Wolfach

Neues Liederbuch wird in Kirnbacher Gottesdienst vorgestellt

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. März 2019

In der Nikolauskirche wird den Gläubigen am Sonntag das neue Liederbuch der Landeskirche vorgestellt. ©Bettina Vollmer

»Alte Weisheit und neue Töne« lautet der Titel eines besonderen Gottesdienstes, zu dem Pfarrer Stefan Voß für Sonntag, 17. März, in die evangelische Kirche Kirnbach einlädt. Gemeinsam mit Organistin Esther Baumann stellt Voß den neuen Anhang zum evangelischen Gesangbuch vor.

»Es ist gute alte Tradition, dass es immer wieder Neuerungen gibt«, schreibt Pfarrer Stefan Voß. »Die alte Weisheit des Glaubens muss immer wieder in neuen Worten gesagt  – und mit neuen Tönen gesungen werden.« Insgesamt 218 Titel haben Platz gefunden im neuen Anhang zum Gesangbuch der evangelischen Kirche in Baden, das in Kirnbach am Sonntag vorgestellt wird.

Manch Lied bleibt

»Jedes Jahr werden neue geistliche Lieder gedichtet und komponiert. Einige singt man ein- oder zweimal und legt sie dann getrost beiseite. Andere prägen sich ein und werden zu ›größten Hits aller Zeiten‹«, schreibt Voß in seiner Einladung zum besonderen Gottesdienst weiter. »Alte Weisheit und neue Töne« hat er den betitelt – passend zu den Kompositionen im gebundenen Buch.

- Anzeige -

Das aktuelle Gesangbuch der evangelischen Kirche in Baden habe 1995 das Vorgängermodell von 1951 abgelöst. »Schon in den 60er-Jahren wurde die Arbeitsgemeinschaft neues Liedgut beauftragt, ›neue Kirchenlieder‹ zu suchen und herauszugeben.« Der »Anhang 77« sei Ergebnis dieser Gruppe gewesen, durch den bekannte Stücke wie »Danke für diesen guten Morgen«, »Ins Wasser fällt ein Stein« und »Meine Zeit steht in deinen Händen« 1995 mit anderen einen festen Platz im Gesangbuch gefunden hätten.

Neuauflage des Liedbuchs

2005 veröffentlichte der Strube-Verlag im Auftrag der Landeskirche das Ergänzungsliedheft »Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder«. Unter dem gleichen Titel ist nun eine Neuauflage erschienen. Diese werde in diesem Kirchenjahr in den evangelischen Gemeinden eingeführt, kündigt Voß an. 218 Lieder sind darin laut Voß enthalten. Laut Angaben des Verlags alle aus dem 2005 erschienenen Werk sowie »113 neue Lieder aus seither erschienenen Liederbüchern«.

Auch Psalmen in neuerer Übersetzung und eine Übersicht über die Reihe der sonntäglichen Bibelabschnitte sowie die Feiertage finden sich ebenfalls im Buch. »Nach dem Gottesdienst beim Kirchkaffee steht Pfarrer Stefan Voß für Nachfragen zur Verfügung«, heißt es in der Ankündigung.

  • INFO: Der Gottesdienst »Alte Weisheit und neue Töne« beginnt am Sonntag, 17. März, um 9.30 Uhr in der Nikolauskirche in Kirnbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Fischerbach
Rund um die Fischerbacher Dorfmitte gab es am Sonntag keine Parkplätze mehr, denn der Kindergarten Wunderfitz lud zu seinem Frühlingsfest mit Kunsthandwerkermarkt in die Brandenkopfhalle ein.
vor 1 Stunde
Ursula Schöner verabschiedet
In der Versammlung des katholischen Kirchenchors Steinach ging bei den Wahlen eine Ära zu Ende: 30 Jahre lang war Ursula Schöner mit großem Engagement die Vorsitzende des Chores. Nun leitet ein Dreier-Team mit Erika Diener, Gabi Näger und Rita Schultheiß den  Chor.
vor 1 Stunde
Wolfach
Geduld forderte Bürgermeister Thomas Gep­pert in der letzten Sitzung des alten Gemeinderats am vergangenen Mittwoch in Sachen Schulentwicklung. »Es wäre illusorisch, wenn man der Bevölkerung verkaufen würde: In zwei Jahren ist Baubeginn an der Realschule. Das wird nicht kommen.«  
vor 1 Stunde
Bauvorhaben vorgestellt
Eine beeindruckende Bilanz zog die Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal in ihrer Mitgliederversammlung am Freitagabend im Gemeindehaus St. Sebastian in Haslach. Zudem gab es eine Veränderung im Vorstand.
vor 1 Stunde
Schenkenzell-Kaltbrunn
Der Gesangverein »Frohsinn« Kaltbrunn sei derzeit in einer etwas schwierigen Lage, bilanzierte Vorsitzender Gerhard Fischer am Freitag in der Hauptversammlung im »Martinshof«: Dirigent Hubert Klaußner falle auf unbestimmte Zeit krankheitsbedingt aus.  
vor 8 Stunden
Oberlandesgericht Karlsruhe
Erstmals hat ein Oberlandesgericht im Abgasskandal in drei Urteilen zur Neulieferung eines Fahrzeugs verurteilt, ohne dass der Geschädigte eine Nutzungsentschädigung bezahlen muss. Einer der Kläger gegen VW ist aus Gutach.
vor 9 Stunden
Oberwolfach
Anlässlich ihrer Kommunion hatten die 26 Oberwolfacher Kommunionkinder teilweise auf ihre Dankesgeschenke verzichtet. Stattdessen überreichten sie am vorvergangenen Donnerstag der Carl-Sandhaas-Schule Haslach eine Spende von 960 Euro.  
vor 11 Stunden
Beringung
Mit einem »Feschdle« wurde am Freitag in Haslach der Jungstorch auf der mehr als 60 Meter hohen Spitze des Turms der katholischen Kirche beringt. Zeugen des »atemberaubenden Krimis« waren die Storchenfreunde sowie Freunde aus benachbarten Ortschaften, in denen es Storchennester gibt.
vor 14 Stunden
Wolfach
Spaß an der Bewegung – für den Vorsitzenden Marc Zehntner das wichtigste Detail nach einem sportlich und wirtschaftlich erfolgreichen Jahr des Turnvereins Wolfach. In der Hauptversammlung am Freitag kündigte er weitere Kurse und Kooperationen an.   
vor 16 Stunden
Wolfach-Halbmeil
Der geplante Anschluss der Kläranlage Halbmeil an den Abwasserzweckverband Hausach/Hornberg wirft seine Schatten voraus: Die Markierungen auf dem Radweg von Halbmeil nach Wolfach deuteten darauf hin, dass die Trasse über den Radweg führe, sagte Ernst Lange (FWV) am Mittwoch im Gemeinderat und...
vor 17 Stunden
Wolfach
Seit 40 Jahren gibt es in Wolfach eine Dialysestation – eine von elf Zweigstellen des Nephrologischen Zentrums Villingen-Schwenningen. Anlass genug für zahlreiche interessierte Bürger und Patienten, beim Tag der offenen Tür am Samstag einen Einblick in die Arbeit der Station zu bekommen.  
vor 20 Stunden
Hausach
Der Mostmaierhof lädt für Samstag, 1. Juni, ab 20 Uhr zu einem Open-Air-Konzert mit »Mojito Acústico« ein – mit Musik, so leidenschaftlich wie spanische Nächte« und passenden Cocktails.