Oberwolfach

SV Oberwolfach ehrt zahlreiche Mitglieder bei Jahresfeier

Autor: 
red/ksk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. März 2016
Mehr zum Thema

Viele glückliche Gesichter: Bei der Jahresfeier des SV Oberwolfach am Samstag hat Vorsitzender Otmar Fleig (rechts) zahlreiche Mitglieder geehrt.  ©SV Oberwolfach

Der Sportverein (SV) Oberwolfach hat am Samstag seine Jahresfeier als Dankeschön für die Unterstützer des Vereins abgehalten. Zahlreiche Mitglieder und Gönner des Vereins kamen in die Festhalle. An dem Abend wurden wieder langjährige Sportler und Jubilare für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Es wurden auch Mitglieder verabschiedet.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Otmar Fleig überbrachte Bürgermeister Matthias Bauernfeind seine Grußworte an den größten Verein in Oberwolfach mit aktuell 1373 Mitgliedern. Nach dem gemeinsamen Essen berichtete Fleig stolz über das vergangene Vereinsjahr. Die Angebote des Vereins im Rahmen des Breitensports seien in den verschiedenen Abteilungen gut angenommen worden, betonte er. Erfreulich sei auch, dass immer mehr Jugendliche in der Karateabteilung seien. Die aktiven Fußballer seien die »Visitenkarte des SV  Oberwolfach«.

- Anzeige -

Fleig lobte besonders die Jugendarbeit: »Im Verein leisten fast 50 Übungsleiter und Betreuer eine fantastische Arbeit. Hier wird das Ehrenamt sprichwörtlich gelebt.« Die bewährte Vereinsphilosophie werde auch weiterhin erfolgreich fortgeschreiben: »Freude am Sport verbunden mit einer hohen Identifikation mit dem SVO und der Pflege des Gemeinsinns.«

Fleig blickte auch nach vorn und nannte die Umsetzung der Erneuerung des Kunstrasenplatzes im Ortsteil Kirche im kommenden Sommer als große Herausforderung. Der Vorsitzende zeigte sich zuversichtlich, dass sich viele Spender am symbolischen Verkauf der Fußballfläche beteiligen werden. 

Stichwort

Ehrungen und Verabschiedungen

DFB-Ehrenamtspreis: Gitti Springmann

25-jährige Mitgliedschaft: Tanja Armbruster, Christa Böhm-Feger, Vanessa Brüstle, Lukas Dieterle, Alexander Echle, Georg Echle, Stefan Echle, Franziska Feger, Gabi Groß, Manuel Groß, Matthäus Harter, Ulrike Hauer, Birgit Lukasch, Janine Lukasch, Reiner Mast, Bianca Müller, Jill Müller, Petra Müller, Jasmin Münzer, Elisabeth Rauber, Florian Rauber, Rudolf Schillinger, Anja Schmider, Florian Schmider, Sigrid Schmider, Wolfgang Schmidt, Nadine Schmieder

50 Jahre: Alfred Allgaier, Adalbert Armbruster, Herbert Bächle, Bernhard Bonath, Ludwig Feger, Monika Feger, Bernhard Fleig, Richard Groß, Herbert Hacker,    Manfred Harter, Klaus Heitzmann, Christian Herrmann, Bernhard Sum

60 Jahre: Alfons Dieterle, Hans-Gottfried Haas, Alfred Schillinger

Silberne Vereinsehrennadel für besondere Verdienste: Daniela Schuler, Kathrin Echle, Katrin Haase

Goldene Vereinsehrennadel: Maria Dieterle, Tobias Weiß

Verabschiedungen: Chistoph Harter, Patrick Heizmann, Hans-Joachim Bächle, Thomas Springmann, Stefan Sum und Andreas Gebert

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 3 Stunden
Wolfach
Bald soll ein anderer Kirnbachern, Halbmeilern und Wolftälern aufs Dach steigen: Dietmar Schenkel, seit 13 Jahren als Kaminfeger vor allem im Wolfacher Umland unterwegs, tritt eine neue Stelle an und kehrt damit künftig vor der eigenen Haustür.
vor 5 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Gibt es Fotos für Ausweise und Co. bald nur noch in Rathäusern? Ein Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums sieht genau das vor, um mögliche Manipulationen durch sogenanntes Morphing zu verhindern. Was halten Kinzigtäler Fotografen und Kommunen von dieser Idee?
vor 7 Stunden
Steinach
 Mehreren kritischen Fragen von Bürgern hatte sich Steinachs Rathauschef Nicolai Bischler in der Gemeinderatssitzung am Montag zu stellen.
vor 7 Stunden
Mühlenbach
Der VfK Mühlenbach teilte mit, dass Carola Wettlin die C-Lizenz für Kindersport erworben hat und künftig Kinderturnen für den Verein anbietet.
vor 7 Stunden
Schiltach
Der Andrang zur ersten „Kleinkunst im Treffpunkt“ in der bereits zwölften Saison der Schiltacher Veranstaltungsreihe war am Samstagabend groß: „Ich habe 88 Freiwillige hier in der Treffpunktstube, die bei mir mitmachen können“, freute sich Schauspieler Holger Kugele vom Tourtheater Schlichem-Art...
vor 7 Stunden
„Der Reim hat immer recht“
Es war am Sonntag im Alten Kapuzinerkloster ein ganz besonderes Spektakel, das Programm „Hals- und Reimbruch“ von Cäcilia Bosch und Ansgar Hufnagel: Halb Comedy, halb Bühnenshow, mal nachdenklich oder auch mal ganz einfach Nonsens – stets aber waghalsig gereimt. 
vor 7 Stunden
Oberwolfach
Simone Rauber und Elena Echle übernehmen die Leitung der Jugendgruppe der Trachtengruppe Oberwolfach. In der Hauptversammlung am Samstag kündigte Vorsitzender Christian Schacher außerdem an, die Zusammenarbeit mit der Kirnbacher Kurrende ausweiten zu wollen.
vor 14 Stunden
Wolfach
Seit Anfang November ziert die Nepomuk-Statue nach einer Rundum-Restaurierung wieder den Gassensteg über die Kinzig. Doch auch wenn viele sich die Brücke ohne die Statue nicht mehr vorstellen können: Einst stand der Heilige an einer völlig anderen Stelle im Stadtbild.
vor 16 Stunden
Gutach
Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert besuchte am vergangenen Donnerstag mit einer kleinen Abordnung der Gemeinde Gutach die Partnerstadt Mühlberg an der Elbe. Dort stehen große Veränderungen an und Bürgermeisterin Hannelore Brendel wurde verabschiedet.
vor 17 Stunden
Zell am Harmersbach
Es begann harmlos mit einer Verkehrskontrolle – und endete böse inmitten der Cannabispflanzen-Aufzucht eines Mannes in Zell am Harmersbach.
vor 17 Stunden
Kinzigtal
Wie Welschensteinach besser vor Hochwasser geschützt werden kann, erläuterte Stefan Rapp, Niederlassungsleiter der Wald und Corbe Consulting GmbH, in der Gemeinderatssitzung am Montagabend.    
vor 20 Stunden
Sandra Boser auf Besuch
Beim Besuch von  Sandra Boser (Grüne) ging es am Montagmorgen im Haslacher Bildungszentrum um das Thema Digitalisierung in der Schule. Die Landtagsabgeordnete besuchte dabei auch kurze eine Unterrichtsstunde, um die Umsetzung in der Praxis zu erleben.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -