Gutach

Trachtenkapelle Gutach verzaubert ihr Publikum

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. Dezember 2019

(Bild 1/3) Michael Blum hatte seine Gutacher Trachtenkapelle für das Jahreskonzert bestens vorbereitet. ©Claudia Ramsteiner

Zauberhafte Musik mit einer originellen Hallendeko und witzige Einlagen des Moderatorenduos verwandelten die voll besetzte Festhalle beim Jahreskonzert der Trachtenkapelle am Samstagabend zu einer musikalischen Zauberwelt.

Besser hätte die Trachtenkapelle Gutach ihren Werbeblock „Zöglinge gesucht“ gar nicht untermalen können wie mit dem Konzert des Jugendensembles, das Dirigentin Jasmin Turobin für das Jahreskonzert „Zauber der Musik“ zusammengestellt hat. Mit einem rasanten Schlagzeugsolo von Mario Schrenk stieg das Ensemble in den rockig-fetzigen Popsong „Runaway Baby“ ein, das den weiteren Solisten Marius Dilger, Sven Kirschbaum und Philipp Schondelmaier ebenfalls Gelegenheit gab, sich herauszuheben. 

Songs aus „La La Land“

Wer Jugendliche für Blasmusik begeistern will, muss Literatur wählen, die auch die Jugend verzaubert. Mit den schönsten Songs aus dem populären Musical „La La Land“ verzückte das Ensemble auch das Publikum, unter anderem mit dem lieblichen Duett in „City of Stars“ zwischen Saxofon und Klarinette, die die beiden Protagonisten des Musicals verkörperten. 
Und weil die Polka „Ein halbes Jahrhundert“ nicht nur in den Charts der zehn beliebtesten Polkas steht, sondern auch laut Jasmin Turobin „alles hat, was eine Polka braucht“, kommt diese auch bei Jugendlichen gut an: mit schönen Melodien für die Tenor- und Flügelhörner, effektvollen Trompetensignalen, verspielten Themen für die Holzbläser und einem knackigen Zwei-Viertel-Takt für Schlagzeug und Tuba. Und auf den frenetischen Beifall gab’s den Hit „Africa“ der Rockband „Toto“ noch als Zugabe obendrauf.

„Mit welchem Schmu fange mer heut a?“, relativierte die repektlos-freche Assistentin Jasmin Silman die Kunst des großen Meisters „Magic Michael“ alias Mike Lauble. Mit ihren witzigen Einlagen zwischen dem „Zauber der Musik“ steigerte das Moderatorenduo den Unterhaltungswert des Jahreskonzerts noch enorm.
Mit „A Kind of Magic“ stieg dann Michael Blum mit seiner Trachtenkapelle ins Programm ein und verstand es auf Anhieb, das Publikum mit der magischen Musik von „Queen“ zu begeistern. 

- Anzeige -

Dramatischer Höhepunkt

Und dann folgte schon ein erster Höhepunkt mit einem Medley aus Walt Disneys „Fantasia“. Als Hinweis auf die Handlung dieses 80 Jahre alten Zeichentrickfilms zauberte Mike Lauble schon mal eine Mickeymaus aus dem Zylinder. War die Handlung des Trickfilms über Goethes „Zauberlehrling“ mit klassischer Musik unterlegt, so konnte sich das Publikum hier zur Musik die Handlung trefflich vorstellen – wie dem Zauberlehrling seine Zauberei immer mehr entgleitet: fantastische Themen für alle Register mit einem dramatischen Höhepunkt.

Entspannung für Musiker und Publikum gab es danach mit dem beschwingten Marsch auf Bayerns Märchenkönig. Wahnwitzig die nächste Ansage des Zauberduos: Mit dem festen Plan, eine Frau zu zersägen, leitete das Duo über vom „Irren“ zum „Iren“ und vom „Kick“ zum „Gig“ und kündigte so das abwechslungsreiche „Tales of the Emerald Isle“ an, dessen irische Folk-Melodien sich in den Registern überlagern, mal tänzerisch, mal lyrisch, aber von Anfang bis Ende zauberhaft schön.

