Hornberg

Teilsperrungen wegen Schneebruchs im Zugverkehr

Autor: 
red/as/ba
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
14. Januar 2021

©Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Schneebruch sorgt am Donnerstag im Kinzigtal für Zugausfälle. Die SWEG rät von Reisen ab.

Der nasse Schnee ist zu schwer für viele Bäume in der Ortenau, das Straßenbauamt warnt vor Schneebruch auf vielen Strecken – aber auch die Schienen sind davon betroffen: Auf der Ortenau-S-Bahn sind im Abschnitt zwischen Hausach und Freudenstadt gleich an mehreren Stellen Blockaden durch umgestürzte Bäume. Die SWEG kann nur bedingt für Ersatzbusverkehr sorgen und rät von Reisen auf der Strecke wegen des Winterwetters ab.

- Anzeige -

Die Bahn meldete eine gesperrte Strecke auf der Schwarzwaldbahn zwischen Hornberg und Triberg, weil ein Baum auf den Gleisen liegt. Züge aus Richtung Karlsruhe enden und beginnen in Hornberg. Aus Richtung Konstanz enden und beginnen die Züge in Triberg. Zwei Busse verkehren im Pendel zwischen Hornberg und Triberg, heißt es. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 3 Stunden
Schenkenzell
Schenkenzell braucht zwei neue Gruppen für die Kinderbetreuung. Die soll es aber nach dem Willen des Rats nicht im bestehenden Kindergarten geben, sondern in einer zweiten Einrichtung.
vor 4 Stunden
Wolfach/Oberes Kinzigtal
Reihenweise kam es im Raum Wolfach, Schiltach und Schenkenzell zu Stromausfällen, überdies appelliert das Rottweiler Forstamt, den Wald vorerst zu meiden.
vor 6 Stunden
CDU-Mitglieder aus dem Kinzigtal befragt
Auf einem digitalen Parteitag wählt die CDU ihren neuen Bundesvorsitzenden. Wir haben uns bei Kommunalpolitikern der Christdemokraten aus dem Kinzigtal nach der Favoritenrolle umgehört.
vor 9 Stunden
Hornberg
Der Jahresplan 2021 für den Hornberger Stadtwald ist einstimmig beschlossen. Hornberg trat beim Einschlag 2020 auf die Bremse, blickt aber „zuversichtlich“ nach vorn. Die Waldspeicherleistung liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt.
vor 12 Stunden
Kulturbranche in Not
Event-Techniker Jürgen Wussler machen die zur Corona-Bekämpfung erlassenen Beschränkungen schwer zu schaffen. Sein Unternehmen steht inzwischen wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand.
vor 15 Stunden
Wolfach
Zwischen Corona-Krise und Käferholz fällt die Prognose für Wolfachs Forstwirtschaftsjahr 2021 verhalten optimistisch aus. Die größten Einnahmen sollen nicht aus dem Holzverkauf stammen.
vor 18 Stunden
Hausach
Jedes Unternehmen – ob Pflegeheim, Krankenhaus, Stadtwerke oder Metzgerei – steht aktuell vor einer großen Herausforderung: Auf der einen Seite muss der Betrieb aufrecht erhalten werden, auf der anderen Seite sollen Beschäftigte gesund bleiben. Um handlungsfähig zu bleiben und im Bedarfsfall rasch...
vor 20 Stunden
Ruhmattenschimmel informieren
Die Bollenbacher Ruhmattenschimmel rufen auf Facebook dazu auf, das Dorf zumindest etwas in bunte Fasentsfarben zu hüllen. Feiern soll man mit der Familie daheim.
vor 20 Stunden
Kolumne "Schees Wucheend"
Die Kolumne heute mal wieder auf Alemannisch. Sie geht unter anderem der Frage nach, warum gerade so viel Schnee fällt. 
vor 20 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Kinzigtäler Buchtipps (41): Pfarrer Christian Meyer empfiehlt das Buch von Margot Käßmann: „Mütter der Bibel – 20 Porträts für unsere Zeit.“; 
vor 20 Stunden
Kinzigtal
Der Turnerball des TV Steinach ist dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nur als Live-Stream auf Youtube zu sehen.
vor 20 Stunden
Nach Kritik des Kreisseniorenrats
Der Kreisseniorenrat kritisierte in einem öffentlichen Schreiben für die Senioren Unzumutbarkeiten bei der Terminierung eines Covid-19-Impftermins und forderte eine schriftliche Termineinladungen. Der Landkreis Rottweil äußert sich nun per Pressemitteilung.