Umleitung eingerichtet

Sommerbergtunnel in Hausach wegen Wasserrohrbruch gesperrt

Autor: 
ys/ins
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Oktober 2019

Der Sommerbergtunnel ist gesperrt. ©Stephan Hund

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist der Hausacher Sommerbergtunnel gesperrt. Laut Polizei müssen sich Autofahrer noch die nächsten zwei Tage gedulden.

Der Sommerbergtunnel in Hausach ist wegen eines Wasserrohrbruchs voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Es staut sich bis Haslach. Das Landratsamt Ortenaukreis gibt bekannt, dass die Sperrung voraussichtlich bis Freitag, 18. Oktober, andauert. Laut Straßenbauamt des Landratsamt ist die Löschwasserleitung des Tunnels in der Nacht von Montag auf Dienstag gebrochen. Durch die Wassermassen sei die Fahrbahn stark beschädigt worden. 

Wartungsarbeiten nicht ursächlich

- Anzeige -

Die in dieser Woche nachts stattfindenden Wartungsarbeiten im Sommerbergtunnel seien nicht ursächlich für den Schaden, schreibt das Landratsamt. Aus Sicherheitsgründen muss der Tunnel gesperrt werden, da der Brandschutz im Tunnel wegen der beschädigten Wasserleitung nicht sichergestellt werden kann. Da sich die defekte Wasserleitung 1,40 Meter unter der Tunnelfahrbahn befinde, müsse sowohl die Fahrbahndecke als auch eine darunter liegende Betondecke entfernt werden. Die Lage der Leitung in der Fahrbahn erschwere laut Landratsamt die Arbeiten und führe zu einer entsprechend langen Sperrung des Tunnels. 

Die Straßenmeisterei Haslach arbeite bereits seit der Nacht mit Hochdruck daran, die schadhafte Wasserleitung zu reparieren beziehungsweise auszutauschen. Die für die Tunnelunterhaltung zuständige Straßenmeisterei des Ortenaukreises und das Regierungspräsidium Freiburg als Baulastträger wollen im Laufe des Tages die Schadenshöhe und notwendigen Maßnahmen ermitteln. Sofern eine längere Reparatur- und Sperrdauer als Freitag zu erwarten ist, werde auch darüber informiert.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 30 Minuten
Steinach - Welschensteinach
Welschensteinachs Ortvorsteher Xaver Rockenstein informierte in der Ortschaftsratssitzung am Dienstag über die geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen für den Ortsteil.   
vor 2 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Mit Sternen und Bäumen aus Holz will der Rotary Club Wolfach in den nächsten Wochen Spenden zugunsten der Hornberger Tafel sammeln. In einer Gemeinschaftsaktion verpassten die Mitglieder den von Auszubildenden gefertigten Deko-Elementen diese Woche den Feinschliff.
vor 3 Stunden
Hausach
Nach dem Friedensaktivisten Jürgen Grässlin kam nun in einer Folgeveranstaltung der Friedensbeauftragte der Badischen Landeskirche, Stefan Maaß, nach Hausach. Er zeigte auf, wie eine Entwicklung von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik bis 2040 gelingen könnte.   
vor 4 Stunden
Schiltacher Treffpunkt
Die Hobby-Fotografin Marion Faißt-Girod stellt aktuell Fotografien im Schiltacher Treffpunkt aus. Diese können dort erworben werden. Den Erlös spendet die Schiltacherin an die Kinder-Nachsorgeklinik in Tannheim. 
vor 6 Stunden
Gemeinderat Schiltach
Der Felsrutsch im Erdlinsbach in Lehengricht wird eine noch nicht absehbare und teure Angelegenheit, informierte die Stadtverwaltung den Gemeinderat am Mittwoch. Die Straße kann voraussichtlich erst Ende nächster Woche geräumt werden.
vor 13 Stunden
Wolfach
Verstärkung für die Aktiven des DRK-Ortsvereins Wolfach: Gleich drei Neuzugänge haben ihre Sanitätsdienstausbildung absolviert und unterstützen das Team. Trotzdem plagen die Bereitschaftsleiter Michaela und Patric Schmitt weiter Personalsorgen.
vor 15 Stunden
Hausach
Es ist zur lieb gewonnenen Tradition geworden, dass die Freunde der Partnerstädte Arbois und Hausach am Wochenende des Volkstrauertags das Jahr in Hausach gemeinsam abschließen und fürs neue planen.
vor 17 Stunden
Gutach
Das Kunstmuseum Hasemann-Liebich in Gutach , Kirchstraße 4, kündigt die Vernissage einer neuen Ausstellung am Sonntag, 24. November, 11 Uhr an. Unter dem Titel „Zoom Schwarzwald“ versammelt sich die Vielseitigkeit und Vielfältigkeit des Schwarzwalds in Fotografien. 
vor 17 Stunden
Steinach - Welschensteinach
Das Neubaugebiet Allmend II in Welschensteinach soll ab dem Frühjahr erschlossen werden. Voraussichtlich können die ersten Häuslebauer bereits im Spätsommer loslegen.   
vor 17 Stunden
Lehengericht
Desolate Zustände von Zufahrtswegen, eine verbesserte öffentliche Trinkwasserversorgung und Werbetafeln an den Ortseingängen: Der Lehengerichter Ortschaftsrat hat sich am Montag mit seinem diesjährigen Haushalts-Wunschzettel beschäftigt.
vor 17 Stunden
Zwei Empfänger
Der Verein Naturkost Kiebitz unterstützt laut einer Pressemitteilung die Landwirtschaft 5.0 und spendet für ein Waisenhausprojekt in Ghana. Der Erlös aus dem jüngsten Warentauschtag wird dafür komplett weitergegeben.
vor 17 Stunden
Rat vertagt Entscheidung
Ob in Fischerbach einmal W-Lan-Hotspots eingerichtet werden, ist nach der Gemeinderatssitzung am Montag unsicher.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 5 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.