Hausach

Programm rund um die Pflege zum zehnten Geburtstag

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. Februar 2019

Das Seniorenzentrum Am Schlossberg feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Der Mittelteil wurde vom ehemaligen Johannes-Brenz-Heim (bis 1982 noch Krankenhaus der Stadt Hausach) übernommen. Der linke vordere Teil wurde an der Stelle des ehemaligen Spitals neu gebaut, der hintere Neubau kam 2014 dazu. Dort feiert der Ambulante Pflegedienst Adamo sein fünfjähriges Bestehen. ©Mario Demuth

Das Seniorenzentrum Am Schlossberg feiert in diesem Jahr sein Zehnjähriges mit einer Veranstaltungsreihe, die bereits mit »Politik trifft Pflegepraxis« (wir berichteten) ihren Auftakt nahm.

Am 16. Februar 2009 zogen die ersten Bewohner in das Seniorenzentrum Am Schlossberg, damals ein »Pflegeheim der neuesten Generation«. »Sämtliche Vorgaben der neuesten Heimbau-Mindestverordnung, die bis jetzt erst im Entwurf vorliegt, sind eingehalten oder gar überschritten«, hatte damals Burkhard Isenmann von der Orbau betont. Das Bauunternehmen aus Zell baute in Hausach sein  16. Pflegheim – das dritte für den Träger Winkelwaldklinik.
Dass rund um die Pflege noch viele Herausforderungen der Zukunft zu meistern sind, das hat die Auftaktveranstaltung »Politik trifft Pflegepraxis« am 24. Januar zur Veranstaltungsreihe zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenzentrums bereits gezeigt. 

- Anzeige -

Viele dieser Herausforderungen und weitere Themen rund um das weite Feld »Pflege« werden in einer Veranstaltungsreihe das ganze Jahr über noch näher beleuchtet. Heimleiter Dietmar Haas veröffentlichte diese in einer Pressemitteilung und verweist darauf, dass sämtliche Veranstaltungen eintrittsfrei sind und die Öffentlichkeit stets dazu eingeladen ist.

