Hauptversammlung

Tennisclub Steinach ist schuldenfrei

Autor: 
red/lr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. März 2018

Das Vorstandsteam (von links): Angelina Glatz, Thomas Vollmer, Melanie Lutz, Peter Gentner, Horst Koller, Susan Deschler, Markus Maus, Marcela Volk, Jürgen Kälble, Maximilian Maldacker und Florian Glatz. ©TC Steinach

In der Hauptversammlung des TC Steinach am Freitag im Clubhaus des SV Steinach blickte man auf sportliche Erfolge zurück. Einige Änderungen gab es bei den Wahlen.

Vorstandsprecherin Susan Deschler las nach einem kurzen allgemeinen Rückblick eine Stellungnahme des Herstellers der sanierten Plätze vor, in der es um die sachgerechte und technisch zeitgemäße Verlegung des Kunstrasens ging. Es wurde mitgeteilt, dass die Plätze nach Stand der Technik hergestellt wurden und sich kleinere Auffälligkeiten, wie Erhöhungen der Nähte im Laufe der Zeit rückbilden würden.

Kassiererin Melanie Lutz berichtete, dass der Verein schon eineinhalb Jahre nach der Sanierung der Plätze wieder schuldenfrei sei, was für eine funktionierende Vereinsstruktur spreche.

Mehr Helfer für Clubhausdienst

Jürgen Kälble als Vorstand Inneres bedankte sich bei allen Mitgliedern, die rund ums Clubhaus und den Plätzen geholfen haben. Er wies aber darauf hin, dass es im wirtschaftlichen Bereich im Vergleich zum Vorjahr ein finanzielles Minus gab und die Wochen mit Spielbetrieb nicht alle mit dem notwendigen Clubhausdienst belegt werden konnten. Für die kommende Saison hofft das Vorstandsteam auf mehr Helfer im Clubhaus.

- Anzeige -

Marcela Volk bedankte sich als Vorstand für den Bereich Sport bei den Sport- und Jugendwarten für ihr immenses Engagement. Der Jugendbereich boome, die Mitgliederzahlen seien enorm gestiegen. Zahlreiche Veranstaltungen wie Jugendtag, Miniolympiade oder Tenniscamp sind stets gut besucht. Außerdem bedankte sie sich bei den zahlreichen Helfern  für ihre Unterstützung. 

Die Berichte von Sportwart Florian Glatz und dem stellvertretendem Jugendwart Maximilian Maldacker gingen ein auf die guten Mannschaftsergebnisse mit zwei Meisterschaften und die Ergebnisse der Clubmeisterschaften 2017 bei denen Angelina Glatz (Damen), Markus Maus (Herren) und Paolo Fanelli (Herren 50)  siegten.

Susan Deschler wiedergewählt

Nach der Entlastung der Kassiererin durch Rechnungsprüfer Klaus Schöner leitete Xaver Rockenstein als Bürgermeister-Stellvertreter die Wahlen für das Vorstandsteam. Diese brachten folgendes Ergebnis: Vorstandsprecherin Susan Deschler, Vorstand Bereich Inneres  Jürgen Kälbl, Bereich Sport   Florian Glatz (vorher Marcela Volk), Kassiererin Melanie Lutz, Schriftführer Thomas Vollmer (vorher Anja Gitzinger – ausgeschieden), Sportwart Florian Glatz, stellvertretende Sportwartin Angelina Glatz. 

