Überraschung

Rewe in Hausach: Deshalb erwirkt Anwohnerin vorläufigen Baustopp

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Dezember 2020
Mehr zum Thema

Die Rewe-Baustelle gegenüber dem Hausacher Bahnhof ist verlassen. Der Bau ist vorübergehend eingestellt. ©Claudia Ramsteiner

Damit hatten weder Stadtverwaltung noch Investor gerechnet: Das Verwaltungsgericht hat nach dem Widerspruch einer Anwohnerin einen vorläufigen Baustopp des Rewe-Baus in Hausach verfügt. Der Chef der Baufirma ist sauer – und hat eine eigene Vermutung. Seit Mittwoch vergangener Woche tut sich nich...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 3 Stunden
„Zeitsprung“ (12):
„Zeitsprung“ (12): Vor 150 Jahren wurde die erste Bildpostkarte verschickt. Das OT zeigt, was von alten Postkartenmotiven aktuell noch sichtbar ist. Heute: Eduard Haas aus Wolfach.
vor 6 Stunden
Wolfach-Halbmeil
Es läuft beim Turn- und Sportverein Kinzigtal – buchstäblich. Vor zwei Wochen fiel der Startschuss zur Spendenlauf-Challenge, das selbstgesteckte Minimalziel ist längst geknackt und der Ehrgeiz des Teams geweckt: In der verbleibenden Woche sollen noch einmal ordentlich Kilometer gesammelt werden.  
vor 9 Stunden
Oberwolfach
Stürme, Trockenheit, Käferholz: In Oberwolfachs Gemeindewald lief 2020 nur wenig nach Plan. Trotzdem soll es dieses Jahr wieder ein deutlicheres Plus geben. Und wenn der Preis am Markt wieder stimmt, soll in den nächsten Jahren auch mal deutlich mehr Holz fallen.
vor 11 Stunden
Mühlenbach
Mit der Änderung der Hauptsatzung machte Mühlenbachs Gemeinderat den Weg zu digitalen Sitzungen grundsätzlich frei. Doch Bürgermeisterin Wössner hegt Zweifel an der Umsetzbarkeit.
vor 11 Stunden
Schiltach
Trotz zum 1. Januar erhöhter Gebühren rechnet Schiltachs Kämmerer Peter Seckinger im Wirtschaftsplan 2021 der Stadtwerke für den Bereich Wasserversorgung mit einem Minus.
vor 11 Stunden
Kinzigtäler Buchtipps (49)
Wie ließe sich die Corona-Zeit besser nutzen, als mal wieder ein gutes Buch in die Hand zunehmen? Bekannte Kinzigtäler verraten in unserer Serie „Buchtipps“ ihre Lieblingsschmöker. Heute: Mühlenbachs Bürgermeisterin Helga Wössner.
vor 20 Stunden
Haslach
Die Umleitungsregelung im Zug der Sanierung der B-33-Ortsdurchfahrt vom vergangenen Jahr hat ihre Spuren hinterlassen: Seit vergangener Woche gibt es in der Hofstetter Straße wegen Sanierungsarbeiten Verkehrsbehinderungen. Die dauern auch in der neuen Woche an.
vor 21 Stunden
Gutach
Christian Moser aus Gutach hat Pläne für seinen Hof im Bachgrund. Sie scheitern aber daran, dass er die Landwirtschaft „nur“ im Nebenerwerb und nicht im Haupterwerb betreibt. Christian Moser ist „leider nicht privilegiert“.   
vor 21 Stunden
Kommentar zum Bauen im Außenbereich
Der Paragraf, der das Bauen im Außenbereich regelt, spiegelt längst nicht mehr die heutige Lebenssituation wider. Nun hat es einen Gutacher Landwirt „erwischt“, der darunter leiden muss. 
vor 22 Stunden
Haslach
Die Haslacher Storchenfreunde blicken erfreut nach oben: Am Freitag stand in den Mittagsstunden der erste Storch des Jahres unübersehbar hoch droben im Nest auf dem Turm der St.-Arbogast-Kirche. Die recht milde Luftströmung führte ihn wohl wieder ins für ihn längst heimisch gewordene Kinzigtal.  
24.01.2021
Hausach
Aufwärtskurve ausgebremst: Der Jahresumsatz des Hausacher Bürodienstleisters sank um fünf Prozent auf 52 Millionen Euro. 2021 steht im Zeichen des 70. Geburtstags und des Neubaus in Gengenbach.
23.01.2021
Gemeinderat
In der Gemeinderatssitzung in der Mühlenbacher Gemeindehalle gab es eine Premiere: Bettina Waldmann stellte als neue Kämmerin  die Haushaltsplanung 2021 vor. Größere Investitionsvorhaben sind dabei in der Gemeinde nicht geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Projektleiterin Vanessa Kranz und Geschäftsführerin Birgit Besmhen-Heringer (rechts) sind Expertinnen in Sachen Wohnen.
    vor 54 Minuten
    "Badtraum" und "Wohntraum" in Kehl-Kork sorgen für individuelle Gestaltungslösungen
    Je turbulenter die Zeiten, desto wichtiger ist es, mit dem Zuhause einen Rückzugsort zu haben, in dem man sich rundum wohlfühlt. Wer sich sein Zuhause noch schöner machen will, findet in den Firmen „Badtraum“ und „Wohntraum“ in Kehl-Kork verlässliche Partner. 
  • 23.01.2021
    Der Schutterwälder an sich
    Der Schutterwälder an sich schreibt diese Woche in seiner Kolumne von Schneebilderlawinen und einer Geschichte über einen „schäpsen Kamin“.
  • Kompetenz rund ums Auto, das gibt es bei CarConcept in Appenweier.
    15.01.2021
    CarConcept in Appenweier bietet markenübergreifendes Know-how vom Experten
    CarConcept in Appenweier berät individuell und kompetent rund ums Auto. Der Fahrzeugspezialist und sein Team verfügen über ein markenübergreifendes Know-how in den Bereichen Smart Repair, Car Cosmetic, Austausch und Reparatur von Autoglas sowie den An- und Verkauf geprüfter und garantierter ...
  • Ab Montag kann bestellte Ware wieder im regionalen Handel abgeholt werden.
    08.01.2021
    Jetzt wieder möglich
    Die Corona-Krise belastet den örtlichen Einzelhandel und die heimische Gastronomie seit Monaten. Die Gewerbetreibenden haben zwischenzeitlich online ein engmaschiges Servicenetz aufgebaut, das ab Montag, 11. Januar, wieder intensiver genutzt werden kann. Die Verordnung des Lands lässt zu, dass...