CVJM Schiltach

Spendenaktion: Fahrradfahren und dabei etwas Gutes tun

Autor: 
red/ata
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juni 2019

Der CVJM veranstaltet am 30. Juni eine Spendenaktion mit dem Fahrrad. ©Ulrich Marx

Auf die Räder, fertig, los: Der CVJM Schiltach lädt für Sonntag, 30. Juni, zu einer Spendenaktion mit dem Fahrrad ein. Der Erlös kommt dem geplanten Gemeindehaus zugute.

Der CVJM Schiltach veranstaltet am Sonntag, 30. Juni, eine Spendenaktion mit dem Fahrrad zugunsten des neuen evangelischen Gemeindehauses. Aus diesem Grund kann es von 11 bis 14 Uhr zu Behinderungen im Bereich Keßlerhalde und Vor Reichenbächle sowie auf diesem Teil des Fahrradwegs kommen. Die Straße »Keßlerhalde« wird für Kraftfahrzeuge gesperrt, die Umleitung verläuft über Vor Ebersbach, Schramberger Straße, B 294, B 462, sowie umgekehrt: »Entsprechende Texttafeln werden aufgestellt«, kündigt der Veranstalter an.

1,5 Kilometer lang langer Rundkurs

»Mitmachen an der Spendenaktion kann jeder, der ein verkehrstaugliches Fahrrad hat und gerne einen leichten, circa 1,5 Kilometer langen Rundkurs bewältigen möchte und damit noch etwas Gutes tun will«, heißt es weiter in der Ankündigung. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es im evangelischen Pfarramt, in verschiedenen Schiltacher Geschäften und auf der Internetseite der Pfarrgemeinde, www.ev-kirche-schiltach.de.

- Anzeige -

Jeder Fahrer ist dabei laut Ankündigung auch aufgerufen, Sponsoren zu suchen, die pro Runde einen selbst bestimmten Betrag spenden, oder einen Festbetrag. »Jeder Cent zählt!«, so der CVJM.

Fahrzeit selbst bestimmen

Der Lauf selbst wird von 11.30 bis 12.30 Uhr stattfinden, wobei jeder Fahrer nicht verpflichtet ist, die volle Zeit zu fahren, sondern das Ende selbst bestimmen kann. Während des gesamten Rennens wird der CVJM bewirten, »sodass die Zuschauer und Sponsoren gestärkt die Fahrer anfeuern können«. Alle Radfahrer erhalten nach dem Rennen eine Wurst und ein Getränk kostenlos.

Info

Gottesdienst

Zuvor findet am Sonntag, 30. Juni, ab 10 Uhr ein Open-Air-Gottesdienst im Eingangsbereich des Gottlob-Freithaler-Hauses in Schiltach statt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 46 Minuten
Sonnwendfeier
Während der Samstagabend bei der Sonnwendfeier auf dem Kupferberg noch unter dem schlechten Wetter litt, war am Sonntag dafür umso mehr los: Zwei Tage feierte die Schwarzwaldvereins-Ortsgruppe Schapbach ihre Sonnwendfeier auf dem Kupferberg.
vor 2 Stunden
Gutach
Bei der Sonderführung »Kids führen Kids« am Sonntag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof blieben Erwachsene außen vor – die Presse durfte nur aufgrund ausdrücklicher Erlaubnis aller Kinder mit. 
vor 5 Stunden
Sommerfest startet am 29. Juni
Drei Tage lang wird in Schapbach gefeiert: Der Musikverein "Harmonie" lädt zu seinem Sommerfest ein. Beginn ist am Samstag, 29. Juni, mit einer Sommernachtsparty. Der Sonntag gehört der Blasmusik, unter anderem ist die Stadtkapelle Haslach zu Gast. Und am Montag findet ein Handwerkervesper statt.
vor 8 Stunden
Hornberg
Die Geschichte um den Helden Robin Hood ist legendär und viele kennen ihn aus den Verfilmungen. Nun kommt er auf die Freilichtbühne Hornberg und wird von Felix Zapf verkörpert. Der 29-jährige Hornberger spielt seit rund 15 Jahren Theater.
vor 11 Stunden
Bebauungsplan muss zuerst erstellt werden
Die Bebauung eines Gartengrundstücks in der Seilerstraße muss nach einer heißen Diskussion im Haslacher Gemeinderat erst einmal auf Eis gelegt werden. Nach dem Patt bei der Abstimmung – das als Ablehnung zu werten ist – muss zuerst ein Bebauungsplan erstellt werden.
vor 11 Stunden
Kommentar
In wirklich jedem Wahlkampf sind sich (fast) alle Kandidaten einig, dass es wichtig ist, Wohnraum zu schaffen. Und auch auf den demographischen Wandel will jeder reagieren. In Kommunalwahlkampf in Haslach war das nicht anders, daher verwundert das Abstimmungsergebnis aus der Gemeinderatssitzung am...
vor 13 Stunden
Mühlenbach
Die Trachtenkapelle Mühlenbach feiert ihr 125-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende vom 12. bis 15. Juli in einem Festzelt am Ortseingang. Die musikalischen Auftritte werden mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm abgerundet. Für den Höhepunkt am Samstag sind an mehreren...
vor 13 Stunden
Serie "Neu am Ratstisch"
Mehr als 60 neue Gesichter wurden bei den Kommunalwahlen im Mai in die Gemeinderäte des Kinzig-, Wolf- und Gutachtals gewählt. Wir stellen sie in einer täglichen Serie vor. Heute: Philipp Matt (CDU) aus Steinach.  
vor 13 Stunden
Wolfach-Halbmeil
Die Narrenzunft Halbmeil lädt für Sonntag, 7. Juli, wieder zu ihrer Rätselwanderung ein. Anmeldeschluss für die 34. Auflage des humorvollen Wettstreits ist am Samstag, 29. Juni. Teilnehmen können alle, die Lust am Knobeln haben.  
vor 13 Stunden
Tourstart
Der dicht bevölkerte Park der Villa Magdalena war am Montag die erste Station von Morgan Finlays Lebenshilfe-Tour durch den Süden Deutschlands. Der »bekennende Lebenshilfe-Fan« gab in Haslach ein exklusives Live-Konzert für Mitarbeiter, Bewohner, Angehörige und Freunde der Lebenshilfe im Kinzig-...
vor 21 Stunden
Fischerbach
Die Holzvergaseranlage des Ramsteinerhofs im Fischerbacher Hintertal ist gestern Morgen komplett ausgebrannt. 
vor 21 Stunden
Wolfach-Halbmeil
Halbmeils zweiter Bahnübergang – beim Gasthaus »Löwen« – soll in einer Gemeinschaftsaktion von Bahn und Stadt saniert werden. Zuletzt kam es zu Störungen an der Schrankenanlage, die eilig behoben wurden. Die große Sanierung aber steht aktuell noch auf dem Wartegleis. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 23 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf dem Weingut Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.