Verkaufsoffener Sonntag

"Tag der Gesundheit": Oberwolfach zeigt sich vielfältig

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. April 2019
Bildergalerie ansehen

(Bild 1/3) In der Festhalle drehte sich am Sonntag alles um das Thema Gesundheit. Aber auch einige Betriebe aus der Region präsentierten sich und ihre Arbeit. ©Anna Teresa Agüera

Während sich die einen in der Festhalle mit dem Thema Gesundheit und Pflege auseinandersetzten, informierten sich die anderen über Forstmaschinen oder ließen sich die Grube Wenzel zeigen. Beim »Tag der Gesundheit« war am Sonntag in Oberwolfach einiges geboten. 

Zufrieden zeigte sich am Sonntag Jürgen Nowak, Vorsitzender des Gewerbevereins Oberwolfach – auch der Regen ließ beinahe pünktlich nach. Der Gewerbeverein hatte ab 11 Uhr zu einem »Tag der Gesundheit« mit verkaufsoffenem Sonntag und Gewerbeschau nach Oberwolfach eingeladen. 

Rund 30 Aussteller in der Festhalle

Rund 30 Aussteller präsentierten sich in der Festhalle. Blutdruck messen, Sehtest, Gewinnspiele – in der Halle war einiges geboten und auch einiges los. »Es läuft gut«, sagte Nowak am Nachmittag. Und außerdem »wenn das Wetter zu schön ist, dann ist das auch nicht gut«, fügte er hinzu und schmunzelte. So verweilten die Besucher länger in der Halle und in den geöffneten Geschäften. Auch zeigten sie sich an den Vorträgen im Untergeschoss der Festhalle interessiert. 

Während sich die Erwachsenen unter anderem mit dem Thema Pflege auseinandersetzten, gab es auch für die Kinder ein kleines Programm. Sie bastelten beim Stand des Familienzentrums St. Josef Frühlings-Dekorationen und wem es nicht zu kalt oder zu nass war, der sprang kurz in die Hüpfburg vor der Schule. Die Wolftalschule war am Sonntag auch geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen konnte man sich über die Projekte der Schule – unter anderem Naturparkschule und  »Gesunde Schule« – sowie über den neu gegründeten Förderverein erkundigen.

- Anzeige -

Wie funktioniert ein Defibrillator?

Im Mittelpunkt der Veranstaltung in Oberwolfach stand  das Thema Gesundheit. Einrichtungen, Banken, Betriebe und Vereine informierten die Besucher über Angebote im Pflege- und Gesundheitsbereich in der Region. So zeigte der DRK-Kreisverband Wolfach zum Beispiel, wie ein Defibrillator funktioniert. 

Ausgerüstet mit Schirm und Regenjacke machten sich einige Besucher auch auf den Weg ins Mitteltal zur großen Hausausstellung der Firma Lorenz Müller. Vier große Forstspezialmaschinen, Grünlandmaschinen, Steilhangmäher sowie zahlreiche weitere Geräte und Zubehör gab es dort zu sehen – und während die einen fachsimpelten, staunten die anderen über die Größe und Ausstattung der Maschinen. Experten vor Ort gaben Einblicke in die Funktionsweise und wer möchte, durfte Probesitzen. 

Positive Resonanz bei der Saisoneröffnung

Das Besucherbergwerk Grube Wenzel feierte am Sonntag mit Sonderaktionen, Live-Musik und Schwarzwälder Spezialitäten seinen Saisonstart. Allein bis 13 Uhr zählte das Besucherbergwerk schon etwa 80 Gäste, so viele, dass kurzfristig noch weitere Grubenführer angefragt werden mussten, wie Carina Himmelsbach von der Tourist-Info verriet. Sie freute sich über die positive Resonanz, auch von vielen Feriengästen. Und wer der Kälte oder dem Regen entfliehen wollte, verweilte bei freiem Eintritt im Museum für Mineralien und Mathematik. Zur Halbzeit gegen 14 Uhr waren es auch im »Mima« schon mehr als 60 Besucher. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Haslach im Kinzigtal
Rund 300 Kinder boten beim Kindersporttag des TV Haslach ein vielseitiges Programm. Sie bewiesen damit eindrucksvoll, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben.  
vor 1 Stunde
50-jährige Städtepartnerschaft
Den Reigen der Freundschaftsbesuche in Lagny-sur-Marne anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft setzte der Bollenbacher Verschönerungsverein über das vergangene Wochenende fort.
vor 1 Stunde
Wolfach
Jasmin und Simon Link erfüllen sich ihren Traum: Ein Jahr will das junge Paar aus Wolfach um die Welt reisen. Vom Kinzigtal geht’s in den Westen und immer weiter, bis über Asien wieder die Heimat naht. Heute: Kuba. 
vor 1 Stunde
Steinach
Heinrich Schwendemann, der Vorsitzende des Historischen Vereins, Mitgliedergruppe Steinach, nahm am Sonntag die Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Heimat- und Kleinbrennermuseum zum Anlass, eine ganze Reihe von Gründungsmitgliedern zu ehren.  
vor 1 Stunde
Hauptversammlung
Im Mittelpunkt der Hauptversammlung des TuS Bad Rippolds­au am Sonntag im Café­ »Zum Schlüssel« standen Ehrungen. Insgesamt 23 Miglieder wurden geehrt.
vor 1 Stunde
Fischerbach
Maria und Andreas Vollmer vom Butzenberg in Fischerbach feierten am Montag ihre goldene Hochzeit. Am 20. Mai 1969 hatten sie in Fischerbach geheiratet.   
vor 1 Stunde
Scheidende Gemeinderäte (9)
In einer Serie lässt das Offenburger Tageblatt bis zur Kommunalwahl alle scheidenden Gemeinderäte der Kinzigtäler Kommunen zu Wort kommen, die mindestens 20 Jahre in der Kommunalpolitik mitgewirkt haben. Heute: Georg Schmieder aus Wolfach.
vor 10 Stunden
Staatssekretär in Haslach
In Sachen »B 33 – Umfahrung Haslach« waren am Dienstagnachmittag der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger, sowie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (beide CDU) im Rathaus zu Gast.
vor 11 Stunden
Versammlung in Schiltach
Neue Homepage, Projekte für die saisonschwache Zeit, die Bekanntheit des Kinzigtals erhöhen: Der Verein Schwarzwald Tourismus Kinzigtal zog am Montag in Schiltach Bilanz und blickte auf geplante Projekte. Es standen auch Wechsel im Marketingausschuss an.
vor 12 Stunden
"Born From Pain" in Oberwolfach
Die aus Holland und Essen stammende Szenengröße »Born From Pain« sorgte am Samstag in der »Wolfsklause« in Oberwolfach mit ihrem Auftritt für jede Menge Bewegung im Publikum. Von nah und fern waren die Besucher angereist, um sich den »Heavy­ Hardcore«, wie die Band ihren Stil nennt, von »Born From...
vor 14 Stunden
Wolfach
Wolfachs Stadtranderholung ist gerettet: Der Turn- und Sportverein (TuS) Kinzigtal stemmt an der Seite des Arbeiterwohlfahrt-Ortsvereins (Awo) als neuer Mitveranstalter die Ganztagsbetreuung am Biesle in den ersten zwei Wochen der Sommerferien vom 29. Juli bis 9. August.
vor 17 Stunden
Hausach
José F. A. Oliver wurde mit handschriftlicher Einladung zum Abendessen beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und Ehefrau Elke Büdenbender in die Villa Hammerschmidt eingeladen. Wir sprachen mit ihm über diesen »lebenshistorischen Augenblick«, mit dem der höchste Vertreter der...