Hauptversammlung

Tennisclub Steinach ist schuldenfrei

Autor: 
red/lr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. März 2018

Das Vorstandsteam (von links): Angelina Glatz, Thomas Vollmer, Melanie Lutz, Peter Gentner, Horst Koller, Susan Deschler, Markus Maus, Marcela Volk, Jürgen Kälble, Maximilian Maldacker und Florian Glatz. ©TC Steinach

In der Hauptversammlung des TC Steinach am Freitag im Clubhaus des SV Steinach blickte man auf sportliche Erfolge zurück. Einige Änderungen gab es bei den Wahlen.

Vorstandsprecherin Susan Deschler las nach einem kurzen allgemeinen Rückblick eine Stellungnahme des Herstellers der sanierten Plätze vor, in der es um die sachgerechte und technisch zeitgemäße Verlegung des Kunstrasens ging. Es wurde mitgeteilt, dass die Plätze nach Stand der Technik hergestellt wurden und sich kleinere Auffälligkeiten, wie Erhöhungen der Nähte im Laufe der Zeit rückbilden würden.

Kassiererin Melanie Lutz berichtete, dass der Verein schon eineinhalb Jahre nach der Sanierung der Plätze wieder schuldenfrei sei, was für eine funktionierende Vereinsstruktur spreche.

Mehr Helfer für Clubhausdienst

Jürgen Kälble als Vorstand Inneres bedankte sich bei allen Mitgliedern, die rund ums Clubhaus und den Plätzen geholfen haben. Er wies aber darauf hin, dass es im wirtschaftlichen Bereich im Vergleich zum Vorjahr ein finanzielles Minus gab und die Wochen mit Spielbetrieb nicht alle mit dem notwendigen Clubhausdienst belegt werden konnten. Für die kommende Saison hofft das Vorstandsteam auf mehr Helfer im Clubhaus.

- Anzeige -

Marcela Volk bedankte sich als Vorstand für den Bereich Sport bei den Sport- und Jugendwarten für ihr immenses Engagement. Der Jugendbereich boome, die Mitgliederzahlen seien enorm gestiegen. Zahlreiche Veranstaltungen wie Jugendtag, Miniolympiade oder Tenniscamp sind stets gut besucht. Außerdem bedankte sie sich bei den zahlreichen Helfern  für ihre Unterstützung. 

Die Berichte von Sportwart Florian Glatz und dem stellvertretendem Jugendwart Maximilian Maldacker gingen ein auf die guten Mannschaftsergebnisse mit zwei Meisterschaften und die Ergebnisse der Clubmeisterschaften 2017 bei denen Angelina Glatz (Damen), Markus Maus (Herren) und Paolo Fanelli (Herren 50)  siegten.

Susan Deschler wiedergewählt

Nach der Entlastung der Kassiererin durch Rechnungsprüfer Klaus Schöner leitete Xaver Rockenstein als Bürgermeister-Stellvertreter die Wahlen für das Vorstandsteam. Diese brachten folgendes Ergebnis: Vorstandsprecherin Susan Deschler, Vorstand Bereich Inneres  Jürgen Kälbl, Bereich Sport   Florian Glatz (vorher Marcela Volk), Kassiererin Melanie Lutz, Schriftführer Thomas Vollmer (vorher Anja Gitzinger – ausgeschieden), Sportwart Florian Glatz, stellvertretende Sportwartin Angelina Glatz. 

Auch zum Vorstand gehören Jugendwart  Markus Maus, stellvertretender Jugenwart Maximilian Maldacker, Breitensportwart Peter Gentner (vorher Herbert Hinkelmann – ausgeschieden), Pressewart Marcela Volk (vorher Gerd Lotz – ausgeschieden), Beisitzer Finanzen Arnold Link und Beisitzer Homepage Horst Koller.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Feuerwehrhaus in Mühlenbach
vor 10 Stunden
Rund 140 Gäste kamen am Freitagabend zum Festakt für das neue Feuerwehrhaus in Mühlenbach. Darunter waren auch viele Feuerwehrleute aus der Region, die sich beim großen Lob der Politiker mitangesprochen fühlen durften.
Gutach
vor 16 Stunden
Der Geräteschuppen, der gerade neben dem denkmalgeschützten Bachbauernhof an der B33 in Gutach gebaut wird, wurde in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch heftig kritisiert. 
Kommentar zum Schuppen beim Gutacher Bachbauernhof
vor 16 Stunden
Wie sehr verpflichtet Eigentum? Der Schuppen beim Bachbauernhof wirkt störend, aber der Bauherr ist im Recht.
Präsidentensuche
vor 19 Stunden
Die Suche nach einem neuen Präsidenten des Chorverbands Kinzigtal geht weiter. Auch bei der außerordentlichen Sitzung des Chorverbands am Donnerstag im Fischerbacher Gasthaus »Ochsen« wurde kein Nachfolger für Anton Unger gefunden, der aus Altersgründen nicht mehr kandidieren will.
Hausach
vor 19 Stunden
Bei den Arbeiten an der Unterführung zwischen Narrensteg und Gartenstraße in Hausach hat es Verzögerungen gegeben. Die Arbeiten werden spätestens in der 31. Kalenderwoche wieder aufgenommen.
Kreatives Potential in Schenkenzell
vor 21 Stunden
Bürgermeister Bernd Heinzelmann möchte sich gerne vor Ort bei den Schenkenzeller Unternehmen erkundigen, welche Aufgaben sie, auch gerade in Bezug zur Existenz von Unternehmen im ländlichen Raum, zu bewältigen haben.
Haslach christliche Gemeinden tagen gemeinsam
vor 21 Stunden
Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Haslach und der evangelische Kirchengemeinderat trafen sich am Donnerstag zu einer gemeinsamen Sitzung im Gemeindehaus St. Sebastian. Zentrales Thema war die Zusammenarbeit beider christlicher Kirchen vor Ort.
Neue Eisdiele in Schiltach
vor 21 Stunden
Beim sogenannten »Engeleck«, an der Abzweigung der Hauptstraße in die Schenkenzeller Straße hat ein Eisverkauf eröffnet.
Kolumne "Ä schees Wucheend"
vor 21 Stunden
Die Wochenend-Kolumne der Kinzigtal-Ausgabe heute mal wieder alemannisch.
Bürgergemeinschaft Fischerbach sucht Helfer (2)
vor 21 Stunden
Die Bürgergemeinschaft Fischerbach hat zunehmend mit bürokratischen Hürden zu kämpfen. Das stark nachgefragte niederschwellige Angebot ist in Gefahr. Das Offenburger Tageblatt stellt in loser Reihenfolge einige Helfer vor. Heute: Die Schülerbetreuung.
Hausach
20.07.2018
Um die Grundversorgung der Hausacher Bevölkerung mit Lebensmitteln geht es in der Gemeinderatssitzung am Montag, 23. Juli. Kommt Edeka oder Rewe zum Zug? Und was geschieht mit der Schwarzwald-Modell-Bahn? Welche Knackpunkte gibt es noch?
Hausach
20.07.2018
Strahlende Gesichter gab es bei der Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Kaufmännischen Schulen in der Hausacher Stadthalle.