Alpirsbach

Stuttgarter Philharmonie gibt am Samstag Konzert

Autor: 
red/mb
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. September 2018

Elisabeth Fuchs kommt mit den Stuttgarter Philharmonikern nach Alpirsbach. ©Erika Mayer

Mit einem Konzert in der Alpirsbacher Klosterkirche starten die Stuttgarter Philharmoniker, das Orchester der Landeshauptstadt, am Samstag, 15. September, um 18 Uhr in die neue Spielzeit. Auf dem Pro-gramm stehen Werke von Respighi, Vivaldi und Bruckner.

Unter Leitung der Salzburger Dirigentin Elisabeth Fuchs spielen zunächst die Streicher des Orchesters die »Suite Nr. 3« aus »Antiche Danze ed Arie« von Otorino Respighi, in denen der italienische Komponist  Lauten- und Gitarrenmusik des 16. und 17. Jahrhunderts aufs Orchester übertrug.
Anschließend interpretiert der Solofagottist der Philharmoniker Frank Lehmann mit dem Orchester ein Fagottkonzert in B-Dur von Antonio Vivaldi. Es entstand für eine der Virtuosinnen des Mädchenorchesters, dem Vivaldi lange Jahre in einem venezianischen Waisenhaus vorstand.

- Anzeige -

Eingängigste Sinfonie

Das Hauptwerk des Nachmittags ist Anton Bruckners wohl beliebteste und eingängigste Sinfonie, die Vierte, die vom Komponisten den Beinamen »Romantische« erhielt.
Elisabeth Fuchs verbindet eine mehrjährige Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Philharmonikern. Sie trat in der Musikhalle Hamburg, im Konzerthaus Dortmund und beim Rheingau Musik Festival auf und dirigierte unter anderem das Brucknerorchester Linz, das Tonkünstlerorchester Niederösterreich und die NDR Radiophilharmonie Hannover. In dieser Spielzeit wird sie beim WDR Sinfonieorchester Köln, beim HR Sinfonieorchester Frankfurt, bei den Münchner Symphonikern und beim Münchner Rundfunkorchester debütieren.

INFO: Tickets gibt es ab 19 Euro in den Geschäftsstellen des Offenburger Tageblatts oder auf www.reservix.de im Internet. 
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Gutach
vor 45 Minuten
Bürgermeister Siegfried Eckert verpflichtete am Mittwoch Mike Lauble (CDU) für den Gemeinderat Gutach.
Gutach
vor 45 Minuten
Der Gemeinderat hat am Mittwoch die Offenlage des Lärmaktionsplans für Gutach beschlossen. Ausgelegt wird dieser erst nach einem Gespräch mit den Behörden. Welche Tempolimits der Plan vorsieht, ist aber bereits bekannt. 
Gutach
vor 45 Minuten
Der Lärmaktionsplan sieht neben passivem Lärmschutz und (in ferner Zukunft) Flüsterasphalt auch Tempolimits für die Gutacher Ortsdurchfahrt vor. 
Spielstraße Thema im Oberwolfacher Gemeinderat
vor 45 Minuten
Ob Schilder an der Situation tatsächlich etwas ändern, darüber waren sich die Oberwolfacher Gemeinderäte am Dienstag unsicher. Doch sie stimmten zu, das Neubaugebiet Hoffelder III in die nächste Verkehrsschau mit aufzunehmen.
Gemeinderat Schiltach
vor 2 Stunden
Schiltach konnte mehr Übernachtungen im Jahr 2017 verzeichnen als zuvor. Der Tourismusbericht von Christian Jäckels fällt rundherum positiv aus. 
Oberwolfach
vor 2 Stunden
Die Oberwolfacher Gemeinderäte haben am Dienstag einstimmig die Planungen für die UV-Anlage und das Pumpwerk im Hochbehälter Kirchberg an die Firma RBS wave vergeben. 
Haslacher Storchenfreunde planen Jahresprogramm
vor 2 Stunden
Der einzig beringte und in der Pflegestation von Martin Kury Mitte August in die Freiheit entlassene Haslacher Jungstorch mit dem Doppelnamen »Julius-Rudi« hat seit Dienstag beim gut besuchten Treffen der Haslacher Storchenfreunde auch Taufpaten. Julius Schaeffer und Rudi Allgaier wurden per...
Musikschule Schramberg
vor 2 Stunden
Wenn mit Oberbürgermeister Thomas Herzog und Kämmerer Rudi Huber der erste und zweite Vorsitzende der Musikschule Schramberg in die Sitzung der Gesamtlehrerkonferenz kommen, muss ein besonderer Anlass gegeben sein. War es am Montagabend auch, denn mit Slawomir Moleta und Maximilian Schmieder wurden...
Kolumne »Schönes Wochenende«
vor 15 Stunden
Verschiedene Kolumnisten schreiben immer Freitag für den Kinzigtäler Lokalteil des Offenburger Tageblatts eine Wochenend-Kolumne. Heute kommt diese von Thomas Hafen.
Parallel Wochenmarkt
vor 18 Stunden
Der 17. Haslacher Kürbismarkt findet rund um den Marktplatz am Samstag, 22. September, von 8 bis 13 Uhr statt. Für den örtlichen Landfrauenverein ist es der dritte große Markt der Saison ein.
»Ich hab’s doch gern gemacht«
vor 21 Stunden
In einer Feier im voll besetzten Haus der Musik wurde am Dienstag Karla Mahne als Stadträtin und Stellvertreterin des Bürgermeisters in den »kommunalpolitischen Ruhestand« verabschiedet. Alle Redner zollten der 77-jährigen Ärztin Anerkennung für dieses 29-jährige Engagement.
Gutach
vor 21 Stunden
Rolf Schondelmaier (73) wird heute Abend aus dem Gutacher Gemeinderat verabschiedet. Seit zwölf Jahren lebt der ehemalige Direktor des Pfullendorfer Gymnasiums wieder in seinem Heimatort, seit neun Jahren ist er hier Fraktionsvorsitzender der CDU im Gemeinderat, den er nun schweren Herzens verlässt...