Andre Baumann beim Prinzbachhof

Praktikum: Was ein Staatssekretär bei Schwarzwaldbauern lernt

Autor: 
Christine Aberle
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juli 2019

(Bild 1/3) Umwelt-Staatssekretär als Praktikant: Andre Baumann (rechts) half Eckhard Schmieder beim Mähen und nahm auch Kontakt mit den Tieren auf. ©Christine Aberle

Staatssekretär Andre Baumann (Grüne) wollte einen Eindruck über die Arbeit der Schwarzwaldbauern gewinnen. Bei einem Praktikum auf dem Prinzbachhof in Fischerbach merkte er, wie hart deren Arbeit ist. Es ist Samstagmorgen. Um sechs Uhr hängen die Regenwolken noch tief über dem Prinzbachhof in Fi...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Tolle Show von »Hämatom«
Besonders beim Auftritt von »Hämatom« bekamen die Zuschauer bei »Rock im Wald« am Samstagabend in Oberwolfach eine überragende Show geboten. Aber auch sonst passte bei der Jubiläums-augabe des Festivals einfach alles.
vor 3 Stunden
Rund 200 Zuhörer
Das gut einstündige Promenadenkonzert der »Schwarzwälder Weisenbläser« war am Freitagabend im Haslacher Klostergarten sehr gut besucht.
vor 3 Stunden
Gutach
Bei einer Alpenüberquerung zu Pferd wollen Mutter und Tochter Sigrun und Svenja Wöhrle aus Gutach zehn Pässe überwinden. Mit einem Reisetagebuch in loser Reihenfolge begleitet das Offenburger Tageblatt die beiden Frauen.
vor 3 Stunden
Sommerspaß
Musikinstrumente selber basteln, geht das überhaupt? Um das herauszufinden kamen am Mittwochnachmittag in Fischerbach elf Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren ins Dach der Vereine.
vor 3 Stunden
Wolfach-Halbmeil
Ein Festzelt voller begeisterter Blasmusikfans gab es am Samstag beim ersten Höhepunkt des Sommerfests der Trachtenkapelle Kinzigtal. »Michael Maier und seine Blasmusikfreunde« verzückten ihr Publikum mehr als vier Stunden lang mit Polka-, Walzer- und Marschrhythmen.
vor 3 Stunden
Oberwolfach
Die »Altfraktion« der Freien Wähler im Ortenauer Kreistag verabschiedete am Donnerstag im Hotel »Hirschen« in Oberwolfach die Kreisräte, die nach der Kommunalwahl vom Mai nicht mehr im Gremium sind. Darunter auch langjährige Vertreter aus dem Kinzigtal.
vor 10 Stunden
Wolfach
Die Premiere der »Wolfacher Wohnstube« stieß am Sonntag auf ein geteiltes Echo: Während Touristen und auch einige Einheimische die erholsame Ruhe in der gesperrten Hauptstraße für gut befanden, blieb der Biergarten der »Krone« trotz Schattenplätzen fast menschenleer.
vor 12 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
Die Senioren des Bad Rippoldsauer Altenwerkes verbrachten am Freitag bei herrlichem Sommerwetter einen unterhaltsamen Nachmittag.
vor 13 Stunden
Hausach
Das erste Barstreet-Festival auf dem Hausacher Klosterplatz übertraf alle Erwartungen. Vor allen an den beiden Abenden war der Klosterplatz »rappelvoll«, aber auch am Sonntagnachmittag genossen trotz Hitze viele die lukullischen Verlockungen.
vor 16 Stunden
Feuerwehrfest
Die Feuerwehr Hofstetten feierte am Wochenende mit vielen Besuchern ihr zweitägige Sommerfest. Das Motto lautete  »Kommen sie zu uns, wenn wir feiern – wir kommen zu ihnen, wenn sie uns brauchen«. 
vor 19 Stunden
Schiltach
Ein Mord wie im Märchen: Damit beginnt Tanja Kinkels Roman »Grimms Morde«, den sie am Freitag in Schiltachs Stadtgarten vorstellte. Der Literaturkritiker Andreas Öhler diskutierte mit der Schriftstellerin über die Entstehung des Romans und die historischen Hintergründe.
vor 23 Stunden
Hausach
Seit Donnerstag gibt es den Heimatbrief 2018: eine fast 100-seitige Botschaft an die Hausacher in aller Welt, was in ihrer Heimat alles geschehen ist, und wieder ein Stück wertvolle Chronik für die Einheimischen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...