◼ Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung mit Berufsbetreuer und Heimbeirat Hans-Jürgen Bärmann, Donnerstag, 21. Februar, 18 bis 21 Uhr in der Tagespflege.
◼ Praxistipps für pflegende Angehörige mit der Kinästhetiktrainerin Hilda Roth am Dienstag, 12. März, von 18 bis 20 Uhr in der Tagespflege.
◼ Was kostet die Pflege? Vergleich Tagespflege, ambulante und stationäre Pflege mit Diplom-Pflegewirt Dietmar Haas, Pflegedienstleiterin (ambulante Pflege) Brigitte Wolber und Hans-Jürgen Bärmann  am Mittwoch, 17. April, von 18 bis 21 Uhr in der Tagespflege.
◼ Ausbildung in der Pflege und Hauswirtschaft – auch als Chance für Quereinsteiger mit Hilda Roth und Claudia Haas am Donnerstag, 16. Mai, von 15 bis 17 Uhr im Burgsaal. 
◼ Haustürbetrügerei, Enkel- und Telefontrick mit Hans Peter Huber von der Kriminalpolizei Offenburg am Dienstag, 4. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr im Burgsaal. 
◼ Sommerfest »Zehn Jahre Seniorenzentrum Am Schlossberg und fünf Jahre Ambulanter Dienst Adamo« mit Tag der offenen Tür, ökumenischem Gottesdienst, Musik und Improtheater am Sonntag, 30. Juni, von 10.30 bis 17 Uhr im Festzelt vor dem Eingang.
◼ Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen mit Elfriede Marino am Freitag, 13. September, von 18 bis 20 Uhrin der Tagespflege. 
◼ Tabuthema »Sterben« mit Martin Stippich, Leiter des Hospiz »Maria Frieden« in Offenburg am Donnerstag, 10. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr in der Tagespflege.  
◼ Abschlussveranstaltung zum Thema »Ökumenisches Altenwerk« am Mittwoch, 6. November, von 14.30 bis 28 Uhr in der Tagespflege. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Gemeinderatssitzung
Die Gemeinde Schenkenzell will das Bundesfolgeprojekt zum Breitbandausbau in unterversorgten Gewerbegebiete nutzen. Um eine 90-prozentige Förderung zu bekommen, müssen allerdings erst noch Hausaufgaben erledigt werden.
vor 5 Stunden
Wolfach
Jasmin und Simon Link erfüllen sich ihren Traum: Ein Jahr will das junge Paar aus Wolfach um die Welt reisen. Vom Kinzigtal geht’s in den Westen und immer weiter, bis über Asien wieder die Heimat naht. Heute: Die ersten zwei Wochen in den USA.
vor 5 Stunden
Kinzigtal
Noch immer ist die Polizei auf der Suche nach einem Mann, der am Dienstagnachmittag auf dem Kinzigdamm zwischen Steinach und Biberach einen 72-Jährige mit einem Messer verletzt haben soll. Die Suche mithilfe eines Hubschraubers verlief bislang erfolglos.
vor 6 Stunden
Wolfach
Stadtgärtner Mark Wolber und sein Team haben gerade alle Hände voll zu tun, um Wolfach zum Blühen zu bringen. Für das Offenburger Tageblatt hat sich Wolber aber Zeit genommen und den ein oder anderen Tipp für Hobbygärtner verraten.
vor 7 Stunden
Gutach
Der Gutacher Bürgermeisterkandidat Samuel Speitelsbach hat auch in seinem Nachbarort Adelsheim in Nordbaden Wahlkampf-Flyer verteilt. Dort ermittelt inzwischen die Kriminalpolizei.
vor 7 Stunden
Hausach
Am Sonntag, 5. Mai, startet wieder die Saison der Mittelaltertage auf der Burg Husen, bis zum Oktober immer am ersten Sonntag im Monat. Die Gruppe um Jürgen »Mäx« Clever sucht noch Mitstreiter, die in eine mittelalterliche Rolle schlüpfen wollen. 
vor 8 Stunden
Hornberg
Heimleiter Torsten Dalichow verlässt zum 30. Juni das Hornberger Stephanus-Haus, was Bewohner des Hauses und die Bürger sehr bewegt. Am Dienstag erläuterte er die Gründe und wie sein weiterer beruflicher Weg aussehen wird.
vor 17 Stunden
Kultveranstaltung in Haslach
Ein absolutes Kultfest erfährt am Muttertagswochenende, 11. und 12. Mai, in Haslach seine Neuauflage. Vielen Liebhabern historischer Fahrzeuge sind die Veteranentreffen auf dem Gelände der Zimmerei Armbruster noch gut in Erinnerung.
vor 20 Stunden
Kinzigtal
Nach einem Streit mit einer verletzten Person im Kinzigtal sucht die Polizei nach einem Verdächtigen. Ein Hubschrauber war zwischenzeitlich bei Steinach und Biberach in der Luft.
vor 20 Stunden
Gutach
In einer Serie lassen wir bis zur Kommunalwahl am 26. Mai alle scheidenden Gemeinderäte der Kinzigtäler Kommunen zu Wort kommen, die mindestens 20 Jahre in der Kommunalpolitik mitgewirkt haben. Heute: Peter Wälde aus Gutach.
vor 20 Stunden
Hauptversammlung
Wahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Interessengemeinschaft Orgel und Kirchenmusik kurz vor Ostern in Schiltach. Dabei hat Lars Schuffenhauer das Amt des Vorsitzenden von Anna Myasoedova übernommen. Die Kantorin stand nicht mehr zur Wahl. 
vor 21 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach / Förderverein
Wahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Fördervereins Alternativer Wolf- und Bärenpark. Große Veränderungen brachten sie aber nicht - neu ins Vorstandsteam wurde Dietmar Erlach gewählt. Parkleiter Bernd Nonnenmacher berichtete auch über aktuelle Entwicklungen rund um den Park.