20. Freundschaftssportfest in Hornberg

Silke Endres blickt auf die Anfänge

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. September 2018

Vater und Tochter Endres, hier Silke Endres, riefen einst das Freundschaftssportfest ins Leben ©privat

Kommenden Samstag begeht der TV Hornberg auf dem Sportplatz sein 20. Freundschaftssportfest, bei dem Leichtathletik-Wettkämpfe und ein Feldfaustballturnier im Mittelpunkt stehen. Leider sinken trotz der reizvollen Kombination die Teilnehmerzahlen.

Der Gedanke eines Freundschaftssportfestes wurde einst im Haus Endres geboren. Karl (Charly) Endres, seinerzeit Abteilungsleiter Leichtathletik, machte sich gemeinsam mit Tochter Silke Gedanken darüber, wie man der Leichtathletik in Hornberg wieder zu einem Aufschwung verhelfen könnte. 
Denn diese Sportart lag »Charly« zeitlebens sehr am Herzen – aktiv und mental. Ebenso das Faustballspiel; begleitete er doch viele Jahre das Amt des Fachwartes Faustball und auch Leichtathletik im Badischen Schwarzwald Turngau. Eine Kombination von beidem wäre somit der Idealfall. Also machten sich die beiden daran, eine zweitägige Sportveranstaltung auf dem Hornberger Sportplatz zu organisieren. Samstags lud man zum Feldfaustballturnier und die Aktiven zu Leichtathletik-Wettkämpfen, sonntags waren dann die Kinder und Jugendlichen am Start, um sich in der Leichtathletik zu messen.

Magere und tolle Jahre

- Anzeige -

Aus den beiden Tage wurde  dann vor einigen Jahren noch einer, was dem Miteinander von Faustball und Leichtathletik, jung und alt, sehr dienlich war. Es gab bei den Teilnehmern magere und tolle Jahre. Ganz herausragend seien 2006 und 2007 mit elf Faustballmannschaften gewesen, berichtet Silke Endres. Diese Mannschaften kamen aus Hornberg und auch aus befreundeten Vereinen, in denen Faustball aktiv gespielt wurde. Profis und Amateure spielten harmonisch mit- und gegeneinander. Viele Jahre kamen Spieler aus dem gesamtbadischen Raum auf dem Hornberger Rasen zusammen. Seit einigen Jahren gesellen sich hier auch Schweizer Spieler hinzu. Peter Schurtenberger  (Schwiegersohn von Elisabeth und Gerhard Duntz) und seine Mannschaftskameraden haben den Wanderpokal 2017 auch in die Schweiz entführt.

Bundesligaspieler dabei

Bei den Spielen sind übrigens immer wieder Bundesligaspieler und -spielerinnen zu sehen gewesen. Mit den Schweizern aktuell auch Spieler der Senioren-Nationalmannschaft. Erwähnenswert ist auch die Teilnahme der Breisach-Zeltlagerbetreuer der Badischen Turnerjugend. Von Mannheim bis zum Bodensee kommt das Betreuerteam immer wieder bei Melanie Haag (Mitglied der Lagerleitung Breisach) zusammen, um sich bei einem geselligen Wochenende auch aktiv am Faustballturnier zu beteiligen. In diesen Teams finden sich Profifaustballer beispielsweise des TV Käfertal. Es gab auch Jahre in denen im Rahmenprogramm eine Nordic-Walkingtour angeboten wurde. 
Bei den Leichtathletik-Wettkämpfen fanden früher 30 bis 40 Kinder und rund zehn bis 15 Aktive den Weg auf den Sportplatz. Dies hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Mittlerweile sind es rund 15 Kinder und fünf bis zehn Erwachsene, die sich dem Wettkampf stellen. »Sehr schade, da sich die Rahmenbedingungen konstant gut präsentieren«, so Silke Endres. Musste doch die Veranstaltung erst zweimal wegen Regenwetter abgesagt werden. Schade auch, dass nicht mehr Sportler die Gelegenheit nutzen, im Rahmen des Freundschaftssportfestes das Sportabzeichen zu absolvieren. Die Vereinsjugend des TV Hornberg verpflegt die Sportler und Zuschauer am Samstag bestens. Die Veranstalter freuen sich über jeden Besuch.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 23 Minuten
Ausbau der B 33 zwischen Steinach und Haslach-West
Auf völliges Unverständnis beim Informationsaustausch mit den 48 Einsprechern stießen die Pläne des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg zur Umfahrung der Baustelle beim dreispurigen Ausbau der B 33 zwischen Steinach und Haslach-West.
vor 6 Stunden
Haslach im Kinzigtal - Bollenbach
47 Einwendungen von Bürgern gab es gegen die Pläne des dreistufigen Ausbaus der B33 zwischen Steinach und Haslach. In einer Veranstaltung in Bollenbach wurden die wichtigsten Punkte diskutiert.
vor 8 Stunden
Hofstetten
An den vergangenen beiden Dienstagen haben Kinder im Zug des Hofstetter Sommerspaßprogramms unter fachmännischer Anleitung von Ingrid, Armin und Felix Schmieder in der Backstube des „Dorfcafé Kaltenbach“ Einblick in das Bäckerhandwerk bekommen. Kleine Brotlaibe, Pizza, Laugengebäck, Obsttörtchen...
vor 8 Stunden
Steinach
Der Musikverein „Harmonie“ Steinach hatte am Freitag- und Samstagabend zu zwei musikalischen Dämmerschoppen in den Pausenhof der Georg-Schöner-Schule eingeladen.
vor 15 Stunden
Infoabend
Schon seit einigen Jahren ist eine Nahwärmeversorgung in Bad Rippoldsau Thema – wenn nun viele Anwohner mitziehen, könnte eine entsprechende Infrastruktur geschaffen werden. 
vor 18 Stunden
Wolfach
Mehr als 37.000 Euro überreichte der Förderverein am Mittwoch dem Ortenau-Klinikum Wolfach. Das sind die Spenden aus dem Jahr 2019 und dem ersten Halbjahr 2020.
vor 21 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Schneller als geplant kommen die Bauarbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt Haslach voran. Allerdings steht schon die nächste Maßnahme an.
vor 21 Stunden
Hornberg
Alle 46 Abiturienten des Schwarzwaldgymnasiums Triberg haben ihr Reifezeugnis in der Tasche und feierten dieses Ereignis am Freitag in der Hornberger Freilichtbühne im Storenwald. 
vor 23 Stunden
Sanierung steht an
Das Holz des Lohmühlen-Wasserrads ist in die Jahre gekommen. Thomas Kipp und Klaus Wickersheimer haben sich der Sanierung des historisch-technischen Bauwerks angenommen.
04.08.2020
Wolfach
Auch in den Beruflichen Schulen fanden in diesem Jahr die Abschlussfeiern getrennt statt. 42 Schüler haben nun ihre Mittlere Reife mit beruflicher Zusatzqualifikation in der Tasche.
04.08.2020
650 Jahre Bollenbach (8): Ortsvorsteher im Interview
In diesem Jahr wollte Bollenbach die urkundliche Ersterwähnung vor 650 Jahren feiern. Die Corona-Pandemie machte jedoch einen Strich durch die Planung. Wie es stattdessen weitergehen könnte, sagt Ortsvorsteher Andreas Isenmann im Interview.
04.08.2020
Ohrfeige auf Parkplatz
Wegen Körperverletzung hatte sich ein 63-jähriger Wolfacher Taxifahrer beim Amtsgericht Wolfach vor Richterin Elena Eckert zu verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...