Auch zum Vorstand gehören Jugendwart  Markus Maus, stellvertretender Jugenwart Maximilian Maldacker, Breitensportwart Peter Gentner (vorher Herbert Hinkelmann – ausgeschieden), Pressewart Marcela Volk (vorher Gerd Lotz – ausgeschieden), Beisitzer Finanzen Arnold Link und Beisitzer Homepage Horst Koller.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Wolfach
Die Liste seiner Ehrenämter und Verdienste ist lang. Bis heute brennt Eugen Dieterle für das Wandern, den Naturschutz und insbesondere die Imkerei. Am heutigen Mittwoch, 21. August, feiert der langjährige Präsident des Schwarzwaldvereins in Wolfach seinen 80. Geburtstag.
vor 4 Stunden
Werner Bauer engagiert sich
Um wieder einen gesunden Bachforellenbestand in den Hofstetter Bächen zu bekommen, setzt Werner Bauer seit 2016 jährlich Jungfische in die Gewässer ein. Nun sind die ersten groß genug, um sich selbst fortpflanzen zu können.
vor 6 Stunden
Haslach im Kinzigtal
In diesem Jahr legt der SV Haslach als Veranstalter beim Kinzigtallauf unter anderem den Fokus auf den Staffellauf. 
vor 6 Stunden
Oberwolfach
Kreischende Gitarren und Pointen: Am Samstag, 24. August, steigt in Oberwolfach die 25. Auflage des »Rock im Wald«-Festivals der Lempi-Hexen, tags zuvor gibt es Comedy auf dem Hexenplatz. In einer Reihe stellen wir die Bands täglich vor. Heute: »Hämatom«.
vor 6 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Haslacher bei Freunden in Haslach zu Gast: Bürgerwehr-Kameraden aus der Hansjakobstadt waren jetzt in Haslach an der Mühl. Mit den Oberösterreichern sind die Kinzigtäler seit den 1960er-Jahren freundschaftlich verbunden.  
vor 16 Stunden
Hornberg
In Hornberg ist künftig eines der zehn Welcome Center in Baden-Württemberg angesiedelt. Damit trägt auch die Arbeit der Spanischen Weiterbildungsakademie (AEF) des Teams um deren Leiter Alfredo Sanchez Früchte, die sich in den letzten Jahren einen Namen machte. Im Interview erläutert Sanchez die...
vor 19 Stunden
Hausach
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hatte der frühere Landkreis Wolfach rund 50 000 Einwohner – aber keine »höhere Schule« außer einem Provisorium im Wolfacher Rathaus. Die Entscheidung für den Neubau eines Gymnasiums fiel dann aber 1949 für Hausach.
vor 22 Stunden
Briefmarkensammlervereinigung
Der 49. Großtauschtag der Briefmarkensammlervereinigung »Philatelie« lockte am Sonntag wieder  Sammler von weit her in die Haslacher Stadthalle. Schon kurz nach der Saalöffnung um 9 Uhr waren die Stände dicht umlagert.
20.08.2019
Alpirsbach
Eine lange Verbundenheit führt die Stuttgarter Philharmoniker jedes Jahr Mitte September zu einem Konzert in die Alpirsbacher Klosterkirche. Am Samstag, 14. September, ist es wieder soweit. Zu hören gibt es zwei Werke aus der Feder von Peter Tschaikowsky.
20.08.2019
Wolfach
Der Luftraum über dem Fohrenbühl gehörte am Samstag den Modellfliegern: Im Rahmen des Sommerferienprogramms Wolfach/Oberwolfach hatte die Modellsportgruppe Hornberg wieder zum Fliegerbasteln, zum Steuern großer Flugzeugmodelle und zum Wurfgleiter-Wettbewerb eingeladen.   
20.08.2019
Wolfach
Auf reiche Kürbisernte freut sich die Projektgruppe »Belebung der ruhigeren Monate« im Forum Zukunft. Unter der fachkundigen Anleitung von Manuel Heß bereitet die Gruppe stilechte Dekoration für die Innenstadt zum Naturparkmarkt vor. Der wird am Sonntag, 15. September, erstmals in Wolfach...
20.08.2019
Gutach
Die Mondscheinwanderung mit Revierleiter Frank Werstein kam auch gut ohne Mondlicht aus. Trotz zweifelhafter Wetterlage kamen rund 40 Teilnehmer und ließen sich vom Förster spielerisch die Natur erklären – nicht trocken, aber ohne Regen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.