Hausach

Super Attraktionen beim Hausacher Kinderfest

Autor: 
Claudia Ramsteiner
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2018
Verknüpfte Galerie ansehen

Einen riesigen Spaß bereitete gerade den älteren Kindern die »Tackle-Balls«, in denen sie sich ganz ohne Gefahr gegenseitig rammen konnten. ©Claudia Ramsteiner

Bei herrlichem Wetter genossen Kinder und Erwachsene am Sonntag das große Kinderfest im Stadthallenpark. Die Organisatorinnen Elisabeth Schmider und Kerstin Harter hatten wirklich an alle Altersgruppen gedacht.

Zum dritten Mal bereits endete das Sommerferienprogramm der Stadt Hausach am letzten Feriensonntag mit einem großen Kinderfest. Wurde jenes im vergangenen Jahr wegen des Jubiläumsfests nach Einbach verlegt, so kehrte man nun wieder zur Stadthalle zurück. Der Stadthallenpark scheint wie gemacht für so ein Fest, und in der Halle waren auch Bereiche für die Allerkleinsten reserviert. 

Dort verzauberte zweimal »Trickobelli« mit seinen verblüffenden Vorführungen. Die älteren Kinder hatten ihren Spaß mit den »Tackle-Balls« – eine Art »Airbags«, der beim Balgen für Rundumschutz sorgt. Aber auch der »Hau den Lukas« oder das Armbrustschießen waren ständig umlagert. 
Die beiden Organisatorinnen Elisabeth Schmider und Kerstin Harter hatten alle Hände voll zu tun – sie konnten sich aber auch auf viele Helfer verlassen. Die Mittelaltergruppe »Villsvin af Svear« zog mit ihren Rüstungen, Schwertern und allerlei Utensilien der »Nordmänner« des frühen Mittelalters gerade die Buben und Männer magisch an, die sich ebenso begeistert auch um den »Hau den Lukas« scharten. 

- Anzeige -

»Hat alles megagut geklappt«

Das Jugendrotkreuz mit seinen Glitzertatoos und viele Helfer an den Schminktischen und den Spielstationen trugen ebenso zum Erfolg der gut besuchten Familienfete bei wie der Verein »Wir für Burkina«. Er sorgte für die Bewirtung und damit auch für den schönen Effekt, dass der Erlös der Veranstaltung wiederum Kindern zugute kommt. Denn »Wir für Burkina« unterstützt vor allem die Schulbildung in dem Afrikanischen Land. 

»Hat alles megagut geklappt, wir haben schon mit dem Bürgermeister gesprochen und werden das Fest im nächsten Jahr zum Abschluss des 30. Sommerferienprogramms noch größer aufziehen«, strahlte am Abend Elisabeth Schmider. Über die Vergabe der Sportabzeichen berichten wir noch. 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Furioses Finale der Klosterkonzerte
vor 3 Stunden
Mit einem ebenso bewegenden wie bewegten Konzerthöhepunkt endete am Sonntag die Saison der Haslacher Klosterkonzerte.
Wolfach
vor 4 Stunden
Hochbetrieb herrschte am Wochenende bei der Wolfacher Feuerwehr. Zum 39. Mal luden die Feuerwehrmänner zu ihrem beliebten Schlachtfest ein – und die Besucher kamen sowohl am Samstagabend, als auch am Sonntag in Scharen.
Oktoberfest des VfR Hornberg
vor 11 Stunden
Noch ist das Anbau-Projekt des VfR Hornberg beim Clubhaus in der Frombachstraße noch nicht ganz fertig. Dort kann künftig nicht nur privat gefeiert werden, sondern auch Wohnmobile können untergestellt werden. Vergangenes Wochenende aber ging erst einmal das beliebte Oktoberfest über die Bühne, das...
Diamantene Hochzeit
vor 14 Stunden
Annemarie und Manfred Limberger feiern am heutigen Dienstag ihre diamantene Hochzeit. Die beiden Mühlenbacher freuen sich, dass sie dieses Fest im Kreise ihrer großen Familie begehen können. 
Zeichen gegen Ressourcenverschwendung
vor 14 Stunden
Über eine gelungene Premiere kann sich der Kiebitz-Verein freuen. Die Kleidertauschbörse unter dem Motto »Tausch dich glücklich« kam an Sonntag in Haslach im Gemeindehaus St. Sebastian sehr gut an. 
Gottesdienst für Wolfacher Jubelkonfirmanden
vor 21 Stunden
Es war ein besonderer Gottesdienst am Sonntagmorgen in der evangelischen Stadtkirche in Wolfach. Denn 19 Jubelkonfirmanden blickten auf ihre Konfirmationen vor 25, 50, 60, 65, 70 und gar 80 Jahren zurück.
Viel Hitze, viele Besucher?
17.09.2018
Eine Traumbadesaison ging am Wochenende zu Ende: alle Freibäder im Kinzigtal schlossen ihre Pforten. Wie hat sich das tolle Wetter auf die Besucherzahlen ausgewirkt?
Pfarrfest
17.09.2018
Die Pfarrgemeinde Bad Rippoldsau feierte am Sonntag das Fest ihrer Kirchenpatronin, der Mater Dolorosa. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche ging es mit einem Pfarrfest im Pfarrgarten weiter.
Alpirsbacher Klosterkirche
17.09.2018
Die erste deutsche Luftkissen-Orgel wurde vor zehn Jahren in der Alpirsbacher Klosterkirche eingeweiht. Bis zum Jahrestag des außergewöhnlichen Blasinstruments am ersten Advent sind mehrere Konzerte geplant. Beginn der Veranstaltungsreihe ist am kommenden Sonntag.
Gutacher Kunstbühne (3)
17.09.2018
Die zehnte Gutacher Kunstbühne »Magische Momente« findet am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Gutacher Festhalle statt. In einer kleinen Serie stellen wir die Akteure vor. Heute: Naoto, der »King of Yoyo«.
Hausach
17.09.2018
Nach dem großen Erfolg der ersten Hausacher Stricknacht im April soll es am Freitag, 19. Oktober, eine Neuauflage geben, wieder in der Tagespflege Adamo in der Spitalstraße.
Premiere
17.09.2018
Die Kolpingsfamilie Halsach veranstaltet eine Gebetsnacht unter dem Motto »Christen beten miteinander« in der Stadtkirche Haslach. Die Organisatoren haben jüngst die letzten Vorbereitungen dafür getroffen.