Krönung des Abends

Und nun war der Moment für den größten Zauber des Abends gekommen: Das große Potpourri aus Mozarts Krönung seines Opernschaffens „Die Zauberflöte“ sorgte auch für die Krönung des Konzerts. Vom getragenen „Das klinget so herrlich“ bis zum beschwingt-verspielten Lied des Papageno meisterte die Kapelle alle Herausforderungen spielend und erntete wahre Beifallsstürme. Inzwischen war es schon nach 23 Uhr – und als das Publikum immer noch nicht genug hatte, gab es noch zwei Märsche für den Heimweg:  „Späte Liebe“ und noch einmal den klassischen „Marsch vom edlen Volk“ vom Beginn des Konzerts. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 2 Stunden
Mühlenbach
Zwischen der Heidburg und Elzach ist am Dienstagnachmittag ein Erdrutsch abgegangen. Die Bundesstraße 294 ist aufgrund der Hangsicherungsarbeiten noch bis Freitag gesperrt.
vor 5 Stunden
Mühlenbach
Nach einem Erdrutsch, der am Dienstagnachmittag zwischen Mühlenbach und Elzach abgegangen ist, ist die B294 noch immer voll gesperrt
vor 5 Stunden
Sanierung Ortsdurchfahrt (B33) Haslach
Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Haslach wird ab 24. August fortgesetzt. Verkehr wird über Schnellingen, Fischerbach und Hausach umgeleitet.
vor 11 Stunden
Silvia Breher bei den Matts
CDU-Politiker haben den Geigerbauernhof in Mühlenbach besucht. Mit dabei war die  stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU, Silvia Breher, die großes  an der Region zeigte.
vor 22 Stunden
Hausach
Hausacher Leselenz verabschiedet Fotograf Manfred Poor mit einer Lesung und dem Wiedersehen mit Petra Piuk.
vor 23 Stunden
Fischerbach
Dieses Jahr hatten die Imker besonders viel Arbeit beim Schleudern. Denn der Wald honigt heuer rekordverdächtig. Das OT hat einen Imker besucht, der von seiner Arbeit erzählt und erklärt, wie die Imkerei funktioniert.
vor 23 Stunden
Hausacher Stadtschreibertagebuch
Seit Anfang Juli lebt Martin Piekar als Stadtschreiber im Hausacher Molerhiisle. Der Leselenz-Stipendiat schreibt jeden Mittwoch für die Leser des Offenburger Tageblatts am Stadtschreiber-Tagebuch mit.   
11.08.2020
Wolfach
Corona stellte auch die Schüler des Berufskollegs in Wolfach vor Herausforderungen. Doch umso größer war am Ende die Freude bei den elf Absolventen, als sie ihre Fachhochschul-Zeugnisse in den Händen hielten.
11.08.2020
Sanierungsmaßnahme
Es geht voran: Die Arbeiten an der Polderbergstraße in Schapbach laufen aktuell auf Hochtouren. Die Baufirma Armbruster errichtet derzeit eine fünf Meter hohe Bachmauer, um die Straße zu stabilisieren. 
11.08.2020
Thriller „Tenet“ läuft
Das Warten auf eine Wiedereröffnung hat für Fans des Haslacher Kinos bald ein Ende.
11.08.2020
Musikverein Schenkenzell
Corona zwang auch den Musikverein Schenkenzell in eine musikalische Pause – die endete aber am  Freitagabend mit einen Natur-Mini-Golfplatz-Konzert beim Hotel „Waldblick“.
11.08.2020
Haslach im Kinzigtal
Großen Beifall gab es am Sonntagabend für das „Gismo Graf Trio“ im Kreuzgang. Die drei Musiker begeisterten mit ihrem Gypsy Jazz die Zuhörer in Haslach.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...