ab sofort werden Gerichte und Eisspezialitäten entweder geliefert, oder die Kunden holen ihre Bestellungen vor Ort ab.
  • Pizza, Salat oder Pasta - alles wird frisch zubereitet.
    19.03.2020
    Das mediterrane Restaurant in Hohberg
    Gerade in diesen turbulenten Tagen will das Team des mediterranen Restaurants Casamore in Hohberg für seine Gäste auch weiterhin da sein. Zu diesem Zweck wurde ab sofort ein besonderer Service eingerichtet und das „to go“-Angebot erweitert. Fast alle Gerichte auf der Speisekarte können nun auch...
  • Leckere Pizzavariationen, Salate und Getränke werden ab sofort geliefert oder können auch nach der Bestellung selbst abgeholt werden..
    18.03.2020
    "Wenn die Gäste uns nicht besuchen können, kommen unsere Spezialitäten zu ihnen"
    „Wenn die Gäste in nächster Zeit durch die Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt zu uns kommen dürfen, dann kommen unsere Spezialitäten eben zu Ihnen“, erklären Sülo und Aslan Keles, Inhaber der bekannten Ruster Pizzeria „Garibaldi“, mit Nachdruck. Ab sofort kann telefonisch und online bestellt...
  • a2 Unikat hat alles, was das Leben und Wohnen noch schöner macht.
    11.03.2020
    a2 Unikat: Ihr Partner rund um Gartendeko und mehr
    Frühlingszeit – eine wunderbare Zeit, es sich in Heim und Garten besonders schön zu machen. Wer dafür pfiffige und individuelle Gestaltungsideen sucht, ist bei a2 Unikat in Oberwolfach genau richtig.